Anzeige:

Welches (einfache) Programm schreibt spx-Dateien?

  • Hallo zusammen,


    meine Frage:

    Ich bin auf der Suche nach einem möglichst einfachen Programm, (am liebsten auch noch Mac-tauglich oder online), mit dem man spx-Dateien für lineare Stichmuster bis 9mm Breite machen und abspeichern kann.


    Kenn jemand eines?


    Zum Hintergrund meiner Frage:

    Zur Zeit habe ich eine Pfaff Performance 5.0 hier stehen, noch zur Probe.....

    Das ist eine Nähmaschine, keine Stickmaschine und eigentlich wollte ich auch nicht tiefer ins Maschinesticken einteigen. Uneigentlich auch nicht.


    Aber ich liebe Zierstiche...


    Man könnte spx-Dateien mit eigenen/anderen Stichen einspeichern, wenn man solche Dateien hätte oder erstellen könnte.

    Das würde ich gerne tun.


    Ich habe jetzt das Netz einmal von links nach rechts und von oben nach unten durchwühlt und keine brauchbaren Informationen gefunden, was möglicherweise an mangelnden Grundkenntnissen (Vokabeln?) im Bereich Maschinesticken liegt.

    Immerhin bin ich auf eine (1 !) spx-Datei gestoßen, an der ich ausprobieren konnte, dass das wirklich sehr gut klappt. (Stich über USB in die Maschine laden und nähen lassen)


    Daher meine Frage an die Wissenden: Gibt es ein Programm, mit dem man (möglichst einfach und am liebsten auf Mac oder online) spx-Dateien für lineare Stichmuster bis 9mm Breite machen kann?

    Mehr müsste es auch nicht können, denn alles andere brauche ich nicht.

    Ich suche sozusagen einen "externen Stich creator".


    - Auf der PP 5.0 kann man selbst Stiche im maschineninternen "Stich-Creator" erstellen und dann abspeichern. (Ein Grund, mir genau diese Maschine anzulachen)

    - Es gibt insgesamt 30 Speicherplätze und ich merke schon jetzt, dass mir das auf die Dauer etwas knapp werden könnte, weil auch persönliche Sticheinstellungen (Stichlängen, Spannungeinstellung für spezielle Projekte etc. / Stichveränderungen) auf diesen 30 Plätzen unterkommen müssen.


    - es gibt in der Maschine einen Bereich "persönliche Dateien", in dem man Ordner anlegen und Ordnung schaffen kann, mit deutlich mehr Platz als 30 Speicherplätze.

    - Außerdem könnte man von da aus über einen USB-Anschluss auf weitere Dateien zugreifen (wenn man welche hätte) oder Ordner und Ordnung z.B. auf einen USB-Stick auslagern, (was natürlich nur sinnvoll wäre, wenn in den Ordnern auch Dateien drin wären.)


    Aber:


    - leider habe ich trotz intensiver Bemühungen keine Möglichkeit gefunden, die selbsterstellten Stiche aus dem maschineninternen "Stich Creator" bzw. von den 30 Speicherplätzen in den Bereich "persönliche Dateien" zu schieben. Offenbar ist das nicht möglich.

    Man kann also innerhalb der Nähmaschine keine Dateien in die "persönlichen Ordner" schieben (und damit wieder Platz auf den 30 Plätzen schaffen)

    Und man kann keine Dateien/Stichmuster von außen reinladen, weil man keine hat und nicht weiß, wo man welche herbekommt.

    Dieser Funktionsbereich, den ich eigentlich sehr sinnvoll finde und gerne nutzen würde, ist daher quasi "tot".


    - ein weiterer Aspekt liegt darin, dass eine gute Freundin die gleiche Nähmaschine hat und es durchaus sehr reizvoll wäre, eigene Stichmuster über den USB-Anschluss auszutauschen.


    Über "Programmhinweise" würde ich mich sehr freuen


    LG Hummelbrummel

  • Anzeige:
  • Von den üblichen bekannten Programmen scheint außerhalb des Pfaff-Universums nur Embird dieses Format lesen und schreiben zu können. Leider läuft Embird nicht nativ auf einem Mac. Du müsstest dies über Parallels oder Wine machen. Wir gut das funktioniert, kann ich dir nicht sagen - dies können andere hier im

    Forum besser bewerten.


    Viele Infos gibt es nicht zu dem Format. Hier wird es vielleicht noch am besten beschrieben:

    https://www.angies.co.nz/as9mm_collection.php und als Maschinenübersetzung: https://translate.google.com/t…o.nz/as9mm_collection.php 

    https://www.angies.co.nz/free/KiwiBird%209mm%20Stitch.pdf und als Maschinenübersetzung: https://translate.google.com/t…rd%25209mm%2520Stitch.pdf


    Vielleicht kannst du damit was anfangen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von DivingDuck ()

  • Hallo Hummelbrummel,

    ich kenne dieses Format aus der 4D Embroidery ,im Modul Stitch Artist können Stiche erstellt werden und dann auch an die Maschine gesendet werden.

    Ich glaube in neueren Stickprogrammen von Pfaff ist diese Möglichkeit im Design Creator, unter Erstellen und Stiche importieren bzw warscheinlich auch exportieren möglich(ich kenne es nicht näher und habe mich bisher nur im Netz darüber informiert- hauptsächlich Pfaff blog).Der ist nur in der großen Software Version enthalten.(Allerdings mittlerweile auch für Mac)

    Ich habe jetzt diesen Hinweis gefunden:

    https://embird-blog.de/stickmu…rtieren-mit-embird-basic/

    Kenne aber das Programm nicht und kann nicht sagen ob geht was du dir vorstellst.

    Denn soweit ich bisher wusste, kann man nur mit einem Pfaff Gerät /Software dieses Format lesen/erkennen.

    Mit dem File Assistent ist es möglich Stiche von der Maschine auf dem PC zu speichern und umgekehrt.(ich weiss nur nicht wie der in der neuen Sotware heisst.)

    Vielleicht fragst du mal im Pfaff Blog.

    LG Christina

  • Soweit ich weiß, kann man .spx nur in Pfaff-Maschinen und der Pfaff/Husquarna-Software erstellen. Embird kann sie lesen, aber nicht selbst erstellen.


    Mit meiner Creative Vision kann ich die selbst erstellten Muster in den persönlichen Ordner legen. Dafür ist er ja da.


    Notfalls kannst Du die Stiche auf einen Stick exportieren als Speicher-Medium.

Anzeige: