Anzeige:

Anne Liebler ist die Hobbyschneiderin

Hallo in die Runde!

Willkommen auf unserer Seite. Möglicherweise bist Du hier angekommen, weil es Downloads gibt, die Dich in der Vorweihnachtszeit interessieren? Oder Du möchtest Dich von Bildern in der Galerie inspirieren lassen? Egal, ob Du neu oder wieder da bist, wir freuen uns über Deinen aktuellen Besuch!


Adent, Weihnachten, Adventskalender


Seit einem gefühltem halben Leben gibt es die Hobbyschneiderin nun schon virtuell. So richtig angefangen hat das alles einmal mit einem geplanten Adventskalender in Zusammenarbeit mit Nathalie Gassert. Das war 2000 und um jenen ins Internet zu bringen, suchte Anne Liebler einen Webspeichersponsor. Der fand sich damals in Stralsund Grünhufe. Seitdem sind Michael Abel und Anne Liebler zusammen auf dem virtuellen Weg. Wir haben Höhen und Tiefen miteinander durchlebt und durchlitten und es gibt uns immer noch. Da es nie unser Anliegen war, Monologe zu führen oder allein zu bleiben, freuen wir uns über den Wachstum der Community und die Treue, die uns in Teilen schon seit knapp 2 Jahrzehnten begleitet.


Habt Dank dafür!


Der Adventskalender Gedanken war am Anfang und auch jetzt ist es uns ein Anliegen, uns allen eine besinnliche und zufriedene Vorweihnachtszeit zu wünschen!

Letzte Aktivitäten

  • Nanne

    Like (Artikel)
    Mit dem Umzug auf andere Server und der Umstellung der Forensoftware verschwanden einige Bereiche im Serverkeller. Ganz einfach geschuldet der Tatsache, dass die seit 2001 genutzten Formate technisch nicht mehr in unser aktuelles System "passten".
  • Anne Liebler

    Thema
    Diskussion zum Artikel Das Glossar der Hobbyschneiderin ist wieder online:
    (Zitat)

  • Disaster

    Hat den Lexikon-Eintrag Zwillingsnadel erstellt.
    Lexikon-Eintrag
    Die Zwillingsnadel ist eine Spezialnadel für den Haushaltsbereich. Benutzt werden kann sie nur von Nähmaschinen, die Zickzackstiche ausführen können. Sie besteht aus zwei Nadelschäften, die unterhalb des Nadelkolbens mit einem Kunststoffsteg verbunden sind. Ihre Anwendungsgebiete sind Biesenstepperei, elastischere Saumnähte, Ziernähte.
  • Disaster

    Hat den Lexikon-Eintrag Zuschneideschere erstellt.
    Lexikon-Eintrag
    Die Zuschneideschere ist eine große Schere, die scharf ist und mit der man ausschließlich Stoff zuschneidet. Ihre Unterkante ist flach, damit sie aufliegt und den Stoff möglichst nicht anhebt.
  • Disaster

    Hat den Lexikon-Eintrag Zackenschere erstellt.
    Lexikon-Eintrag
    Eine Zackenschere verwendet man für Stoffe, wie Futter und Stoffe, die wenig oder gar nicht ausfransen. Diese brauchen dann nicht mehr an den Kanten versäubert werden.
  • Disaster

    Hat den Lexikon-Eintrag Wolle erstellt.
    Lexikon-Eintrag
    Wolle gibt es in sehr vielen verschiedenen Qualitäten. Sie wird überwiegend von Schafen produziert. Mit Schurwolle bezeichnet man ausschließlich Wolle, die vom lebenden Tier geschoren wurde, allerdings darf darin ein maximaler Anteil von sieben Prozent Fremdfasern enthalten sein. Reine Schurwolle kann nur bis 0,3 Prozent Fremdfasern enthalten. Nur diese hochwertige Wollqualität wird mit dem Wollsiegel gekennzeichnet. Das Gütezeichen garantiert: Diese Schurwolle ist vom internationalen Wollsekretariat geprüft.
  • Disaster

    Hat den Lexikon-Eintrag WIP erstellt.
    Lexikon-Eintrag
    WIP ist die Abkürzung von "Work in Progress", also eine Beschreibung der Arbeit, die jemand gerade erledigt. Hier im Forum häufig Anleitungen mit vielen Bildern.
  • Disaster

    Hat den Lexikon-Eintrag Wingnadel erstellt.
    Lexikon-Eintrag
    Spezialnadel mit seitlicher Ausdehnung zum Verdrängen der Gewebefäden. Es entsteht ein Verdrängungsloch.
  • Disaster

    Hat den Lexikon-Eintrag Wash Aways erstellt.
    Lexikon-Eintrag
    Überbegriff für auswaschbare Stickunterlagen. Sie können nach dem Sticken vollständig mit kaltem oder warmem Wasser entfernt werden.
  • Disaster

    Hat den Lexikon-Eintrag Walkfrottee erstellt.
    Lexikon-Eintrag
    Bei Walkfrottee handelt es sich um einen Frottee, bei dem die Frotteeschlingen aus nur einem Garn geschlungen werden. Es ist die meist verwendete Frotteeart, sehr saugfähig und weich.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Das Glossar der Hobbyschneiderin ist wieder online

      • Anne Liebler
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      4
    1. Kostenlose Stickmuster - Freebies 1,4k

      • Veronique
    2. Antworten
      1,4k
      Zugriffe
      472k
      1,4k
    3. Hummelbrummel

    1. Forumtreffen im nächsten Jahr 49

      • W.R.Mehring
    2. Antworten
      49
      Zugriffe
      2,8k
      49
    3. W.R.Mehring

    1. Engel Klara oder ALTERFIL-Nähfaden-Set gewinnen - noch drei Tage!

      • Disaster
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      80
    1. Probleme beim Einnähen eines Reißverschluss in eine Winterjacke 9

      • sus.k
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      345
      9
    3. sus.k

Anzeige: