Posts by *Anna*

    Aus dem gleichen Stoff habe ich auch schon mal ein Kleid genäht, auch mit Satin unterlegt.


    Ich habe so gearbeitet:


    Die Schnittteile habe ich aus Satin ausgeschnitten. Darauf habe ich die Spitze (noch ungeschnitten) gelegt. Dann habe ich beide Schichten am Rand und auch in der Mitte zusammen geheftet, ich bin sehr sorgfältig vorgegangen dabei. Dann erst habe ich die Spitze zugeschnitten, an der Satinkante entlang.


    Dann habe ich die beiden Schichten in regelmäßigen Abständen miteinander verbunden: In Nähe der großen Blumen einmal mit Garn (in Farbe der Spitze) durch und auf der Rückseite verknotet. Etwa so alle 10 cm in alle Richtungen.
    Sieht auf der Rückseite etwas lustig aus, aber von vorne sieht man absolut nix davon. Mein Kleid habe ich dann noch mit normalem Futter gefüttert.


    Ich wollte grad noch ein Foto machen, aber leider sind meine Akkus leer. Wenn es dich interessiert, kann ich später gern noch ein Foto machen vom Innenleben.

    Hallo,


    neulich hatte ich bei einer Stoffbestellung gratis eine "Stitched by you" beigelegt bekommen. Die Schnitte sind ja wunderschön, auch die darin vorgestellten Stoffe.


    Ich hab schon viel gesucht im Internet, bin aber nicht fündig geworden ... weiß jemand von euch wo es diese Stoffe zu kaufen gibt.


    Danke. :)

    Hallo,


    ich möchte mir schon lange ein Kleid aus Spitzenstoff nähen. Nun habe ich einen tollen Spitzenstoff dafür gefunden.


    Jetzt weiß ich aber nicht, wie ich das Kleid füttern soll. Das Futter sieht man ja zum Teil durch. Nimmt man da normales Futter (ich nehme immer Nevaviscon oder Venezia)? Oder irgendeinen anderen Stoff (welchen?) und innen noch normales Futter?


    Hat jemand schon mal ein Spitzenkleid genäht und kann mir ein paar Tipps geben?


    Danke schon im Voraus.

    Ich hab sowas schon mit Stärke eingesprüht und geheftet (ich kann mich aber nicht mehr erinnern, ob vor oder nach dem Stärken). Das hat dann bei mir ohne Wellen des Jerseys geklappt. Man muß das fertige Teil halt dann noch waschen, das ist ein Nachteil.

    Ja, ist alles gut gebügelt :)


    Ich werds mal mit Heften probieren. Aber ich werde voraussichtlich erst am Montag weitermachen können.


    Ich danke euch schon mal für die Tips und meld mich dann wieder. :)

    Hallo,


    normalerweise nähe ich Bekleidung, aber nun habe ich einen Ausflug ins Patchwork gemacht. Und nun komme ich nicht weiter ...:confused:
    Ich kenne mich leider auch nicht so gut mit den "Patchwork-Vokabeln" aus, aber ich versuche mal mein Problem zu schildern.


    Ich möchte eine kleine Decke herstellen. Das Top habe ich fertig aus vielen Quadraten, das war kein Problem für mich. Nun habe ich das Top, das Vlies und den Stoff für die Unterseite da und weiß nicht wie ich das zusammenkriegen soll, das ist ja dann das quilten, oder :confused:


    Ich versuche nun, alle 3 Lagen zusammenzubringen. Habs mit Stecknadeln probiert, aber das gibt immer Falten, egal wie vorsichtig ich arbeite. Muß ich das nun Heften :confused: oder wie krieg ich das zusammen, damit ich die Quiltnähte machen kann?


    Habt ihr tipps für mich?


    Danke :)

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]