Anzeige:

Beiträge von Ulrike1969

    Ich nähe für mich weil ich es schon immer gemacht habe. So bin ich aufgewachsen.

    Auch weil mein Geschmack und meine Figur mit der aktuellen Mode nicht immer etwas gemeinsam haben. Z. b. Sind in den Läden alle Kleider Mini oder seit letztem Jahr auch wieder Maxi - ich trage jedoch NUR die Länge "gerade kniebedeckend" da alles andere nicht zu meinen Beinen passt.

    Und so geht es immer weiter, oft mag ich in Bekleidung verwendete Materialien nicht - z.b. Kunstfasern mag ich nur in wenigen Fällen.

    Manchmal wage ich es doch und gehe bummeln in den Geschäften, so lange ich nichts konkretes suche geht's noch - aber wenn ich daran denke wie viele Tage und Stunden ich vor knapp 2 Jahren aufgebracht habe um ein Hochzeitsgastkleid zu finden - unmöglich! Selbstgenäht wurde es zwar auch aufwändig, aber zielbringend.

    Und ja, es macht auch Spaß, z. B. Mal schnell noch etwas für den Urlaub zu nähen.

    LG Ulrike

    Ich habe nun die Landkarte angeguckt und finde, Maintal Ost ist für dich kürzer zum Abholen. Für die Bahnfahrt machts kaum Unterschied, ist ja derselbe Zug.

    Hinfahrt So, 04.02.2018 08:00 Nürnberg Hbf 10:11 Maintal Ost

    Rückfahrt So, 04.02.2018 18:19 Maintal Ost 20:27 Nürnberg Hbf (oder dann erst ab Hanau zurück, wie es euch gefällt)

    Ich habe gebucht und freue mich!

    Habt Ihr Verwendung für bunten Jersey, evtl. Kinderdrucke?

    LG

    Ulrike

    Oh so ein Mist!

    Ich würde vermutlich auch eher an einen Neukauf denken, der Restwert deiner Maschine ist ja nicht mehr sehr hoch.

    Wieviele Stunden nähst du denn so pro Woche damit?

    LG Ulrike

    Inzwischen steht fest, dass ich am 3.2 bis abends arbeite (ca. 18.30 Uhr)


    Ich würde also wirklich erst am Sonntag kommen, Samstag abend wird das einfach zu spät werden.


    Wer könnte mich in Hanau oder in Maintal Ost abholen und wieder hinbringen?


    Ich bringe euch ein paar schöne Stoffe mit, als Guterl, ok? Wünsche in welcher Richtung?


    Und für Karin auch noch etwas aus unserer Spendenkiste, es dürfen gerne Wünsche angemeldet werden.


    Ich habe folgende Zugverbindungen zur Wahl:


    Hinfahrt So, 04.02.2018 08:00 Nürnberg Hbf 10:01 Hanau Hbf

    Rückfahrt So, 04.02.2018 18:38 Hanau Hbf 20:27 Nürnberg Hbf

    oder

    Hinfahrt So, 04.02.2018 08:00 Nürnberg Hbf 10:11 Maintal Ost

    Rückfahrt So, 04.02.2018 18:19 Maintal Ost 20:27 Nürnberg Hbf


    Früher am morgen wird es sehr schwierig, entweder ich bin eine Stunde länger unterwegs oder schon um 9 uhr dort am Bahnhof.


    Preislich bleibt die Fahrt ähnlich, wenn ich bald buche.


    Herzlichst grüßt euch


    Ulrike aus Nürnberg

    Ok, nochmal verständlich: Es passt nix zusammen. Der Mann mit weniger Hüftumfang als im Schnitt angegeben mit super-dehnbarem Stoff passt nicht durch das angegebene Bündchen. Das Bündchen ist zu hoch, als dass es bei der gewählten Verarbeitungsform (laut Buch) gut sitzen würde (könnte). Die Taschenverarbeitung (vorn) hätte ruhig noch 1-2 weitere Bilder vertragen.


    Ich weiß nicht, ob mein Stoff (nach Empfehlung des Buches) schuld ist, oder ob ich doch völlig falsche Linien erwischt habe, aber irgendwas passt da nicht zusammen. Das ist meine Erfahrung mit diesem Schnitt - danach wurde gefragt.

    Ich habe mal nachgemessen und Du hast Recht.

    Der Bund hat entweder dieselbe Länge wie die Hosenkante oben oder sogar weniger lang (je nach Elastizität, da ist eine Tabelle). Dies sind in der kleinsten Größe ca. 83 cm Länge.

    Da passt keine Hüfte durch! Ich habe am Schnittbogen gesucht, ob es einen anderen Hosenschnitt für die Jogginghose gibt, aber es existiert wohl nur ein Hosenschnitt für mehrere Varianten an Hosen. Bei einer Hose ohne Schlitz vorne kann das nicht passen (als Stoffangabe steht nur Stoff, nicht welche Art - für mich ist das Webstoff)

    Die Höhe des Bundes ist mit 18 cm Zuschnitt angegeben, nach Faltung und Abzug von NZG sind das noch etwa 8 cvm fertige Höhe. Viel zu hoch den Bund, der am Foto ersichtlich ist.

    Schade, solche Fehler in einem Modell.

    Die Taschenverarbeitung habe ich anhand der Skizze auch nicht gleich begriffen, aber es ist ja noch früh heute und der erste Kaffee steht erst da.
    Ich finde auch die Schnittlinien schwierig zu finden, man muss sehr genau schauen - etwas Farbe wäre gut gewesen (ein Vorschlag für die zweite Auflage)
    LG

    Ulrike

    An der Hüfte zu eng, würde ich auch sagen.

    Schulterbereich: sind das überschnittene Schultern? Wo ist der Armansatz, könntest du bitte die nahtlinie markieren?

    Bitte in korrekter Position fotografieren lassen oder einen selbstauslöser benutzen.

    LG Ulrike

    man könnte einfaches Wirkfutter verwenden - ich habe allerdings keine Werte über die Strapazierfähigkeit.

    Meistens wird Wirkfutter eingenäht und vermutlich nicht so stark getragen/ abgetragen wie ein Futterrock.

    Was hast du bisher als Material verwendet und wie oft wurde es benutzt /gewaschen und bei welcher Temperatur?

    LG Ulrike

    Ich werde in meinen Kursen regelmäßig nach W6 gefragt.

    Und ich sage genauso regelmäßig : W6 mag gute Nähmaschinen vertreiben, aber sie schalten gezielt den Fachhandel vor Ort aus. Die meisten Fachgeschäfte bzw. Nähmaschinentechniker nehmen keine W6 Nähmaschine für Reparaturen o.ä. an, es gibt auch selten Zubehör in diesen Geschäften zu kaufen - man muss normalerweise alles online bestellen. Das sind sich viele bzw. Ich würde sogar sagen die meisten Kunden überhaupt nicht bewusst (anhand der Rückmeldungen, die ich erhalte)


    Auch das muss man über den "neuen Stern am Nähmaschinenhimmel" sagen.


    Gruß


    Ulrike

Anzeige: