high NOON - Stoffmarkt bei Schneeregen im Mai

Trotz des miserablen Wetters war der mittlerweile 9. Stoffmarkt in Limbach-Oberfrohna auf dem Werksgelände der NOON GmbH sehr gut besucht. "Stoffsüchtige" stöberten in einer schier endlosen Auswahl an Stoffen, der Veranstalter hatte neben zahlreichen freundlichen Mitarbeitern (Hallo Iris - war schön Dich kennengelernt zu haben ;) ) auch heiße Getränke und sogar Heizpilze bereitgestellt. Ich war nach zwei Stunden absolut durchgefroren, habe aber keine Minute bereut.


Ein paar Impressionen:


NOON Stoffmarkt 04.05.2019 Ein gelungenes Logo - NOON FINE GERMAN KNITTING.


04.05.2019 NOON Stoffmarkt Beginn Eingang Der Eingang zum 9. NOON Stoffmarkt.


04.05.2019 NOON Stoffmarkt Nähgarn ...da werden Alterfil-Nähgarne schon von den Allterjüngsten getestet.


04.05.2019 NOON Stoffmarkt Garn in allen Varianten Natürlich waren auch die Nähfäden von ALTERFIL vertreten - kältebeständig! ;)


Die NOON GmbH ist ein modernes Unternehmen an einem traditionsreichen Standort - wir erfahren vielleicht demnächst mehr über die Geschichte. Einen kurzen Abriss erzählte mir Iris, es war aber einfach zu kalt und ich war ehrlich gesagt nicht unbedingt passend gekleidet. Wer in der Nähe war und den Stoffmarkt verpasst hat - selbst schuld: Es war kein Vergleich mit den üblich verdächtigen Veranstaltungen. Wer nicht in der Nähe war, kann im Onlineshop ebenfalls auf Schnäppchenjagd gehen.


So, ich würde mir jetzt einen Loop stricken oder nähen, wenn ich stricken oder nähen könnte. ;)


Veranstalter 9. NOON Stoffmarkt

NOON GmbH

Talstraße 6

09212 Limbach-Oberfrohna

    Comments 4

    • Limbach-Oberfrohna? Da hat mein Stiefvater seine Ausbildung gemacht! Von Stoffmärkten hat er aber nie erzählt. *freu*

      • ...die Stoffmärkte gibt es erst seit ein paar Jahren.

    • Ich glaube, heute war überall in Deutschland ein unschönes Wetter. Durchgefroren war ich auch, aber ich war nicht auf einem Stoffmarkt.


      Allerdings hätte mich der Noon Stoffmarkt tatsächlich sehr interessiert nachdem meine Kollegin, die erst seit 1,5 Jahren näht schon von den Stoffen und Schnäppchen berichtete und meinte, es gäbe insbesondere in einigen FB Gruppen ein sehr sehr großes Interesse. Kann das sein, dass die Angebote ein wenig an Trigema erinnern?


      Wer hat davon schon genäht und kann berichten?

      • Ich habe schon Stoffe von dort gezogen und genäht. Das eine war eine Seidenmischung (Schlafanzug) und das andere T-shirts aus Baumwolljersey. Die Seide war schwierig im Zuschnitt (habe den Stoff vorher gewachsen) läßt sich nicht gut zusammenlegen. Sie hat ein Eigenleben - auch das fertige Stück. Qualität ist gut. Der Baumwolljersey ist von der Qualität sehr "seidig", trägt sich wie ein Traum, ist nicht so dehnfreudig - darum etwas Zugabe zum Schnitt. Ein Stoff liegt noch hier. Lieferung war problemlos.

        lg

        posaune

        Die Stoffe, die ich bestellt habe (ausgesucht), waren im Gegensatz zu den Putzlappen von Trigema (und ich hatte bisher nur solche) hochwertiger.

    Anzeige: