Anzeige:

Wanderausstellung der Patchworkgilde - erste Station in Steinhude

"Tradition bis Moderne 2020"


Zu sehen bis zum 31. Oktober 2020 sind in Wunsdorf-Steinhude 40 Patchworkarbeiten, die der Ausschreibung entsprechend anonym von einer Jury ausgewählt wurden. Aufgrund der gegenwärtigen Situation ist die erste Präsentation im Rahmen der Patchworktage nicht möglich gewesen. Insofern ist die Ausstellung in Steinhude der erste öffentliche Raum, in dem man die Patchwork-Kunst betrachten kann.

Weitere geplante Ausstellungen werden bis 2022 u.a. in Einbeck, Prag, Helmbrechts, Mindelheim und Fürstenfeldbruck stattfinden.



Uta Hanson aus der Patchworkgruppe, in dem ich ab und an Anfängerübungen mache ;) , ist als Ausstellerin dabei und sie war bereits da, um sich alle Arbeiten anzusehen. Der kleine Ausschnitt ihres Videos zeigt, was interessierte Besucher*innen erwartet.



Zur Ausstellung ist ein Katalog erhältlich.


Adresse:

Steinhuder Fischer und Weber Museum

Neuer Winkel 8

31515 Wunstorf


Eintritt: 5,- €

ermäßigt für Kinder 2 €.


(C) Foto Ausstellungsplakat:

Patchworkgilde

(C) Video

Uta Hanson - Musikrechte erworben

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]