Anzeige:

Ladetasche von Machwerk

  • Ich brauche eine Handy-Ladetasche... ich mag es nicht, wenn mein Telefon beim laden so herum fliegt und ich im Kabel hängen bleibe... die Ladetasche von Machwerk steht schon lange auf meinem Plan und nun nehme ich sie endlich in Angriff... zwar zwischen Tür und Angel... aber so viel Zeit braucht es ja nicht:


    Die Anleitung findet man hier: http://machwerke.blogspot.de/


    Ich brauche zwei mal Stoff für das Rückteil, zwei mal Stoff für die Tasche, Decofil (ich nehme das dünne doppelt) und ein Stück Webband (nicht auf dem Bild):


    UWYH.jpg


    Ich markiere mir die Aussparung für den Stecker


    UWYH.jpg


    Da mir das ein wenig zu groß ist, korrigiere ich noch mal (krumm und schief - :rolleyes:):


    UWYH.jpg


    Das gleiche mache ich beim Stoff


    UWYH.jpg


    Ich schneide aus dem Decofil das Loch aus... die Markierung vom Stoff sieht man hier durch die Aussparung im Decofil:


    2013-01-12 09.20.23.jpg


    Ich nehme die beiden Stoffteile für die Rückseite, lege sie rechts auf rechts übereinander:


    2013-01-12 09.20.49.jpg


    Vernähe die beiden Stoffstücke auf der Markierung:


    2013-01-12 18.18.55.jpg


    Schneide dieses dann aus und die Ecken vorsichtig ein, ohne hierbei die Naht zu verletzen:


    2013-01-12 18.20.46.jpg


    Wende das Rückteil:


    2013-01-12 18.22.41.jpg


    Was dann so aussieht:


    2013-01-12 18.23.23.jpg




    Gleich geht`s weiter.....

    Bin wieder zurück :)
    Liebe Grüße - Dagmar

    Edited once, last by Wildlife ().

  • Bügle die Aussparung


    2013-01-12 18.41.16.jpg


    Und ziehe das Rückteil so durch ein "Decofil-Inlet", dass die Klebefläche zur Vorderseite zeigt und bügle die Vorderseite schon mal vorsichtig auf das Decofil:


    2013-01-12 18.41.43.jpg


    Jetzt fummle ich das zweite "Decofil-Inlet" auf das erste, dabei zeigt die Klebefläche zur Rückseite


    2013-01-12 18.43.51.jpg


    Nun schlage ich die Nahtzugabe auf die Rückseite um und bügle sie auch vorsichtig auf das Decofil:


    2013-01-12 18.47.26.jpg


    Ich bügle den Stoff der Rückseite auch schön auf das Decofil, schlage die Nahtzugabe ein und vernähe einmal rundherum und vergesse dabei die Aussparung nicht:


    2013-01-12 18.57.15.jpg


    Damit wäre das Rückteil fertig. Weiter geht es mit dem Taschenteil. Ich lege beide Stoffstücke rechts auf rechts und vernähe die langen Seiten:


    2013-01-12 18.59.19.jpg



    Ich verschiebe die beiden Stoffe ein wenig gegeneinander:


    2013-01-12 19.01.40.jpg


    2013-01-12 19.01.52.jpg


    Bügle die Tasche und lege ein Webband so ein, dass es später auf der Außenseite der Tasche über der Naht liegt:


    2013-01-12 19.03.19.jpg


    Ich schließe die beiden kurzen Außenseiten, belasse aber eine Wendeöffnung:


    2013-01-12 19.04.23.jpg


    Gleich geht es weiter....

    Bin wieder zurück :)
    Liebe Grüße - Dagmar

    Edited 2 times, last by Wildlife ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich schneide die überstehenden Webbandenden und die Ecken ab


    2013-01-12 19.05.04.jpg


    Wende die Tasche


    2013-01-12 19.07.10.jpg


    Bügle und vernähe danach das Webband:


    2013-01-12 19.09.03.jpg


    Schlage die Seiten so ein, dass die Tasche die selbe Breite wie das Rückteil hat:


    2013-01-12 19.10.38.jpg


    Vernähe die Kanten knappkantig:


    2013-01-12 19.12.54.jpg


    Nun wird die Tasche auf das Rückteil genäht, dabei bleiben die zuvor abgenähten Seiten aber frei:


    2013-01-12 19.17.26.jpg


    Schließlich noch die untere Kante der Tasche auf die Rückseite nähen und dabei die abgenähten Seiten mitfassen:


    2013-01-12 19.20.29.jpg


    nun noch den einen oder anderen Faden abschneiden. Fertig! Ab sofort befindet sich mein Mobiltelefon während der Ladung in der Tasche und am Stecker... praktisch, einfach und nicht im Weg... ich muss dringend mehr für mich nähen!

    Bin wieder zurück :)
    Liebe Grüße - Dagmar

  • Sieht sehr hübsch aus, das werd ich mir auch mal machen :)

    Ich kann, weil ich will, was ich muss


    Immanuel Kant


    Und zum Schluss, grüße ich alle, die mich kennen
    Stephi :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Sehr schön :). Die Ladetasche habe ich auch schon ein paarmal genäht. Weil ich kein Decovil habe, nehme ich immer Moosgummi. Den Stoff klebe ich dann mit einem Klebestift fest (anstelle des Bügelns). Klappt auch super.
    Liebste Grüße - Simone

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Liebe Dagmar,


    dank dir habe ich jetzt jedesmal. wenn ich im Flur an dem Handy-Kabel-Gewurschtel vorbei gehen, ein schlechtes Gewissen und muss an diesen Thread denken...


    Ach, wenn ich doch im Moment mehr zum Nähen kommen würde.... :weinen: :weinen:

    Stoffe kaufen ist nicht unmoralisch, nicht illegal und macht nicht dick. Stoff hält sich ohne Kühlschrank man muss nicht für ihn kochen, man muss ihm keine Windeln wechseln und ihm nie die Nase putzen, man muss nicht hinter ihm herräumen und nicht mit ihm spazieren gehen. Das richtige Stoffstückchen beruhigt die Nerven, streichelt die Seele und macht Freude. Außerdem ist es immer billiger und meist sinnvoller als ein Psychiater.

  • Liebe Dagmar,


    dank dir habe ich jetzt jedesmal. wenn ich im Flur an dem Handy-Kabel-Gewurschtel vorbei gehen, ein schlechtes Gewissen und muss an diesen Thread denken...


    Ach, wenn ich doch im Moment mehr zum Nähen kommen würde.... :weinen: :weinen:



    :knuddel:


    Ich komme auch ausgesprochen selten zum nähen... immer ist irgendetwas anderes... aber mich hat das Gekabel so angenervt und dazu habe ich jetzt ein neues Telefon... da wollte ich einfach nicht, dass das stürzt, nur weil jemand im Kabel hängen bleibt. Seit die Tasche da ist, klappt es so viel besser, es ist aufgeräumt und ich bin so froh, dass ich mir die Zeit genommen habe. Die Tasche stand schon lange, lange auf meinem Plan und sie ist ganz schnell genäht! Im Nachhinein gefällt mir die Stoffkombi nicht so gut, aber für meine Zwecke ist es ok und so habe ich einen Grund noch eine weitere zu nähen! :D

    Bin wieder zurück :)
    Liebe Grüße - Dagmar

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dagmar, du bist (m)ein Held!!!!


    Kann das jetzt weg hier? LOL... ;)

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Nein... kann nicht... :D


    Das schöne an dem neuen Telefon... habe da auch meine Dropbox drauf und kann jetzt die Fotos von WIPs mit dem Telefon machen, die sind gleich in der richtigen Größe und sofort auf meinem Rechner... ist ja mal so was von praktisch! Dumm nur, es gibt kein Foto mit Telefon in der Tasche... :rolleyes: und irgendwie habe ich noch Probleme mit dem Farbstich... aber das wird schon noch... :)

    Bin wieder zurück :)
    Liebe Grüße - Dagmar

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe die auch schon genäht, als ein schnelles Geburtstagsgeschenk:


    IMGP4072.jpg

    Liebe Grüße von Minchen


    mit der großen Schnecki 14.09.2007


    und


    der kleinen Madame 27.05.2010

  • Was könnte man den stall Decofill nehmen? Komme jetzt nirgends mehr hin, wo es das geben könnte und würde die Ladetasche gerne als Last-Minute-Geschenk nähen.

    Stoffe kaufen ist nicht unmoralisch, nicht illegal und macht nicht dick. Stoff hält sich ohne Kühlschrank man muss nicht für ihn kochen, man muss ihm keine Windeln wechseln und ihm nie die Nase putzen, man muss nicht hinter ihm herräumen und nicht mit ihm spazieren gehen. Das richtige Stoffstückchen beruhigt die Nerven, streichelt die Seele und macht Freude. Außerdem ist es immer billiger und meist sinnvoller als ein Psychiater.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ok, dicken Filz hätt ich da. Allerdings in der Falschen Farbe. Würde ihn also gerne wie das Decofik mit Stoff beziehen. Aber wie mach ich das? Steh grad auf dem Schlauch. In der Anleitung wird ja der Stoff auf das Dekofil geklebt. Das fällt beim Afilz ja weg. Wie kann ich den Filz trotzdem beziehen?


    Kann ich das Netzteil-Loch am Ende machen und dann mit Schrägband verstäubet? Bessere Ideen?

    Stoffe kaufen ist nicht unmoralisch, nicht illegal und macht nicht dick. Stoff hält sich ohne Kühlschrank man muss nicht für ihn kochen, man muss ihm keine Windeln wechseln und ihm nie die Nase putzen, man muss nicht hinter ihm herräumen und nicht mit ihm spazieren gehen. Das richtige Stoffstückchen beruhigt die Nerven, streichelt die Seele und macht Freude. Außerdem ist es immer billiger und meist sinnvoller als ein Psychiater.

  • Näh eine Art Hülle und schieb den Filz rein. Wenn Du das Loch am Ende machen und einfassen wiilst, geht das doch am einfachsten - oder?
    Schöner fände ich aber folgendes:
    Loch verstürzen - nur Stoff, Vorder- mit Rückseite - wie oben von der Autorin beschrieben. Loch im Filz ein bisschen größen schneiden. Stoff durchfädeln wie oben.
    Rückseiten Stoff nach vorn über den Filz schlagen, feststecken. NZG am Vorderstoff einschlagen und draufstecken - knappkantig steppen - fertig.


    Das wird schon!

    50 - ja, so jung war ich mal

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So, endlich geschafft. Hab jetzt doch Decofil genommen, meine Schwiemu hatte noch einen Rest!


    image.jpg

    Stoffe kaufen ist nicht unmoralisch, nicht illegal und macht nicht dick. Stoff hält sich ohne Kühlschrank man muss nicht für ihn kochen, man muss ihm keine Windeln wechseln und ihm nie die Nase putzen, man muss nicht hinter ihm herräumen und nicht mit ihm spazieren gehen. Das richtige Stoffstückchen beruhigt die Nerven, streichelt die Seele und macht Freude. Außerdem ist es immer billiger und meist sinnvoller als ein Psychiater.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]