Aufbewahrung Stoffe ohne Plastik

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


    • Official Post

    verfressen, einfach nur verfressen...rate mal, warum ich meinen Schurwollteppichboden im Schlafzimmer entsorgt habe...es gibt so Stellen, da kommt man nie hin, unter dem Schrank zum Beispiel...die Motten schon! Abgründe :klo: ich sag nur Abgründe...carpet crawlers....mich schüttelts heut noch!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...in Köln oder in Berlin ;)?


    ...im Westen könnt ich es ja verstehen - da wurde ja schon immer gehungert ;) :D ....

    Beste Grüße aus Schleswig-Holstein
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • also ich habe meine Stoffe in Pappkartons ohne Mottenpulver getan . Diese Kinderaufbewahrungskisten gab es mal in einem Verkaufsladen der Marke die mit A... anfängt und sehen hübsch aus . Mein Männe hat mir ein großes Regal von einem Einrichtungshaus , das mit I... anfängt gekauft und dort sind die Spielkisten , bezw. Stoffkisten untergebracht . Jetzt bin ich dabei die Stoffvorräte zu verarbeiten , kann bei mir aber noch Jahre dauern , da ich nicht jeden Tag Lust habe zu nähen .


    Grüßle Kabama

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...btw., hilft nicht LAVENDEL auch gegen Motten ;) :D ?


    Wart nur, Steffi, ich erschein Dir noch mal ;) :D


    BTW: isch hab gar keine Motten (allerdings habe ich viiiiiiiiiiiiieeeeeeeel Mottenpapier, das ich regelmäßig austausche und Lavendel (im Garten) und Zedernholzstückchen (in der Spielzeugkiste der Jungs) :D

    Liebe Grüße
    Lavendel





    Leo Tolstoi:
    "Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust."

  • ... Diese Kinderaufbewahrungskisten gab es mal in einem Verkaufsladen der Marke die mit A... anfängt und sehen hübsch aus ...
    Grüßle Kabama


    :eek: ...du bewahrst deine Kinder in KISTEN auf :eek: ?????

    Beste Grüße aus Schleswig-Holstein
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Sagt mal, habt ihr alle nur Angst vor Motten, oder tatsächlich Probleme damit?


    Ich hatte schon Lebensmittelmotten, aber die schleppt man sich ja aus dem Supermarkt rein....


    Kleidermotten noch nie, und ich habe ein großes Wolltuchlager und einige wollene Kleidungsstücke.


    Zur Lagerung:


    Ich verstaue alles so dass es sichtbar ist, und ich mit einem Griff drankomme. Was ich nicht sehe vergesse ich.


    Ich habe letzten Winter tatsächlich angefangen Weihnachtsdeko etc. im Keller in Plastikkisten unterzubringen. Ich könnte die ewige Wühlerei nicht mehr ertragen. Meine ältesten Lagerkisten von Ikea sind 20 Jahre alt, bei so langer Nutzung kann ich das Plastik mit meinem Gewissen vereinbaren, es gibt wirklich schlimmeres und vermeidbares an Umweltverschmutzung....


    Hast Du wirklich keine Möglichkeit auf dem Dachboden einen Schrank oder eine Kommode unterzubringen?


    Und ich gehöre wirklich zur knallharten Fraktion: was nicht in den Nähbereich passt fliegt raus. So toll kann nichts sein, dass ich es ewig lagere.... Aber das geht dann am Thema vorbei.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

    • Official Post

    Also, ich hatte ein großes Kleidermottenproblem, das ich zwei Jahre nicht lösen konnte, bis ich die Möbel verstellt habeund mich das Grausen gepackt hat! Abgesehen vom großen Gewimmel unter dem Kleiderschranksockel, waren dort suppentellergroße Glatzen gefressen. Der Teppichboden war aus reiner Schurwolle. Alle Möbel raus, Boden raus, Möbel raus, 2 Wochen Pherromonfallen, alle Klamotten in den Froster für 48 Stunden, Ritzen im Estrich ausgesaugt, Möbel entsorgt...die Herrschaften hatten sich bis unters Furnier vorgearbeitet, Matratze auch gleich weg! Nun hab ich einen synthetik Teppichboden, neue Möbel und endlich Ruhe!

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]