Anzeige:

Augenknopfloch

  • Bei waagrecht eingearbeiteten Knopflöchern wird in der Regel ein Augenknopfloch genäht.

    Im Unterschied zum Wäscheknopfloch hat es auf der einen Seite eine Rundung - das Auge. Dieses Auge schaut in Richtung der Stoffkante (gut zu sehen an der Jeans oder an Anzugjacken).


    Moderne elektronische Nähmaschinen bieten das Augenknopfloch als Nähprogramm an. An der Rundung werden die Stiche strahlenförmig angeordnet und somit rund. Am gegenüberliegenden Knopflochende wird gerade, quer verriegelt. Das Augenknopfloch kann auch per Hand genäht werden. Dazu gibt es im Forum eine bebilderte Anleitung.


    Verfasser: Anne Liebler, 10.03.2013

Share

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]