Presseinformation: Eva Padberg trägt Kleider aus Kochtöpfen

Die sensationellen Kleider, die sie in Frankfurt am Main erstmals einer deutschen Öffentlichkeit präsentierten, wurden aus Produkten des Premium-Kochgeschirrherstellers Fissler kreiert. Sie stammen aus den Ateliers des japanischen Labels Gut’s Dynamite Cabarets sowie der Tokioter Designerin Kamishima Chinami. Beide gehören zu den absoluten Shootingstars der asiatischen Modeszene.


Eva Padberg Fissler Foto: (C) Fissler

Hintergrund der ungewöhnlichen Zusammenarbeit: Für Fissler ist Asien einer der bedeutendsten Märkte. Die Produkte des in Idar-Oberstein ansässigen Unternehmens sind in Asien im Luxussegment positioniert und die Marke präsentiert sich außergewöhnlich und kreativ. Grund genug für Fissler, mit den asiatischen Künstlern zusammenzuarbeiten. Aufgabenstellung an die Designer: die Themen Kochgeschirr und Mode verrückt-kreativ zu verbinden.



Die Fissler GmbH steht seit Jahrzehnten für qualitativ hochwertiges Kochgeschirr. Über 200 Patente und Gebrauchsmuster hat das Unternehmen allein in den letzten 50 Jahren angemeldet. Das deutsche Familienunternehmen wurde 1845 von Carl Philipp Fissler in Idar-Oberstein gegründet. Heute steht die Marke für Freude und Leidenschaft am Kochen und ist eine der weltweit führenden Marken für hochwertiges Kochgeschirr. Das Familienunternehmen beschäftigt 765 Mitarbeiter. Die Premium-Produkte von Fissler sind „Made in Germany“ und in über 70 Ländern vertreten. Fissler trägt das Gütesiegel "TOP 100" und gehört damit zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand.


Fissler GmbH
Harald-Fissler-Straße 1
55743 Idar-Oberstein

    ...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]