Erfahrungsaustausch Stickmaschinenkauf - was hat mich beeinflusst

  • Hallo,


    meine Designer I habe ich nun ja schon "etliche" Jahr aber ausschlaggebend damals tatsächlich:
    - die Händlernähe
    - die Möglichkeit der Dateiübertragung (ich hatte "nur" den PC im Büro meines Mannes, dort konnte ich aber nicht sticken :D)
    - die Empfehlung:
    der Bedarf einer Stickmaschine löste natürlich Diskussionen aus: "für das Geld kann man ja tatsächlich viele Stickereien in Auftrag geben...."
    und so rief ich bei verschiedenen Internetanbietern an, um mich nach Preisen und Möglichkeiten von Stickaufträgen zu erkundigen.
    Im Zuge dessen kam ich mit einem Anbieter ins Gespräch , in dem wir uns auch über Stickmaschinen unterhielten.
    Er empfahl mir uneingeschränkt die Designer I - mit dem Hinweis, dass er schon einige Stickmaschinen im Einsatz gehabt habe.
    Ich glaubte ihm - und kaufte sie.
    Im Großen und Ganzen wurde ich auch nicht enttäuscht.
    Zeitweise hatte ich zwar ziemliche Probleme mit ihr - heute bin ich mir aber fast sicher, dass es an den vorgespulten Bobbins lag.


    Heute - mit mehr Stick- und Näherfahrung - wäre die Händlernähe nicht ganz so entscheidend, wenngleich ich meine Bernina (ohne Stickmodul, die D1 stickt ja noch wunderbar) auch bei einem Händler 1 Fahrstunde von mir gekauft habe.
    Aber wenn man sich ein bisschen durch die Foren liest , bekommt man schon einen Eindruck welche Maschinen ganz gut sind.
    Ich glaube jetzt z.B. für "ein bisschen " Sticken und ein kleineres Budget ist die Janome 350E geeignet.

    Grüße - Dagmar


    *Ein Leben ohne Nähmaschine ist möglich aber definitiv sinnlos*

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI H60

    Hallo Guest, 100 Euro günstiger! Das Einsteigermodell der HZL-H-Serie jetzt für 369,00 Euro statt für 469,00 Euro (unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers!).
    Test- und Erfahrungsbericht I |Test- und Erfahrungsbericht II | Informationen und Kaufmöglichkeit

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich habe eine Singer Futura CE-350 :herz:. Ich habe sie gebraucht gekauft von privat, aus dem Ausland :confused:. Die Maschine war damals ein halbes Jahr alt. Die Dame (ca. 30 J.), welche sie sich gewünscht und von ihrem Ehemann zu Weihnachten geschenkt bekam, hatte überhaupt keine Freude an ihr, weil: zuviel Technik.
    Und das obwohl sie vor Ort von dem verkaufenden Händler 2 Einweisungstage hatte - es klappte alleine dann nix. So wurde denn entschieden, die Maschine zu verkaufen.
    Für mich ein echtes Highlight und viel Herzklopfen, was dann kam. Ich kaufe wenig im Internet und wenn, dann nur von ausgewiesenen Händlern. Und nun stand da die Maschine :paketliebe: (die ich mal bei einer Messe gesehen und bestaunt hatte) in Österreich und wurde von privat verkauft. Oh jeminee :confused:. Verkäufer wollte sein Geld und ich hatte Angst :shocked:, dass ich zahle und die Maschine kommt nicht, weil ich nem web-"Wegelagerer" in die Hände gefallen war. Nun war aber der Verkäufer völlig entspannt, als er meine Horrorgedanken :wuah: so mitbekam und verschickte die Maschine und sagte: "zahlen Sie, wenn sie da ist". So haben wir es dann auch gemacht. Kam originalverpackt, mit allen Programmen, die angeboten wurden und der Originalrechnung (knapp Euro 1800,-) wegen der Garantie. Ich hab Euro 700,- bezahlt und bin heute noch zufrieden, SEHR zufrieden über meinen Mut :tanzen:und den Kauf und die Maschine. Auch hat der Verkäufer noch Monate später immer mal wieder nachgefragt, ob ich klar komme.
    An was man dann alles denken sollte/kann, wenn man sich so ne Maschine kauft - das kam viel viel später. Ich hatte Glück mit meiner.
    Bin noch heute sehr zufrieden :tanzen:

    seid lieb gegrüßt
    Ute und Chenoa-Carisma



    "Keine Frau ist mit fünfundvierzig Jahren noch jung, aber sie kann in jedem Alter unwiderstehlich sein." Coco Chanel


    "Viel Feind, viel Ehr´". Oder: "Was kümmert es die Eiche, wenn sich ein Schwein an ihr scheuert" ;)

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]