Hobbylock : Faden rutscht aus Spannungsscheibe

  • Bei meiner hobbylock rutscht immer wieder der linke Nähfaden aus der Spannunsscheibe.


    Nachdem ich jetzt schon verschiedene Garne probiert und auch die Spannung verstellt habe frage ich mich allmählich was ich noch probieren könnte.


    Bei Jersey habe ich eine Einstellung von 3 gewählt. Wenn ich nun die Spannung erhöhe, dauert es länger bis der Faden wieder rausrutscht , oder er reißt dann.


    Ich habe den Faden auch schon mit der Hand angehalten, das funktioniert dann, aber so kann man ja nicht nähen.


    Was mache ich falsch ??????

    :herz:lichst Andrea





    Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen bevor man müde wird.

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Bei meiner hobbylock rutscht immer wieder der linke Nähfaden aus der Spannungsscheibe.
    Was mache ich falsch ??????


    Bei der Hobbylock hast Du die Knöpfe bzw. Spannungsscheiben vorne an der Maschine oder ?
    Bevor Du an den Knöpfen drehst, solltest Du kontrollieren, ob Du richtig eingefädelt hast und der Faden tatsächlich komplett in der Spannungsscheibe liegt.

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Susanne,


    richtig, die spannungscheiben befinden sich vorne.


    Eingefädelt ist richtig. Bevor ich die Fäden in die Spannungsscheiben einziehe, ist der Regler auf 0 gestellt und das Nähfüsschen oben.


    Nun hat sich mein Mann das Ganze mal angesehen und meinte, die Spannungsscheibe wäre enger als die anderen drei.
    Jetzt habe ich mal die Spannung auf 1,5 gestellt ( also lockerer ), und nun habe ich ein sauberes Stichbild.


    Aber richtig eingestellt ist die Scheibe werkseitig wohl nicht ????
    Vielleicht kann man das ja auch selber beheben.


    Habe bislang nur die 4 Faden Overlocknaht genäht, jetzt muss ich mal probieren welche Auswirkung das auf einen andern Stich hat.


    Jedenfalls vielen dank für deine Antwort.

    :herz:lichst Andrea





    Faulheit ist die Kunst sich auszuruhen bevor man müde wird.

  • Hallo Andrea,


    und nun habe ich ein sauberes Stichbild.


    Das ist prima :)


    Quote

    Aber richtig eingestellt ist die Scheibe werkseitig wohl nicht ????


    Gute Frage, meine Information war bzw. ist nur, daß bei der Maschine diese Scheibe Probleme machen kann, weil der Faden oft nicht komplett darin zu liegen kommt, wenn man einfädelt. Deshalb muß man darauf genau achten. Sonst hat man natürlich ein unsauberes Stichbild.


    Sehr gerne geschehen :)

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    der Beitrag ist zwar schon ein halbes Jahr alt, aber auch für andere Suchende möchte ich hier nochmal antworten. Ich habe mir nämlich ziemlich teueres Overlockgarn für meine Ovi gekauft (Gritzner).
    Ich habe es ganz freudig eingefädelt und was war? Nichts war. Alle paar Stiche rutschte immer die der linke Nadel-Faden aus der Spannungsscheibe. Habe alles Mögliche ausprobiert. Dann fing auch noch der linke Unterfaden an immer rauszurutschen. Also nochmal Bedienungsanleitung ganz genau durchgelesen.
    Und ich fand heraus, dass ich für meine !Konen! ein Garnrollennetz benutzen soll. Das verhindert das das Garn abfällt.
    Also habe ich das mitgelieferte Garnrollennetz über die Konen gezogen und siehe da. Es funktioniert. Man war ich erleichtert. Jetzt macht das nähen wieder Spaß.:applaus:


    Hoffe vielleicht noch Einigen damit helfen zu können.
    LG
    Anna Blume

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]