​The colours of emotions

Hier ist jene zu finden.

Im Grunde könnte ich jetzt mit dem Link direkt mit dem Bericht aufhören, denn da steht alles, was auch ich theoretisch zu sagen hätte.

Aber da ich ja immer noch gelegentlich die Quatschblase bin, will ich den interessierten Leser nicht nur einen Linktipp geben, sondern auch einen persönlichen Kommentar dazu.


Als ich gestern auf der h&h war, war einer meiner ersten Gänge zum Stand von MEZ. Diese Firma ist uns allen gut bekannt und bis vor einiger Zeit hätte ich geschrieben - "Neues bei Coats". Firmen technisch hat sich hier 2015 der Inhaber, aber nicht die Ausrichtung im Handarbeitsbereich verändert und so ist MEZ heute als Firma der Inhaber der Marken Anchor, Schachenmayr, Milward, Schachenmary Regia und Rowan.


Über viele Jahre habe ich dort einen persönlichen und (ich hoffe beidseitig) geschätzten Kontakt aufgebaut. So freute es mich natürlich immer, sowohl die bekannten Gesichter als auch die Neuheiten zu sehen.

Gestern waren Arne und Carlos da und bekamen die verdiente Aufmerksamkeit.

Vielleicht nicht ganz so im Fokus aber auch sehr wichtig waren die Produkte, die ich hier erwähnen möchte. Wolle wird dazu ebenfalls benötigt. Auch hier haben wir den Impuls aus dem nördlichen Raum bekommen. Arne und Carlos kommen aus Norwegen, die Initiative Octopus entstand 2013 in Dänemark. Die Modelle, welche entstehen werden aber vermutlich weniger in der Öffentlichkeit zu sehen sein und auch wenn hierbei Farben eine große Rolle spielen, sind diese reduziert auf jeweils 2 (plus Schwarz für Augen und Mund) und durch eine Bedeutung kombiniert, die Emotionen wecken.


Alle Modelle können völlig gratis im oben stehenden Link heruntergeladen und damit genutzt werden. Jeder Octopus wird nach der identischen Vorlage gehäkelt. Der Unterschied entsteht durch die Farbkombination. Sieben an der Zahl gibt es und sie haben Namen:

Rose - Erdbeere und Pink = Liebe und Zärtlichkeit

Milo - Orange und Blau = Stärke und Vertrauen

Hopi - Grün und Fuchsia = Hoffnung und Energie

Sunny - Gelb und strahlendes Blau = Freude und Vitalität

Lilo - Grüntöne = Gelassenheit und Hoffnung

Luma - Weiß und Blau = Ruhe und Vertrauen

Lola - helles Blau und Orange = Sicherheit und Vertrauen


Die "Initiative Coctopus" empfiehlt ANCHOR CREATIVA FINO, weil diese mit höchster Baumwollqualität hergestellt und angeboten ist. Zudem ist sie bis 95 ° waschfest und damit im Frühchen - und Babybereich einsatzbereit.


Besonders Frühgeborene sollen/können mit diesen kleinen Häkelfiguren beruhigt werden. Wer schon einmal erlebt hat, wie Babys gleich von Anfang an mit dem Greifreflex festhalten oder Filme mittels Ultraschall gesehen hat, bei denen Ungeborene sich an der Nadelschnur hangelnd in der Fruchtblase bewegten und hingebungsvoll am Daumen nuckelten, der weiß, dass die Tastsinne sehr früh ausgeprägt sind. Die Form der Tentakel erinnert an die gedrehte Form einer Nadelschnur und kann helfen, beruhigend zu wirken.


Ich kann mir vorstellen, dass es viele Möglichkeiten gibt, Mithäkler zu motivieren, sich an diese kleinen Figuren zu setzen und mit Kliniken in Verbindung zu treten. Viel Material braucht man dafür nicht. Gut und belastbar sollte es allerdings sein.




Diese Option hat MEZ als Kit zusammen gestellt. Alles in einer Tüte: ANCHOR CREATIVA FINO, Häkelnadel, Füllwatte und etwas Stickttwist für Augen und Mund. Das ist ein Angebot, das beim Händler als Komplettpackung erworben werden kann (auch als Geschenkpackung für Omis, Tanten oder wen auch immer...).



Hat man passende Baumwolle zu Hause kann man auch "nur" die Häkelanleitung nutzen um die Initiative zu unterstützen. Ich finde das großartig!


---------------------------------------------------

(C) Bilder: Bild 1 MEZ GmbH

Bild 2: Anne Liebler 2018




Hersteller:

MEZ GmbH

Hauptstrasse 78

79336 Herbolzheim


    Anzeige: