Anzeige:

WIP - Stecknadeldose

  • Guten Abend in die Runde!


    ich war es mir leid, ständig die Stecknadel zu suchen, die verschwinden ständig und in meinem Handgelenkkissen habe ich nie genug.


    Kurzerhand habe ich eine Aufstrichdose aus dem Kühlschrank entwendet, gereinigt und in eine Stecknadeldose mit einem Stecknadelkissen verwandelt.


    Dafür braucht man eine Dose mit Schraubdeckel, Bastelwatte oder etwas zum Füllen, Kleber, ein Rest Zierborte, ein Stück Karton, etwas Filz, und etwas Stoff, nach Geschmack gestaltet.


    Stoff nach belieben besticken.


    Aus dem Karton einen Kreis in der Größe des Deckels ausschneiden.


    DSCN0404.jpg


    Stoffkreis mit Überwendstichen umstechen, zusammen ziehen und mit Bastelwatte füllen. Den Kartonboden einsetzen und den Stoff fester zuziehen.


    DSCN0405.jpgDSCN0407.jpg

    Liebe Grüße
    Antonia

    Edited 2 times, last by toshka ().

  • Auf den Deckel einen Kreis aus Filz aufkleben. Bei mir ist es ein Stück Bodenvliestuch :rolleyes:


    Ich habe erst das Nadelkissen direkt auf den Deckel aufgeklebt, es ging nicht gut. Stand zu sehr ab. Besser sitzt es, wenn erst Filz/Vlies auf den Deckel aufgeklebt wurde und das Nadelkissen drauf aufgenäht wurde.


    Also, Vlies aufkleben, etwas warten, und dann das Nadelkissen fest darauf aufnähen.


    DSCN0402.jpgDSCN0406.jpg

    Liebe Grüße
    Antonia

    Edited 2 times, last by toshka ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn ich's mir recht überlege, ist das eine sehr praktische Idee!!
    (Vorallem, wenn man, wie ich, 3 verschiedene Sorten Stecknadeln hat, feinste, normale und lange)
    Und hübsch anzusehen.
    Werde mir mal 3 gleiche Gläser suchen, die in die Nähschublade passen.
    DANKE!
    LiLo

    Nix neues im Blog :confused:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo, ja das ist eine tolle Idee ich habe auch 3 verschiede , und werde die Idee etwas anders umsetzen. Meine normalen habe ich in Magnetdosen die an der Maschine "klebt", davon werde ich mir noch zwei besorgen und darauf die Kissen arbeiten.
    Danke für die tolle Idee

    Liebe Grüße aus Ostfriesland

  • Ja, das habe ich in Kreuzstich mit Farbverlaufsgarn gestickt. Muster für solche Stickereien gibt's zuhauf im Internet, man muss nur nach biscornu googeln. Auch das erste Muster habe ich gestickt, aber für die Größe des Deckels war es zu klein. Deshalb habe ich das zweite Muster gemacht.

    Liebe Grüße
    Antonia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das ist wirklich SEHR hübsch geworden!


    Danke für diesen neuen Impuls, gerade was die Stickerei anbelangt.... im April hat die Schwiegermutter Geburtstag, das würde ihr bestimmt auch gefallen.

    Liebe Grüße
    Lavendel





    Leo Tolstoi:
    "Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust."

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]