Anzeige:

Elna explore 240 - Erste Inbetriebnahme

  • Hallo,
    ich bin neu hier :) Ich komme aus Köln und habe am Wochenende eine Elna Explore 240 gekauft. Vorher habe ich mit einer Singer genäht, die außer Zickzack, Geradstich und ein paar Dekorstiche keine anderen Stiche konnte.
    Ich hab die Näma im Fachhandel gekauft (da hatte ich mich auch vorher beraten lassen). Weil der Chef unvorhergesehenerweise im KH ist, muss seine Frau den Laden alleine schmeißen und konnte mir leider keine Einführung geben. Ab Januar kann und ich will die nachholen, wollte aber die Näma vorher auch schon selber ausprobieren, weil nähen kann ich ja und die Anleitung lesen eigentlich auch.


    Aber irgendwie klappt das mit den Nähen nicht. Ich drücke den Fußanlasser und der Stoff bewegt sich keinen Millimeter. Ich weiß, daß Ferndiagnosen schwierig sind, aber habe ich irgendetwas vergessen oder übersehen? Laut Anleitung müsste ich nix bei der ersten Inbetriebnahme beachten außer das ich vor der ersten Benutzung einen Stoffrest unter den Nähfuss legen soll und die Maschine einige Minuten ohne Faden laufen lassen soll. Aber sonst? Der Stoffschieber ist auch oben....


    Bin ich blöd? :weinen:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


    • Official Post

    Läuft denn der Motor und nur der Stoff bleibt stehen? Oder passiert als Solches gar nichts?


    Blöd bist Du sicher nicht!

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]