Gaspedal für Pacesetter XL bzw. Ideal Super Automatik

  • Servus,


    mein "Brother"-Pacesetter-XL-Nachbau (mitte 60er-Jahre) hat einen Bakelitanlasser mit zwei Knöpfen, von denen nur einer zum Treten und der andere ist fest. Sieht so aus:


    [Blocked Image: http://abload.de/img/t2ec16hhjf8ffptlrbmpbxpbmp.jpg]


    Ich hätte an der Maschine lieber ein "Gaspedal", das ich mit dem ganzen Vorderfuß treten kann und nicht nur ein Knöpfen, was ich mit der großen Zehe bedienen muß. Ist manchmal etwas pfriemlig bei der Dosierung. Ich stell' mir so etwas vor:


    [Blocked Image: http://abload.de/img/246_ea9mscz.jpg]


    Auf dem jetzigen Pedal (erstes Bild) steht: FKT 1 A 110-220 V 1.0 - 0.4 A. Auf Ebay hab' ich ein entsprechend beschriftetes Kabel mit passendem Anschluß für meine Maschine gefunden und auch ein Pedal einer Privileg-Maschine ohne weitere Beschriftung und Angaben, das meinen Vorstellungen entspricht.


    Kann ich denn so einfach, ein für die Maschine passendes Kabel an ein x-beliebiges Gaspedal dran machen lassen? Oder gibt es da noch andere Besonderheiten (vielleicht Polung, Ohm etc.?) zu beachten. Wer kann mir dazu einen Tip geben, wie ich das umbaue bzw. wo ich das machen lassen kann. (Meine E-Kenntnisse erlauben gerade mal das Wechseln einer Glühbirne :o)


    Ans Originalkabel will ich nicht ran, falls es dann nicht funktionieren würde. Deswegen würde ich das Kabel mit passender Bezeichnung von Ebay ersteigern wollen.


    Wäre schön, wenn Ihr mir dabei mit Tips und Infos helfen könntet. Vielen Dank.

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Hallo Sporcherin


    ...ja das geht technisch eigentlich ohne Probleme...denn die Angaben auf dem alten Fussanlasser besagen, dass es sich um ein "ganz gewöhnliches" Widerstands-Pedal handelt...also nicht elektronisch....


    ...und der Umbau ist nicht einmal kompliziert...einen gebrauchten Fussanlasser von ebay würde ich allerdings nicht anbauen, denn der darin verbaute Kondensator könnte älteren Datums sein und innnerhalb kürzester Zeit "den Geist" aufgeben....was sich meist mit Rauch und "elektrischem Geruch" äussert. Im Shop des Nähzentrums Braunschweig nach "Fußanlasser YDK" oder "YDK - Universal-Fußanlasser für Haushalts - Nähmaschinen." suchen...und einen neu beschaffen...die kosten weniger als 20EUR...und ist mit jeder Garantie günstiger als ein ebay-Versuch ;)


    Gruss aus der Schweiz
    Stefan


    P.S. ...wenn Du Dir einen Hufeisen-Anlasser beschafft hast...melde Dich...ich mache dann ein "illustriertes Kochbuch" mit Fotos, wie der an das Kabel angeschlossen wird...ich habe solche Fussanlasser hier...

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Stefan! Das wäre super!


    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Servus Stefan,


    :applaus: vielen Dank für die prompte Antwort und diese Informationen.


    Ich habe nun mal ein "Hufeisen"-Pedal geordert. Ist zwar nicht das, was ich mir vostellen, doch ein breites, eckiges "Gas"-Pedal, so wie ich mir das vorgestellt habe, das war ohne Elektronik nicht zu bekommen. Ich finde es recht interessant, daß es auch pneumatische Pedale gibt.


    Dieser Internetladen vom Nähzentrum hat's in sich, ist übersichtlich gestaltet und ich hab' noch zwei andere Dinge gefunden, die auch fluchs mit in den "Einkaufswagen" gehüpft sind. Nun wünsche ich mir, daß die Sachen am Freitag verschickt werden und Anfang nächster Woche bei mir ankommen.


    Brauch' ich denn für den Umbau irgendwelches Werkzeug (Schraubenzieher in verschiedenen Größen habe ich), was ich noch beschaffen muß?


