Janome QDC4120 oder MC5200

  • Hallo,


    Da ich mit meiner im Nov. gekauften Janome 4120 nuuuur Probleme habe (Fehlstiche) macht der Fachhändler nun das Amgebot die Maschine nach der 5. Reklamation endlich umzutauschen oder empfiehlt mir die MC 5200.
    Nach vor bin ich der Meinung dass die QDC4120 für mich vollkommen ausreichend sein müsste ... Aber ich habe auch Angst dass ich die gleichen Probleme auch mit einer neuen habe.


    Kennt sich jemand aus, ob ich nem Umtausch zustimmen muss oder auch das Geld zurückbekommen kann?


    Und wie sind eure Erfahrungen mit der 4120 und der 5200?


    Ich freue mich über eure Antworten

  • soweit ich weiß, kannst du bei wandlung des vertrages entscheiden, ob du neue ware oder das geld ausgezahlt haben möchtest.
    gruß marion

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Gabi,
    erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum :)
    Du hast einen Fachhändler, bei dem Du die Modelle ausprobieren kannst ? Das wäre meine unbedingte Empfehlung.
    Mit manchen Maschinen hat man einfach Pech oder erwisch ein Montagsmodell, leider. Neben meiner Bernina, nähe ich auf einer 6600 und das ausgesprochen gerne.
    Was die 5200 angeht, denke ich, daß einige hier eine solche ihr eigen nennen und Dir vielleicht gezielter etwas zu dieser Maschine sagen können.
    Ich kann zumindest von Janome nur positives berichten.

    Grüße
    Susanne

  • Hallo,


    das muß ich tatsächlich nochmal irgendwo nachlesen ob es tatsächlich das Recht gibt bei Wandlung des Vertrages auch das Geld zu bekommen.


    Ja, ich habe einen Fachhändler, bei dem ich auch die Maschine gekauft habe. Ich kann da auch Probenähen, aber eher nur mal paar Stiche und ich würde dann schon gerne beide Maschinen dort nochmal riiichtig testen ... ist es unverschämt zu bitten, dass ich mal ne Std. probenähen darf?


    Ich hoffe wirklich dass sich noch jemand meldet, der die Maschinen hat und von seinen Erfahrungen berichten kann (besonders die 4120, denn über die 5200 lese ich eigentlich NUR Lobeshymnen).

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • .. ist es unverschämt zu bitten, dass ich mal ne Std. probenähen darf?


    Deine Stoffe und Materialien, die Du verarbeiten möchtest, solltest Du schon testen dürfen mit mehr als ein paar Stichen :)Ich drücke Dir die Daumen, daß noch Erfahrungsberichte gepostet werden !

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • Da ich mit meiner im Nov. gekauften Janome 4120 nuuuur Probleme habe (Fehlstiche)


    Kannst Du bitte mal genau erklären und Fotos zeigen wann, bei welchem Material und bei welchem Stich die Fehlstiche entstehen?


    Fehlstiche entstehen meist wenn Nadel, Garn und Stoff nicht zusammen passen.

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Die Fehlstiche tauchen bei jedem Material mit jeder Nadel und jedem Garn auf. Ist ja auch schon beim Händler und dem Techniker geprüft ... Vermehrt bei Jersey und insbesondere bei Zickzack. So wie auf dem 1. Foto ist es immer ... Man sieht ja das einstichloch, der Faden geht aber nicht mit. Auch beim letzten Bild, wo ich zum drehen die Nadel im Stoff hatte hat es den Faden nicht mitgenommen ...
    image.jpg
    image.jpg
    image.jpg
    image.jpg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vermehrt bei Jersey und insbesondere bei Zickzack.


    Welche Nadel, welche Nadel, und welche Garnstärke hast Du verwendet?


    Bei Jerseys mit Elastan kann man Fehlstiche mit einer Stretch- bzw. Superstrechnadel vermeiden.


    Wenn die Maschine trotzdem Fehlstiche macht, liegt es nicht an dem Model. Die Nähma muss nur vom einem kompetenten Techniker "eingerichtet" werden.
    Das hätte eigentlich vor dem Verkauf "passieren" müssen.

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

    Edited once, last by Anja ().

  • Genäht habe ich den Jersey mit einer Stretch 130/705 H-S 75/11 ... Garn Polyester Allesnäher von Gütermann.
    Nicht elastische Stoffe mit ner 80er oder 90er Standard-Nadel


    Als ich Beim 4. mal reklamieren probe genäht habe um zu zeigen dass ich nichts falsch mache hat die Dame im Fachgeschäft ganz entrüstet die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen und gesagt "sie können doch nicht Jersey mit nem normalen Zickzack nähen?!?!?" Ich hab dann gesagt "ich wüsste nicht warum und wenn sie jetzt neben mir nen Herzinfarkt bekommen weil ich anscheinend Dinge falsch mache, die meine Mutter dann wohl ihr leben lang falsch gemacht hat und nie Fehlstiche hatte, ist uns beiden nicht geholfen" dann war sie plötzloch ganz zahm ;-)
    Ich MUSS und KANN Jersey nuuuuuur mit dem mehrfach-zickzack oder dem speziellen stretchstich nähen ... So ihre Information.


