Anzeige:

kaputte Sweatshirt-Bündchen reparieren ?

  • Hallo Ihr Lieben,
    ob ich hier in der richtigen "Abteilung" bin, weiß ich nicht, habe aber nichts Passenderes gefunden.
    Also:
    Ich ärgere mich oft über die kaputten Ärmelbündchen der Sweatshirts meines Sohnes. Habe schon oft repariert, aber das Ergebnis ist nicht unbedingt toll.


    Hat hier vielleicht jemand "DIE IDEE", wie man solche Bündchen wieder reparieren kann ???


    Liebe Grüße
    Ina-Elena

  • Anzeige:
  • Hallo Ina Elena
    Tausche die Bündchen doch aus. Besorge Dir schönen Bündchenstoff.
    Trenne das alte Bündchen vom Sweatshirt ab, benutze es als Schnittvorlage und nähe dem Shirt neue an.


    Lg
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nehme die bunten Strichkbündchen von kaputten Socken als neue Bündchen für Pullis. Meist gehen ja nur die Zehen oder Fersenstellen kaputt und nicht das Beinteil. Schneide es ab und auch das kaputte Bündchen am Pulli und nähe das Neue an.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Hallo Ihr Lieben,
    danke für Eure Antworten.
    Sicherlich sehen Strick-Bündchen bei Sweatshirts ganz hübsch aus. Diese Idee würde ich bestimmt umsetzen, wenn mein Sohn jünger wäre, er ist aber Mitte 20 und mit seinen "vergammelten" Sweatshirts etwas heikel. Ich muss immer heimlich flicken oder reparieren. Ihn stören die Fetzen nicht, ich finde es einfach fürchterlich.
    Die Bündchen bei Sweatshirts sind auch keine richtigen Strick-Bündchen, die könnte ich ja stopfen, sondern bestehen aus Sweatshirt-Stoff.
    Ich habe die Bündchen an den Kanten schon aufgeschnitten und die kaputten Kanten nach innen genäht, aber so toll sah das nicht aus.
    Als Nächstes werde ich versuchen, die Bündchen abzutrennen, die kaputten Kanten von innen abzunähen, so dass von rechts eine fast unsichtbare Naht zu sehen ist, und die Bündchen wieder annähen. Mal sehen, ob das klappt und das Ergebnis akzeptabel ist.
    Aber vielleicht hat hier jemand eine bessere Idee.
    Liebe Grüße
    Ina-Elena

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also wenn er schon 20 ist und ihn das nicht stört...Würde ich es lassen und mir mal was schönes nähen:o:party:
    meiner lief mit 20 in gruseligsten lumpigen Metallklamotten rum , heute mit fast 24 ist er ganz davon ab, hat eine echte Frisur und Hemd mit Hose ohne Löcher und mit allen Knöpfen.
    Man hat ihn sogar schon mit Krawatte gesichtet.
    LG Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Hallo kaufe dir etwas passenden Shirt Stoff, schneide dir ein ca 20cm x 12cm breites Reckteck raus, , falte das 20cm Siete zu einem Schlauch und nähe das mit Zick Zack oder Ovi zusammen, nun falte es in die Hälfte, die Naht nach innen und nun stecke es an die vorher abgeschnittene Stelle des alten Bündchens muss leich gedehnt werden beim annähen und fertig. Vielleicht hast du noch ein Shirt zuhause wo du es besser abschauen kannst wie es geht.Viel Erfolg Josefa

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]