Fleece und Vlies

  • Hallo Leute,


    ich möchte für das "Snugglesafe" meiner Hunde Ersatzüberzüge nähen. Die Original sind aus Fleece und Vlies.
    Welchen Vlies würdet ihr da nehmen ??? Was zum aufbügeln oder das andere Vlies. Der Fleecestoff soll sich
    nur nicht verziehen da ich den Bezug ja häufig rauf und runter machen muss.


    Gruß Ulrike

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • bei Hundezeugs kenne ich mich nicht aus.


    Aber prinzipiell ist Fleece elastisch. Und bei Vlies gibt es (meine ich) nur ein einziges elastisches aber dünnes). Elastisches Material zusammen mit unelastischem ist eher auf Dauer nicht gut. Besonders wenn etwas strapaziert wird. Allzu heiß kann man Fleece ja auch nicht bügeln.


    Du musst überlegen, welche Funktion das Vlies bei diesem Nähvorhaben hat. Ist der Original "Snugglesafe" wirklich aus diesem Material?

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

    Edited once, last by Doro-macht-mit ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • gegoogelt: "Snugglesafe" ist ein Heizkissen für Tiere. Du willst einen Überzug dafür.


    Du kannst auch stabileren Fleece nehmen oder zweilagig arbeiten oder mit was anderem doppeln. Vlies muss also nicht sein.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • JA . . . genau das ist es. Ich möchte einfach einen Ersatzbezug. Der Original ist wirklich aus Fleece und wenn ich den wende ist so eine weiße Einlage drin. Hab auch schon getestet - die Einlage ist mit dem Fleece nicht verbunden. Ich dachte dass so eine Einlage wegen dem verziehen besser wäre.


    Das vordere Teil ist ja eine runde Scheibe mit ca. 23 cm Durchmesser, aber hinten muss ich ja ein "Schlupfloch" machen zum an- und ausziehen des Kissens. ("Kissen" ist ja eigentlich auch nicht ganz das richtige Wort, es ist ein hartes rundes sehr festes Teil und ungefähr 2cm hoch.) Da dachte ich dass zumindest da eine Verstärkung notwendig wäre. Das obere Teil wollte ich ev. doppelt machen, aber nicht hinten da es dann vielleicht auch zu dick wird und das drüberziehen dann ein gewurschtel ist.


    Ich dachte auch schon an ein altes Bettlaken oder so - nur denk ich dass das dann ja nicht mit dem Fleece bügelbar ist und dann wahrscheinlich nach dem waschen recht faltig ist.


    Gruß Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]