    Nun nach dem 5. mal im Fachgeschäft wurde die Maschine erstmals nem Techniker vorgestellt der etwas an der Oberfadenspannung gefunden und repariert hat. Aber alles ist beim alten. Die Fehlstiche tauchen immer noch auf ... Wenn auch nicht mehr so häufig... Und auch insgesamt ist das Stichbild einfach nicht ok.
    VOR dem Kauf hat der techniker gar nichts gemacht. Der Karton der Maschine wurde in unserem Beisein kurz geöffnet um zu prüfen ob alles drin ist ... Das wars.
    wir haben gleich noch angemerkt, dass der Karton auf der einen Seite stark beschädigt ist, aber man sagte uns, das macht der maschine nichts ...
    Vielleicht hat sie ja tatsächlich nen Schlag ... Oder ist einfach nur ne Montagsmaschine

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Genäht habe ich den Jersey mit einer Stretch 130/705 H-S 75/11 ... Garn Polyester Allesnäher von Gütermann.
    Nicht elastische Stoffe mit ner 80er oder 90er Standard-Nadel


    Danke, das wollte ich nur abklären.;)


    Quote

    Als ich Beim 4. mal reklamieren probe genäht habe um zu zeigen dass ich nichts falsch mache


    OK, diese Info hat mir gefehlt, um die Situation einschätzen zu können.
    Wenn Du bereits 4 mal dort warst und die Maschine es immer noch nicht tut, stimmt irgendetwas nicht.
    Was, kannst Du nicht wissen und ist eigentlich auch egal.
    Bring sie zum 5. Mal zum Händler und bitte erneut um die Reparatur oder eine andere Maschine, denn mit Deiner stimmt ganz offensichtlich etwas nicht.
    Es liegt nicht grundsätzlich an dem Model, sondern an dieser Maschine. Es kann schonmal vorkommen, das sie es nicht tut, aber der Händler muss sich darum kümmern.
    Bring Deine Nähproben als Beweis mit.

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Schau mal Anja - mein 1. Post hier ;-)



    Genau das ist die Frage ... ist es sinnvoll die Maschine umzutauschen, und einfach die gleiche in NEU zu bekommen oder gleich die 5200 mit Aufpreis

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Schau mal Anja - mein 1. Post hier ;-)


    Ja, das habe ich gelesen, aber da schreibst Du nur 5. Reklamation, aber nicht das Du 5 mal beim Händler im Laden warst, das war mir so nicht klar.;)


    Quote


    Genau das ist die Frage ... ist es sinnvoll die Maschine umzutauschen, und einfach die gleiche in NEU zu bekommen oder gleich die 5200 mit Aufpreis


    Wenn Du mit Deiner 4120 zufrieden warst, solltest Du sie behalten, wenn Du "aufrüsten" möchtest dann nimmst Du die 5200.
    Die 4120 ist nicht grundsätzlich eine schlechte Maschine die Fehlstiche macht.

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Das 5mal reklamieren war tatsächlich jedes mal im Fachgeschäft (einfache Strecke 25km ... Jedes mal 2 Std zeit verbraucht...)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Von den Funktionen her ist die 4120 genau das was ich wollte ... Aber zufrieden war ich nie weil die Probleme seit dem 1.tag da sind.
    Es nur die Angst dass die neue Maschine genauso ist

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das 5mal reklamieren war tatsächlich jedes mal im Fachgeschäft (einfache Strecke 25km ... Jedes mal 2 Std zeit verbraucht...)


    Ich bewundere Deine Geduld, ich weiß nicht ob ich die so gehabt hätte.
    Ist wirklich ärgerlich, wenn der Händler das Problem dann immer noch nicht ernst nimmt.


    Von den Funktionen her ist die 4120 genau das was ich wollte ... Aber zufrieden war ich nie weil die Probleme seit dem 1.tag da sind.
    Es nur die Angst dass die neue Maschine genauso ist


    Das halte ich für sehr unwahrscheinlich, das liegt nicht an dem Modell, sondern an dieser Maschine.


    dann probiere die neue maschine doch gleich im laden aus. ;)


    Das ist eine sehr gute Idee. Bring Deine eigenen Stoffe mit, und nähe die Maschine gleich zur Probe.
    Wenn wieder Fehlstiche entstehen kannst Du sie gleich dort lassen, denn so etwas darf bei keiner Nähma sein, egal welche.

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Ich hab mich nun für morgen im Fachgeschäft angemeldet zum probenähen ... Werde wohl dann mein Gefühl entscheiden lassen. Beide Maschinen könnte ich gleich mitnehmen

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So ... Nun war ich heute bei meinem Händler und habe eine neue 4120 nochmal Probe genäht ... Und siehe da: der gleiche Fehler!
    Also war klar, umtauschen werd ich sie nicht ! Auch der Händler war doch sehr überrascht und wird nun mal janome informieren, dass hier wohl ein allgemeinen Problem vorliegt bei dieser Baureihe.


    Ich habe dann die janome MC5200 und die pfaff Ambition 1.0 Probe genäht. Und ich fand beide toll. Die janome war mir dann etwas Vertrauter da ich die Handhabung schon in etwa kenne und hatte eine tolles Stichbild ... Die pfaff hatte jedoch auch ein Super Stichbild, die Handhabung war sehr einfach. Schwere Entscheidung...


    Im Endeffekt habe ich mich doch für die janome 5200 entschieden, da ich über diese nur positives gelesen hatte unübersichtlich pfaff noch total uninformiert bin. Ich hoffe nun, dass dies die richtige Entscheidung ist :-)

  • Im Endeffekt habe ich mich doch für die janome 5200 entschieden, da ich über diese nur positives gelesen hatte unübersichtlich pfaff noch total uninformiert bin. Ich hoffe nun, dass dies die richtige Entscheidung ist :-)


    Bestimmt, ich wünsche Dir viel Spaß mit der Neuen.;)

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]