Update: Dresden, 2019. Im Grünen Gewölbe brennt wieder Licht

MBMA Dresden, Diebstahl aus dem Grünen Gewölbe

Ja, wir haben den Artikel "Quo vadis Deutschland oder wie man eine Milliarde Euro abräumt" genannt.


Warum sollen wir ausgerechnet heute seriöser sein, als die, die es wie immer zuerst gewusst haben.


Sorry für den "Spam" auf der Startseite, aber hier kocht nicht nur das Kaffeewasser.


Update: Mittlerweile hat die Polizei Sachsen ein Video des Raubes veröffentlicht.



...Top-Qualität. Klar und deutlich ist alles zu erkennen. Sogar der Blickwinkel ist vor der Kameramontage optimal gewählt worden. Selbst die Infrarot-Scheinwerfer bringen unglaublich gute Ergebnisse.

    About the Author

    Merkbefreit mit Attest.

    MBMA Redaktion MBMA

    Comments 7

    • ich bin einfach traurig. Kulturschätze, die verloren gehen. Ich hab die vor 4 Jahren noch gesehen.

    • Der Verlust ist eine Tragödie. Aber der grüne Diamant ist in Amerika als Leihgabe des grünen Gewölbes. Er ist weg, aber nicht verloren.

      • Ja, da hat wohl jemand heute morgen noch gepennt. Mea culpa. Interessant waren allerdings die Presseerklärungen und die zeitlichen Abläufe. Gegen 9 Uhr wurde laut TV-Berichten auf den Autobahnen die Bundespolizei gesichtet. Geographische Hintergrundinfo: Dresden - Prag ca. 2 Stunden mit dem Pkw, nach knapp 40 Minuten ist man hinter der Grenze, 1 Stunde 20 Minuten bis Polen...

      • Über die Aussage von Herrn Syndram, "Wir haben hervorragendes Sicherheitspersonal, das jetzt allerdings nachts in der Sicherheitszentrale sind. Die sind nicht dafür da dann, alleine durch die Gegend zu streifen. Es gibt Streifen auch noch, es gibt Streifen, die hindurch gehen, aber eben nicht zu jeder Zeit in jedem Raum ..." wundere ich mich.


        Ebenso die Aussage der Museumdirektorin, daß zwei Personen Dienst hatten und der Sicherheitsdienst nicht in die Gefahrensituation geht. - Wozu ist der Sicherheitsdienst denn dann da?

        .... um gewerblich fremdes Eigentum und fremdes Leben zu bewachen.

      • Vor ein paar Wochen: Anruf bei einer Firma, die mir für Veranstaltungsschutz empfohlen wurde: "Ich benötigte soundsoviele Mitarbeiter, davon x weiblich, davon x mit der und der Befähigung für den und den Termin" - "Alter, kein Problem - ruf ´ne Woche vorher an und Du bekommst alles, was Du willst!" KEIN SCHERZ. ECHT NICHT. Ich hab einfach aufgelegt und bin kot**n gegangen...

      • Tja, es gibt in jeder Branche Chaoten ....

      • Jedes Einfamilienhaus in Südafrika ist besser gesichert...


        Aber wenn das Sicherheitspersonal nachts in der Sicherheitszentrale geschützt werden muß....vielleicht sollte man doch wieder Wachhunde anschaffen...aber vielleicht empört sich dann der Tierschutz, weil es gefährlich sein könnte...oder die Ausbildung ist zu teuer...

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]