Bluprint

  • bluprint war ein abonnierbarer Video-on-Demand-Dienst und startete im im Jahr 2011 als "Craftsy".

    Ehemalige Yahoo- und eBay-Mitarbeiter gründeten im Jahr 2010 die Sympoz Inc. 2017 erwarb die NBC Universal eine Mehrheitsbeteiligung am Unternehmen. 2018 wurde Craftsy als bluprint neu gestartet und fächerte die Angebotspalette weiter auf.


    Am 22. Mai 2020 verkündet die CRAFT INDUSTRY alliance, dass NBC Universal eine Schließung von bluprint erwägt. Nur zwei Tage bestätigt John Levisay (CEO blueprint) auf myblueprint.com, dass bluprint "...in den nächsten Monaten..." geschlossen wird.


    Am 1. September 2020 nahm die Plattform unter dem alten Namen "Craftsy" wieder den Betrieb auf. Betreiber ist TN Marketing. Die Bluprint-Apps für Android und Apple waren nach dem 21. August 2020 nicht mehr verfügbar.


    Mehr Informationen:

Share

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]