    Über ein bebildertes Reparaturbuch würde ich mich sehr freuen.


    Gute Nacht & einen schönen Feiertag, da fällt mir gerade ein, daß die Schweiz gar keinen hat, also dann einen schönen Donnerstag. :)

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Apropos Werkzeuge...am Anfang der Anleitung ist aufgeführt was für Werkzeug man für diese Arbeit braucht...also kein Problem! Ich klemme mich dahinter, so dass die Anleitung so Anfang Woche fertig sein müsste. Das passt dann in etwa mit der Anlieferung des Anlassers (...und sonstigen "Kleinigkeiten" ;)) überein...


    Die Anleitung hänge ich dann als Anhang an ein Post...vielleicht können das ja andere User auch brauchen...


    Bis dann...


    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

  • Hallo Stefan,


    vielen Dank.


    Du brauchst Dich mit der Erstellung der Anleitung gar nicht zu beeilen. Laß' Dir ruhig Zeit damit, wenn's Ende nächster Woche oder übernächste Woche fertig ist, dann freu' ich mich darüber genauso. Ich werde den Umbau an einem dienstfreien Wochenende machen, denn unter der Woche fehlt mir dazu die nötige Konzentration nach der Arbeit.


    Ja, ich denke schon, daß das ein oder andere Forumsmitglied Interesse an einer Umbauanleitung hat und wenn es nur Neugierde ist, etwas zu lernen, was man noch nicht kann. Wo lernt man denn Stekcer- oder Kabelumbau, wenn man nicht gerade in der Ausbildung zum Elektriker ist?


    Gruß


    die Sporcherin

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • :) Heute kam per Mail die Versand-Info, daß das Pedal unterwegs ist - sehr schön. Nun hoffe, ich daß sich das Kabel, das ich über Ebay gekauft habe, auch schon auf den Weg gemacht hat bzw. dies bald tut. Dann könnten Mitte der Woche alle Umbauteile da sein und ich ggfs. am Wochenende mal versuchen, ob ich das hin bekomme.


    Bin schon recht gespannt darauf, ob ich das an Hand des Umbau-Bilderbuches anschließen kann und das Ganze dann auch funktionstüchtig ist.

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Sooo...wie versprochen die Anleitung...so einfach und verständlich es geht...und wenn Fragen auftauchen...einfach stellen!


    Weil die Anleitung zu gross ist und nicht als Anhang mitgegeben werden kann, stelle ich diese als Link HIER auf meinem Server zur Verfügung


    VIEL ERFOLG!


    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Merci bien.


    Die Anleitung hab' ich ausgedruckt und nun wünsch' ich mir, daß morgen das Kabel per Post kommt, damit ich loslegen kann.
    Sieht gar nicht so wahnsinnig schwierig aus, was da zu tun ist.


    Vielen Dank.

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Hallo Sporchi, ist das Kabel jetzt da? Wenn Dus fertig hast, dann gib mir unbedingt bescheid, weißt ja, ich hab auch so ein Teilchen daheim rumstehen und bei dem wär auch mal ein Anlasserwechsle nötig.
    Gruß Nähmäuschen.

    :kaffee:Gruß aus Franken

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • :confused: tja, sie läuft immer noch mit dem alten Knöpfchenpedal........


    Dieses neue Hufeisengaspedal ist recht hartnäckig und verweigert die Öffnung seines Innenlebens. Da gibt's nicht zum Aufschrauben, denn das Pedal ist mit Kunststoffnäschen "eingeklickt". Ich hab's nicht geschafft, diese Nasen gleichzeitg zu drücken um das Unter- und Oberteil zu trennen. Rohe Gewalt wollte ich nicht anwenden, denn dabei könnte einer diese Haltenäschen abbrechen.


    Ich war am Sonntag deswegen so richtig entnervt und habe es vorsorglich einfach mal zur Seite gelegt. Am kommende Wochenende werde ich zusammen mit einer Freundin nochmals versuchen das störrische Pedal zu öffnen. Gelingt das nicht, nerve ich die Inhaberin vom Nähladen nach einem aufschraubbaren Pedal für meine "Näh-Oma Anni".


