SINGER erweitert Nähzubehör

So beginnt die Presseinformation, welche ich am heutigen Tage bekommen habe. Sie kam nicht nur in Textform. SINGER hat sich dem Scherenthema angenommen und ein Sortiment zusammengestellt, auf das ich gern hinweisen möchte.


Singer Schere Zuschneiden


Bereits auf der IFA konnte ich die neuen Scheren sowie die Zusammenstellung für unterschiedliche Anwendungen sehen. Ab sofort kann man im Fachhandel nachfragen. Interessant werden sie vermutlich auch in Bezug auf die Preise, die dafür verlangt werden, sein. Auf dem Bild ist die neue Stickschere, welche zum umfangreichen neuen Sortiment gehört. Sie hat eine gebogene Spitze und einen schönen bedruckten Griff. Ihre Länge ist 10,2 cm und es gibt sie (die Stickscheren als Solche) in 3 Ausführungen für de jeweiligen UVP von 4,99 €, 7,99 € oder 9,99 €.


Sie liegt angenehm in der Hand und ganz subjektiv empfinde ich die Farbbeschichtung als schön und griffig. Es sieht aus, als wäre sie in Lack getaucht :) (ich gebe zu, ich musste mal dran kratzen). Der Markenname SINGER auf dem Schneidblatt ist graviert. So wird er dauerhaft davon zeugen, wo diese neue Schere ihre Herkunft hat.


Ich bin gespannt, ob sich das Scherensortiment etablieren wird. Um eurer Interesse zu wecken hier noch ein paar weitere (unvollständige) Eckdaten:


  • Zuschneidescheren von 12,7 - 20,3 cm Klingenlänge mit UVP zu 9,99 € bis 7,99 €
  • gerade Schneiderschere Größen 17,8 cm und 20,3 cm mit UVP 17,99 € und 19.99 €
  • Fadenschere UVP 9,99 €
  • Zackenschere UVP 19,99 €


Die Firma SINGER gehört zu
VSM Deutschland GmbH
An der RaumFabrik 34
D-76227 Karlsruhe


Die aktuelle Gesamtübersicht der angebotenen Nähmaschinen ist hier zu sehen.

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]