Anzeige:

Cups für Badekleid

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir ein Badekleid gekauft, jedoch sind die Cups zu groß. Da ich eine größere Größe habe, ist die Auswahl an Badekleidern auch entsprechend und ich dachte, das geht schon....
    Es geht leider nicht, sehe aus wie eine Omma mit spitzen Brüsten ;)
    Nun dachte ich mir, ich könnte die Cups ja raustrennen und kleinere Einnähen. Doch woher bekomme ich die? Habe schon die Shops aus der Linkliste durchsucht, doch ich finde nichts. Hat jemand einen Tipp für mich?


    LG Simone

  • früher hätte ich Elingeria kontaktiert, aber der Shop ist geschlossen.


    Ich würde die Shops, welche fertige Cups anbieten anschreiben und nachfragen.


    Oder in ein Miederfachgeschäft gehen. Jedenfalls in unserem macht die Chefin solche Änderungsarbeiten. Sie kommt also irgendwie an die Cups dran.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Google mal nach schneiderbedarf-groeger.de die haben BH Schalen für Bademoden .

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Hallo,


    du kannst auch Sewy anrufen. Sie hilft auch gerne. Wichtig ist auch die richtige Form. Es gibt nämlich viele verschiedene.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Kommt ganz drauf an, welche Größe Du benötigst.
    Mir mit 85E sind alle handelsüblichen Cups viel zu klein. Egal welche, ich habe schon so viel gesucht bzw. gekauft.
    Natürlich habe ich Großhandelsmöglichkeiten in größeren Größen, aber dann auch in deutlich größeren Abnahmemengen, direkt vom Hersteller.
    Die handelsüblich erhältlichen Cups passen eher in kleineren Größen.
    Ich füttere Badeanzüge nur noch, ohne Cups.
    LG
    Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Du könntest auch Cups aus Laminat selbst nähen. Dazu gibt es, glaube ich, hier irgendwo eine Anleitung. Evtl. kannst du auch die rausgetrennten zerschneiden, verkleinern und stumpf zusammennähen. Das würde aber sicher nur klappen, wenn die Form zu dir passt.

    LG,
    thimble

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe gerade mal bei Danglez nach vorgeformten Cups geschaut, aber die scheinen auch zu schließen.:weinen:

    LG,
    thimble

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe gerade mal bei Danglez nach vorgeformten Cups geschaut, aber die scheinen auch zu schließen.:weinen:


    Echt, das ist ja schade....

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Hi Simone,
    ich füttere den Badeanzug gemäß Schnittmusterangabe, nichts weiter - beim Neunähen. Nachträglich füttern ist schwieriger. Hast Du denn ein passendes Schnittmuster, evtl. doch die vorh. Cups kleiner nähen?
    Noch eine Idee: einen Billig-Badeanzug suchen, bei dem die Cups die richtige Größe haben und dann mit den vorh. austauschen (habe ich mal für jemanden gemacht, sonst kaufe ich nie bei KIK)
    LG
    Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nein, ein Schnittmuster habe ich nicht. Die Idee mit dem Billigteil ist gut, da werde ich mal die Augen aufhalten. Ansonsten werde ich um das Ändern der Cups wohl nicht vorbeikommen. Vielen Dank für Eure Tipps :)
    LG Simone

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]