Annette zeigt: (m)eine Kreisweste

Kreisweste Annette


Obwohl es so simpel aussieht - was es ja eigentlich ist, wenn man den Schnitt hat... Ich hab diverse Teile aus Folie geschnitten, zusammengeklebt und probiert. Irgendwann hat es dann ausgesehen, wie gewünscht! Es gibt einen Rücken und einen Kreis.


Kreisweste Annette Material


Das Teil verschlingt ca. 1,30m Stoff, je nach Stoffbreite. Leider hat man eine Menge Verschnitt, weil man das Innere des Kreises nicht verwenden kann...


Kreisweste Schnitt Annette


Nach dem Zuschneiden muß mal erstmal alle Schnittkanten versäubern. Im Rücken sind jeweils oben und unten in der Mitte Markierungen, wo der Kreis angenähnt wird. Auch der Kreis hat natürlich die Markierungen! Doppelt wichtig bei gemusterten Stoffen, nicht das plötzlich ein Muster quer liegt...


Die Teile rechts auf rechts aufeinanderstecken. Dann wird der Kreis an der oberen und unteren Rückenkante leicht eingehalten aufgesteckt und angenäht.


Kreisweste Annette


Kreisweste Annette Armausschnitte


Die offenen Kanten ergeben die Armausschnitte! Die jetzt gesäumt werden. (hier noch nicht gebügelt... ;)


Kreisweste Annette Kreiskante


Die äußere Kreiskante wird nicht gesäumt, weil durch das Umschlagen der oberen Kante nach außen (Kragen) würde man den Saum sehen, das sieht nicht so toll aus.


Das war es dann auch schon!


Kreisweste Annette fertig genäht


Kreisweste Annette Rücken



Grüßle,


Annette


Diskussionen und Erläuterungen dazu sind hier zu finden: https://www.hobbyschneiderin.de/forum/index.php?thread/1643

    Anzeige: