Anzeige:

Frage zu Zwillingsnadel bei JUKI HZL-F 400

  • Hallo ihr Lieben,


    ich habe mal eine Frage....
    Ich möchte meiner oben erwähnten Juki Hzl-F 400 T-Shirts säumen. Das sollte ja mit einer 4mm oder 6mm Zwillingsnadel funktionieren.


    Ich habe aber bei dieser Maschine die Zwillingsnadel noch nie benutzt und in der Bedienungsanleitung steht nun, man möge bitte nur 2mm Zwillingsnadeln benutzen.


    Ich vermute aber, dass sich das nur auf die Zierstiche bezieht, da sich die Nadel dabei ja dem Muster entsprechend hin und her bewegen muss und sonst auf den Nähfuß knallen würde.


    Wenn ich aber einfach nur mit Geradstich nähe, kann ich doch auch Zwillingsnadeln mit einem breiteren Abstand benutzen oder?


    LG
    indiWIEDUell

  • Test: Einsetzen und von Hand das Handrad einmal gaaaanz langsam durchdrehen, auhören, wenn es einen Widerstand gibt.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich würde vermuten, dass das ähnlich wie bei meiner brother ist. Ich habe bei meinem Händler gefragt, weil ich über diegleiche Frage gestolpert bin:


    Die Zwillingsnadel-Funktion in der Maschine ist auf 2,5mm (oder 2mm?) vorprogrammiert, d.h. sie verhindert alle Stiche, die nicht mit einer 2mm-Nadel genäht werden können. Wenn Du nun eine 4mm-Nadel einsetzt, könnte es passieren, dass Du Dir die Nadel zerhaust, wenn Du nur auf die Automatik vertraust.
    Also bist Du selbst verantwortlich zu kontrollieren, ob es funktioniert (wie Nanne schreibt). Der Hersteller möchte sich da raushalten. Funktionieren tut es wahrscheinlich schon.
    Sicherheitshalber hierfür den "mittleren" Geradestich auswählen bzw. Nadelposition in die Mitte setzen!


    LG Silvia


  • Sicherheitshalber hierfür den "mittleren" Geradestich auswählen bzw. Nadelposition in die Mitte setzen!


    LG Silvia


    das versteht sich von selber!!

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Stimmt, das versteht sich von selber ;D


    Ich werd nächste Woche mal Nadel kaufen und testen...


    Danke

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • schön, das sich das von selbst versteht.


    das handbuch meiner maschine weist 26 stiche als tauglich für die zwillingsnadel aus.


    ...ja, tauglich für die angegebene Nadelbreite ;)!
    Wenn man eine BREITERE ZwiNa nimmt als im Handbuch angegeben, werden es weniger, weil der Schlitz in der Stichplatte nun mal begrenzt breit ist :)!

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Genau, deshalb mein Hinweis, den mittleren Geradstich zu verwenden und sich nicht auf die automatischen Einstellungen der Maschine zu verlassen. Ich wollte dies nur nochmal betonen. Wenn man drüber nachdenkt, ist das selbstverständlich, natürlich.


    Aber wenn alles selbstverständlich ist, hat sich dieser Thread erübrigt.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...neneeee!


    Natürlich ist es gut, das zu diskutieren!


    Manchmal kommt man doch selbst auf das Naheliegendste nicht ;) - da ist es doch gut, wenn wir das hier für die "Welt" mal festgehalten haben :D!

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Ich bin gerade mit dem Handy unterwegs. Ich mache nachher noch mal Bilder für die Zwillingsnadeln.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der Hersteller muss wenn er schreibt das das funktioniert zu 100% sicherstellen das dabei keine Schäden an Maschine oder Nadel entstehen. Dabei müssen auch Fertigungstoleranzen an der Maschine berücksichtigt werden. Wenn das Gehäuse mal Abweichungen von 1mm haben ist das unter normalen Umständen egal. Nicht auszudenken wenn in der Anleitung steht: KEIN PROBLEM und nachher brechen die Nadeln reihenweise ab und fliegen den Kunden ins Auge...Oje.


    Es kann bei Dir funktionieren, das heisst aber noch lange nicht das es bei jedem mit der gleichen Maschine und der gleichen Nadel auch funktionieren muss.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]