Wolljersey waschen und verarbeiten

  • Hallo,


    ich erwarte bald 3m Wolljersey. Wie wasche ich den denn am besten? Wollsachen wasche ich normalerweise im Wollwaschgang mit Spezialwollwachmittel. Danach trockne ich die Sachen auf Handtüchern liegend. Nun sind drei Meter aber ganz schön viel. Ich würde das vielleicht in einen Bettbezug stecken um das ein bisschen zu schonen und dann evtl auf zwei Ständern auf Handtüchern liegend trocknen lassen.


    Habt ihr ein paar Tipps zur Verarbeitung?
    Ich möchrte Langarmshirts und vielleicht noch ein Top, je nachdem wie der Stoff reicht, für mich nähen. Evtl noch für den Kleinen Mann ein Shirt.

  • Hallo,


    waschen wie Du auch die fertigen Teile waschen würdest, die nassen Teile lege ich auf den ausgeklappten Wäscheständer. Das Handtuch darunter habe ich früher benutzt, sehe aber die Vorteile nicht, trocknet nur langsamer.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ganz ehrlich? ich würde ich diesem fall nicht vorwaschen. 3 m Wolljersey wäre mir zu viel für die Waschmaschine. Wollwaschpogramm ist meist für viel weniger Wäsche ausgelegt, bei mir sind es 2,5 kg maximal. Und dann so trocknen, dass es nicht verzeiht, nichts aushängt... Wobei deine Idee auf zwei Ständern liegend zu trocknen ist schon gut.


    Oder du machst es in der Badewanne als Handwäsche.


    Ich würde schon zuschneiden und nähen, und danach waschen. Es ist ja bereits die Schonwäsche, bei kühleren Temperaturen, im Wollwaschgang, mit Spezialmittel.


    Für die Verarbeitung empfehle ich eine Spezialnadel, Jersey-Nadel. Und dann entweder mit Overlock oder mit der Nähmaschine mit feinem Zickzack. Ich würde noch die Schulternähte stabilisieren, entweder ein Stückchen Framilon miteinnähen, oder auch einen Streifen farblich passenden Futterstoffes. Oder es gibt doch, ach mensch, wie heißt es, Ausschnittband?

  • Hallo,


    danke. Ich denke ich werde ein kleines Stück abschneiden (aus dem man dann vielleicht noch eine Mütze nähen kann) und waschen. Dann seh ich ja, wie sehr der Stoff einschrumpft. Wenn das nicht zu viel ist, näh ich ohne Vorwaschen und wasche dann die fertigen Shirts. Ein wenig einschrumpfen dürfen die dann, die sollen auch eher eng sitzen :-)
    Meine Nähmaschine hat einen ganz guten Overlockstich, den nehm ich gern.
    Ich bin schon so gespannt auf den Stoff.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich habe jetzt ein kleines Stück mit in die Wollwäsche gegeben. Hat sich weder verzogen noch ist es nennenswert eingeschrumpft :-)
    Also näh ich das Shirt einfach aus ungewaschenem Stoff.
    Ein Problem habe ich aber noch: An die Schultern soll Formband gebügelt werden. Ich kann auf den Wollstoff ja schlecht bügeln oder? Oder klappt das mit nem feuchten Tuch drunter? Weglassen lässt die Schultern bestimmt ausleiern oder?

  • Was sagt denn überhaupt die Materialzusammensetzung?
    Aufbügeln kannst Du, leg ein Tuch beim Bügeln dazwischen.

    LG
    Veronika
    (die Nähbücher nur noch für sich selber liest)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guck mal in meinen Shelly WIP und das Satinband dass dort in den Schultern mitgenäht ist.... Prima Resteverwertung und ratzfatz gemacht, ohne bügeln ;)


    Derweil kann man Wolljersey problemlos auf der Einstellung Wolle bügeln, ohne feuchtes Tuch, wie jeden Wollstoff (mir ist jedenfalls noch keiner untergekommen den man nicht bügeln kann.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • ach, ich dachte immer Wolle erschreckt sich wenn der Temperaturunterschied zu groß ist, also wenn es zu heiß wird.
    Satinband klingt gut, da hab ich sogar einen Rest in der passenden Farbe :-)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich wüsche den Wolljersey an Deiner Stelle auch nicht vor (und ich wasche sonst alles vor), aber ich dämpfte ihm auf jeden Fall ab.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]