Anzeige:

Zeitungsschau - die Ausgabe Spätherbst 2017 der VERENA

Themen Vorschau auf dem Titelbild

"Rot und Grau geben den Ton an!" verspricht das Titelblatt und der Inhalt erfüllt meine Vorfreude.


Verena Spätherbst 2017


Die Ausgabe Spätherbst 2017 (5/2017) der VERENA ist ein Heft, dass sich mit Sicherheit auf die Liste der Ausgaben setzen wird, aus denen ich mich inspirieren lassen. Das eine oder andere Modell kann durchaus direkt nachgearbeitet werden. Mein absoluter Favorit ist auf Seite 16 zu sehen.

Ich zitiere mich einmal aus einer vorherigen VERENA Zeitungsschau: Wie immer könnt ihr hier auf der Website von Verena-stricken die Ausgabe und die Modelle sehen. (Anmerkung: Dieser Link wird jeweils mit der aktuell verfügbaren Ausgabe überschrieben und ist somit nur im Moment "aktuell" zur von mir beschriebenen Zeitungsschau.)


Rot und grau ist das erste Thema im Inhaltsverzeichnis. Dazu kommen:

  • Grandpa-Style
  • Struktur trifft Farbe
  • Schmeichelnde Pastelle
  • Die Maschen für den Mann


Grandpa-Style... wird beschrieben mit: denn Konservativ präsentiert sich das neue Cool. Im Thema selbst steht "Retro" über den Seiten. Ich bin vielleicht altersbedingt Retro, denn auch diese Strecke finde ich schön und nicht wirklich als Großvaterstyle. Das sind alles moderne Designs, teils im Mustermix und aufwändig gestrickt.


Gespannt war ich auf die Kolumne von Anja Belle. Sie trifft mit der Frage: "Brauchst Du das?" sehr! Nein, brauchen... brauchen ist das falsche Wort. WOLLEN passt. In Wollen ist Wolle quasi schon drin, ;) auch wenn es nicht um die Anschaffung jener in der Kolumne geht.

Quote

Aber warum tun wir dann, was wir tun? Anstatt in den nächsten Klamottenladen zieht es uns mit aller Mascht in die Wollgeschäfte und wir investieren viel mehr zeit, Geduld und Geld, als es das Endprodukt aus wirtschaftlicher Sicht wert wäre.

Übertragen auf eine Welt außerhalb aller Garnaktivitäten hieße das doch, ein Bauarbeiter würde Wochen damit zubringen, eine Mauer mit einem Bastelhämmerchen einzureißen. "Dafür gibt`s doch Maschinen" mag man denken. ...

Lesenswert und auch Anlass, sich selbst zu hinterfragen.


Die Maschen für den Mann sind auch beim Exklusiv Modell, das von Thorsten Duit kommt. Das Thema beginnt dann auf Seite 116 und beinhaltet 11 weitere Modelle, die sehr schön sind. (Link zum Ansehen siehe oben)


Diese Ausgabe ist, wie ich eingangs schrieb MEINS! Daumen hoch an die Designerinnen und Designer.


Erhältlich ist die aktuelle Ausgabe für 5,90 € in Deutschland. Die nächste Ausgabe kommt schon am 29. Novmber 2017.


VERENA

OZ-Verlag

Römerstrasse 90

79618 Rheinfelden


Weitere Ausgaben

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]