    Gut Ding braucht eben Weile...:pfeifen:

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mach doch bitte einmal ein Foto der Unterseite dieses Anlassers....dann kann ich sicher "Öffnungs-Tricks/Tips" geben...


    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

  • :) .... erst mal hab' ich mich gefreut, denn die Kabel sitzen jetzt im Fußpedal und das Fußpedal ist wieder zu.....


    :confused: ... dann hab' ich mich gewundert, denn das Pedal funktioniert nicht an der Transportmaschine .... grummel...
    :weinen: auch nicht an der Wohnungsmaschine.......ürgelwürf......


    :skeptisch: ... jedoch einwandfrei an einer baugleichen Ideal einer Freundin........


    Meine beiden Originalkabel mit Originalknöpfchenpedal funktionieren jeweils an allen drei Maschinen. Das Kabel der dritten Maschine an meinen Maschinen nicht. ..... kurz vor'm Ausflippen steh'.......


    Kann mir das mal jemand erklären?

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...dumme Frage...ist das Kabel, das Du gekauft hast, neu oder gebraucht?...und auch wirklich identisch mit dem Original-Kabel? ...so wie Du es beschreibst, könnte man zum Schluss kommen, dass das eben nicht das richtige Kabel ist....


    ...grundsätzlich funktioniert ja das Pedal, wie Du schreibst...wenn auch nicht an Deinen Maschinen...;)


    ..Du schreibst ja, dass das Kabel der Ideal Deiner Freundin an Deinen Maschinen nicht funktioniert...aber Dein "neues" Kabel an deren Maschine schon...


    ...kontrolliere mal, ob die Kontakte an der Maschine Deiner Freundin genau gleiche Masse haben (Durchmesser/Breite/Dicke)...ich könnte mir vorstellen, dass an Deinen Maschinen die Kontakte "dünner" sind...die Kontakte Deines Kabel aber nicht...somit gibt es dann eben keinen Kontakt...


    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

  • Servus Stefan,


    Kabel und Pedal hab' ich neu gekauft, daran kann es nicht liegen. :)
    Richtig angeschlossen ist es auch, denn sonst würde es nicht an einer Maschine wunderbar funktionieren. :D


    :skeptisch: Wenn Nähmäuschen wieder da ist, dann werden wir mal den Anschluß-Kontakte-Vergleich machen, darauf haben wir nämlich nicht geachtet, weil's die gleichen Maschinen sind, sind wir natürlich davon ausgegangen sind, daß da auch die Anschlüße gleich sind.


    Für mich - hak' ich das mal unter Erfahrungen ab, nach dem Motto "Scheiß passiert eben" :zensiert: und Nähmäuschen kann sich über ein neues Pedal freuen. :)8


    Schönen Sonntag

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...so schnell würde ich die Flinte noch nicht ins Korn werfen ;) ...macht mal den "Steckervergleich"...und berichte hier...mir fällt da bestimmt etwas ein...


    Gruss aus der Schweiz
    Stefan


    P.S. ...welches Modell der Ideal ist es denn ganz genau?...da steht ja hinter XL noch eine Nummer...z.B. 785 ö.ä.

    Gruss aus der Schweiz
    Stefan

  • Hier mal die Bezeichnungen:


    Ideal Super Automatik 785 - Bj. 1965 - "Anni" - Wohnungsmaschine, eingebaut in ein Schränkchen, Wartung November 2012
    Ideal Super Automatik 785 - Bj. 1966 - "Hoodie" - Transportmaschine - kpl. Überholung Januar 2013
    Ideal Super Automatik 785 - Bj. 1966 - Maschine von Nähmäuschen - Wartung ???


    Alle drei Maschinen sind absolut identisch.


    Ich werde also für mich nochmals ein neues Hufeisenpedal kaufen und nun doch ein Originalkabel mit Originalstecker opfern, denn nun weiß ich, daß das Anschließen, dank Deiner gute, bebilderten Anleitung gar nicht so schwer ist. Vielleicht finde ich bei Ebay auch ein Kabel mit dem weißen Originalstecker.

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • :eek: ooooo du wieder
    aber tysen takk für das geniale Startpedal, was heute im Karton vor der Tür lag
    meine Maschine ist im Sommer zum TÜV gewesen
    bis bald,
    Nähmäuschen

    :kaffee:Gruß aus Franken

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]