Geschafft: Ich und sicher auch CraSy creative things hatten Glücksmomente auf der CREATIVA 2019

Am Tag der Rekordauszählung und Rekord Verkündung wurde neu und aktuell gezählt und es waren sage und schreibe 3449 Mützen, die zusammen gekommen sind. Herzlichen Glückwunsch!


Geschafft habe ich es, meine Mütze zu finden (was mich wirklich gefreut hat).


GEFUNDEN :) - meine Mütze habe ich unter 3449 entdeckt.


Geschafft hat Sylvi Rasch, was sie sich vorgenommen hatte. Warum und wie, das hat sie Britta vom bla-bla-Cafe erzählt. Unter anderem auch, warum dieser Rekord beim Rekord Institut gelistet ist.


Die Urkunde über den erfolgreichen Rekordversuch, der nun kein Versuch mehr ist.



Wenn man die Messehalle auf dem üblichen Weg vom Parkplatz kommend oder der U-Bahn betrat, landete man in Halle 4, auf der die große Messeshowbühne war und Aktionsflächen. Schon von weitem konnte man die alles überragende Mützenskulptur sehen, die Ausmaße erfasste man aber erst, wenn man direkt davor stand. Zu sehen waren dann auch die ganzen Mützen, die nicht mehr auf dem Gerüst Platz gefunden hatten.


Mützen über die Ecke verbunden


Es ist unglaublich wie viele Mützen zusammen gekommen sind


Mützen - auch am Boden stapeln sie sich.


Sie sind nicht unnütz und nicht umsonst gemacht worden - denn wie es im Video zu hören ist - alle werden gespendet. Im nächsten Winter (jetzt wird es ja hoffentlich bald wärmer), können sie helfen, Wärme zu geben.


Zusammen gehalten wurden sie mit Kabelbindern, die wieder zu entfernen sind. Die Zunahme der Mützen erklärt sich durch die fleißigen Stricker*innen, die auch während der Messetage unablässig damit beschäftigt waren weiter zu stricken und zu häkeln und durch die Abgabe von Besucher*innen.

Eine tolle Aktion und gar keine "crasy" Idee!

    Anzeige: