Hilfe zu Kaufentscheidung Pfaff / Elna

  • Es ist soweit, ich stehe vor einer schweren Entscheidung :-)


    Habe mir heute im Laden die Pfaff Hobbylock 2.5 und die Elna 664 Pro angesehen u. hatte eine kurze Beratung. Nun hab ich den ganzen Nachmittag damit verbracht die Vorzüge beider Maschinen zu vergleichen (mir ist schon ganz schwindlig vor Fakten) und ich kann mich noch immer nicht entscheiden.


    Angeboten haben sie mir noch alternativ eine Babylock... hm, war interessant, aber ich glaub nicht, dass sich das für mich lohnt, denn sooooo viel näh ich nun doch wieder nicht.

  • Nun hab ich den ganzen Nachmittag damit verbracht die Vorzüge beider Maschinen zu vergleichen (mir ist schon ganz schwindlig vor Fakten) und ich kann mich noch immer nicht entscheiden.


    Wie sieht es denn abgesehen von den Fakten mit dem Bauchgefühl aus?


    Ich hatte damals beim Nähmaschinenkauf eine Janome und eine Pfaff probegenäht. Von den Fakten hätte die Pfaff gewonnen, aber für mich fühlte sich die Janome besser an und ich bin nach wie vor glücklich mit ihr :). Bei Dir könnte es natürlich auch anders herum sein. Oder magst Du eigentlich keine der beiden Maschinen? Dann wäre Weitersuchen wohl besser.


    Ich denke, bei einer Overlock ist es vielleicht nicht ganz so stark wie bei der Nähmaschine, aber an irgendwas kannst Du sicher festmachen, was Du lieber magst ;).

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich bin eigentlich ein Pfaff-Fan... eigentlich... ja warum, weil ich schon seit fast 40 Jahren eine Pfaff Nähmaschine habe u. mir ihr ganz glücklich und zufrieden bin.
    Vom Handling her gefallen mir beide sehr gut, hab allerdings noch keine Probenähen mit ihnen gemacht, das muss ich noch nachholen. Mein Bauchgefühl mag beide... vielleicht muss ich ja doch erstmal probenähen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Mary, ich hatte auch die Pfaff in der Auswahl, sie war mir aber zu gross. Die Ovi wird bei mir hin- und hergestellt. Die 2.5 ist sicherlich eine gute Maschine, vielleicht ein bischen laut. Ich habe die Elna genommen und bin sehr zufrieden mit ihr. Für mich Ovi-Anfängerin ist der Nähberater spitze, die Maschine arbeitet sehr präzise und leise. Wenn du die Möglichkeit hast auf jeden Fall beide probieren und dann die nehmen die dir vom Bauchgefühl besser gefällt, verkehrt machen kannst du m.E. mit beiden Maschinen nichts.

    -----------------------------
    LG
    Karin

  • Hallo Mary, ich nähe seit ca. drei Jahren mit der Elna 664 Pro. Sie ist bei sehr oft im Einsatz
    (ich nähe viele T-Shirts und Yogahosen). Bisher hatte ich noch keinen Grund zur Klage.
    Auch die Handhabung und vor allem das Einfädeln ist sehr einfach.

    Liebe Grüße

    Doris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo ihr Lieben,
    vielen Dank für eure Tipps. Ich werde mir zwischen den Jahren dann doch mal die Mühe machen u. im Nähcenter ein paar Stündchen verbringen und testen.
    Bekam heute ein gebrauchte Elna pro 5 DC angeboten... die darf ich demnächst mal ein paar Wochen testen.

  • Ich konnte nicht warten bis zwischen den Jahren. War heute im Nähcenter und habe beide Maschinen etwas testen können. Wichtig war für mich auch das Einfädeln und da hatte ich bei der Elna das bessere Händchen. Das lief gleich gut an. Kriterium 2 war die Größe... ich habe zwar einen sehr großen Nähtisch, aber die Pfaff war fast noch einen Tick größer als meine Nähmaschine (und an der trag ich schon ziemlich schwer).
    Nach ca. 2 Std. und einem Eierpunsch auf dem Weihnachtsmarkt stand mein Entschluss fest... es wurde die Elna 664 pro.


    Lieben Dank für eure Tipps.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Herzlichen GLückwunsch!! Mir war die Pfaff auch viel zu gross, meine kleine Elna liebe ich sehr :)

    -----------------------------
    LG
    Karin

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]