Anzeige:

Auf Augenhöhe?!

auf Augenhöhe


© Laura Knoops


auf Augenhöhe Rücken

© Laura Knoops


Genauso geht es Menschen die von Kleinwuchs betroffen sind. Es gibt 450 verschiedene Arten von Kleinwuchs. Erwachsene kleinwüchsige Menschen sind zwischen 70cm und 150cm lang. Für Kleinwüchsige Menschen gibt es keine gängigen Konfektionsgrößen. Alle Kleidungsstücke müssen mühsam geändert oder Maßgeschneidert werden. Im Mai dieses Jahres durfte ich auf dem 26. Kleinwuchsforum des BKMF e.V. Sema Gedik kennenlernen. Frau Gedik ist studiert Modedesign an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin. Sie hat sich das ehrgeizige Ziel vorgenommen internationale Konfektionsgrößentabellen für kleinwüchsige Menschen zu erstellen.


Auf einem Stammtischtreffen des BKMF lernte sie 2013 einige der zukünftigen Models kennen. 2014 begann sie ca. 200 kleinwüchsige Menschen zu vermessen und teilweise zu scannen. 500 Menschen sollen insgesamt vermessen werden. Aus den gesammelten Daten werden die Größentabellen erstellt werden.


auf Augenhöhe vermessen


© Sema Gedik


Bei der Umsetzung ist Kreativität gefragt. Da es keine Schneiderpuppen für diese Zielgruppe gibt, fertigte Sie eine Puppe aus Ton und Gips für die Männermode. An einer Puppe für Damenmode arbeitet Sie gerade.


Auf Augenhöhe Modelle


© Sema Gedik


Das Projekt des Bachelorstudiengangs erhielt den Förderpreis der Wilhem-Lorch-Stiftung. Unter tosendem Applaus wurde die Abschluss Kollektion "Auf Augenhöhe" auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin vorgestellt. Diese zeigt sehr eindrucksvoll, dass es möglich ist alltagstaugliche und schöne Sommerkleider, Hemden, Hosen, Shirts und Sakkos aus nachhaltigen Materialien für kleinwüchsige Menschen herzustellen.


Auf Augenhöhe Valerie Diedenhofen


© Valerie Diedenhofen


In den Semesterferien wird Frau Gedik im Ausland die Reihenmessungen fortsetzen. Begleitet wird Sie von der Fotografin Valerie Diedenhofen, die ein Teil davon festhalten wird. Kleinwüchsige Menschen, die sich vermessen lassen möchten werden noch gesucht. Für jegliche Unterstützung (praktischer, handwerklicher, materiell er oder finanzieller Art) dieses großartigen Projektes wäre Frau Gedik sehr dankbar. Interessierte Personen können Sich gerne an Frau Gedik wenden oder bei mir melden.


Diskussionen dazu hatten wir hier.

    Anzeige: