Anzeige:

Klettverschluss annähen

  • Hallo ihr Lieben,


    ich muss euch leider mal wieder mit einer total laienhaften Frage belästigen, aber ich war gestern kurz vor einem Amoklauf.


    Ich wollte bei einer Puppenwindel Klettverschlüsse annähen. Hatte bei Buttinette welchen bestellt und aufgeklebt. Aber dann muss ich den ja noch annähen, damit es hält, oder?


    Bei der weicheren Seite ging es noch einigermaßen, aber die härtere Seite vom Klettverschluss hat mich in den Wahnsinn getrieben. Nach ca. 2 cm hatte ich immer voll das Gewurschtel in der Nadel, also aufeinmal kamen da 3 Fäden aus aus dem Nadelör. Auch nach mehrmaligem Wiederholen, immer wieder das Gleiche. 3 Nadeln zerstört, Nerven am Ende. So macht das keinen Spaß!


    Wollte dann mit der Hand annähen, aber keine Chance, da mit der Nadel durchzukommen.


    Gibts da einen speziellen Tipp? Oder liegts an dem selbstklebenden Klettverschluss? Falsche Nadel?

    Stoffe kaufen ist nicht unmoralisch, nicht illegal und macht nicht dick. Stoff hält sich ohne Kühlschrank man muss nicht für ihn kochen, man muss ihm keine Windeln wechseln und ihm nie die Nase putzen, man muss nicht hinter ihm herräumen und nicht mit ihm spazieren gehen. Das richtige Stoffstückchen beruhigt die Nerven, streichelt die Seele und macht Freude. Außerdem ist es immer billiger und meist sinnvoller als ein Psychiater.

  • Ja....


    es liegt an der Klebeschicht. Es gibt welche zum Kleben und welche zum Nähen und die zum Kleben kommen im Regelfall an Regalwände oder in Wohnmobile ;).


    Du kannst weiter kämpfen oder Klett kaufen ohne Klebeschicht und relativ einfach annähen.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Anne,


    habs fast schon befürchtet, dass ich wieder voll daneben gegriffen habe. Aber ich bin auch froh, hab schon befürchtet meinee Nähmaschine gibt den Geist auf!

    Stoffe kaufen ist nicht unmoralisch, nicht illegal und macht nicht dick. Stoff hält sich ohne Kühlschrank man muss nicht für ihn kochen, man muss ihm keine Windeln wechseln und ihm nie die Nase putzen, man muss nicht hinter ihm herräumen und nicht mit ihm spazieren gehen. Das richtige Stoffstückchen beruhigt die Nerven, streichelt die Seele und macht Freude. Außerdem ist es immer billiger und meist sinnvoller als ein Psychiater.

  • Ich bin keine Fachfrau, aber bei meiner Maschine klappt das mit selbstklebendem Klett auch nicht. Ich nehme nur noch normalen Klett.
    Sonst könnte ich mir noch vorstellen, dass die Nadel zu dick oder zu dünn ist. Das Problem hatte ich schonmal da kamen nur Knoten beim Nähen raus.


    Hoffe hier kommen noch mehr Tipps um deinen "Seelenfrieden" wieder herzustellen. ;)

    Lg shepone


    Kreativ arbeiten heißt, das Chaos im Kopf ständig neu zu ordnen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    normalen Klettverschluß stecke ich nicht, sonder hefte ihn mit Tesafilm. Den kann man nach dem nähen wieder gut entfernen. Außerdem nähe ich Klettverschluß mit dem Reißverschlussfuss (RV-Fuss) an. Damit komm ich schön nah an die Kante.


    Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Klettverschluß.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Hallo,
    ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn ich das Klettband aufgeklebt habe und danach sofort versucht habe zu nähen es nicht funktioniert.
    Bei mir funktioniert es aber wenn ich es aufklebe, dann ein Stündchen warte und dann nähe. Ich denke der Kleber sollte erst etwas trocknen.
    Eine gute Nacht wünscht Annette

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]