JUKI MO-735

  • Die JUKI MO-735 ist eine Coverlocknähmaschine.

    Die JUKI MO-735 ermöglicht Ihnen, die Perfektion im Nähen auszuleben. Erfüllen Sie sich Ihre Träume und nähen Sie, für sich selbst, was Ihnen die Industrie in der Qualität wie Sie es sich wünschen, nicht bieten kann.


    JUKI MO-735 Coverlocknähmaschine


    Nähen Sie die Mode von heute, trendige und auch dehnbare Sportmode, reizende Kindermode und Vieles mehr! Mit der JUKI Coverlock-Maschine MO-735 erhalten Sie eine kombinierte Overlock- und Coverstich-Maschine. Was heißt das nun? Sie können ab sofort mit dieser Maschine Ihre Stoffe zusammennähen und versäubern, wie Sie es sicherlich bereits von einer reinen Overlock-Maschine kennen, die JUKI Coverlock-Maschine MO-735 kann noch mehr! Nähen Sie zukünftig auch Ihre eigenen Säume in 3-mm- oder 6-mm-Breite oder vernähen Sie Ihre Nähprojekte mit einer 5-Faden-Sicherheitsnaht und nichts kann sich mehr in Luft auflösen! Auch die JUKI Coverlock-Maschine MO-735 kann durch Ihre Innovationen und Qualität glänzen. Da wäre unter anderem ein neues Einfädelsystem, in dem die Greiferfäden in einem Fadenkanal verschwinden und man nur kurzzeitig den Einfädelpunkten folgen muss. Eine Einfädelhilfe für den Untergreifer verbirgt sich ebenfalls in der Nähe des Greifers. Eine weitere Einfädelhilfe für den Covergreifer und weitere Einstellmöglichkeiten, die aus Ihrem Nähprojekt ein kleines unverwechselbares Highlight machen.


    Einfädelhilfe Untergreifer: Dank dieser HIlfe wird auch das Einfädeln des Untergreifers sehr vereinfacht. Es wird nur ein kleiner Hebel betätigt, die Einfädelhilfe klappt vor und der Faden kann eingehangen werden.


    JUKI MO-735 Einfädelhilfe für den Untergreifer


    Einfädelhilfe Greifer: Angst vor dem Einfädeln brauchen Sie bei dieser Coverlock-Nähmaschine nicht zu haben. Die MO-735 ist leicht und schnell einzufädeln, folgen Sie einfach den Einfädelpunkten.


    JUKI MO-735 Einfädelhilfe Covergreifer



    Füßchendruckeinstellung: Dank der Option, die Nähfußsohle vorn extra hoch anheben zu können, nähen Sie auch dicke Stoffe oder mehrere Stofflagen mit Leichtigkeit. Auch mittels des einstellbaren Nähfußdrucks kann die Maschine die verschiedensten Stoffe verarbeiten.


    JUKI MO-735 Nähfußdruck einstellen


    Fadenspannung des Obergreifers: Einfach, schnell und unkompliziert können Sie die Fadenspannung des Covergreifers ändern.


    JUKI MO-735 Fadenspannung Covergreifer


    Manuelle Fadenspannung: Das Einstellen der Fadenspannung ist immer eine knifflige Sache. Gerade wenn eine Naht einmal nicht genau so aussieht, wie gewünscht. Damit es trotzdem einfach ist, die Spannung für den richtigen Faden anzupassen, hat die MO-735 für die Greifer- und die Nadelfäden verschiedene, übersichtlich angerordnete Fadenspannungen. An den Stellknöpfen ist zurück aufgedruckt, für welchen Faden welcher Knopf zuständig ist. Die Grundeinstellung der Fadenspannung ist hervorgehoben, so dass Sie diese jederzeit wiederherstellen können.


    JUKI MO-735 Fadenspannung einstellen


    Rollsaumeinstellung: Stichplatte und Nähfuß tauschen für einen Rollsaum? Das ist Vergangenheit. Nähen Sie traumhafte Rollsäume, soviel sie wollen. Um einen Rollsaum zu nähen, schieben Sie einen den Schieber für die Kettelzunge zurück, nehmen die linke Nadel heraus und sofort gelingen traumhafte Rollsäume.


    JUKI MO-735 Rollsaum einstellen


    Stichlängenverstellung und Differentialtransport: Einen längeren oder kürzeren Stich können Sie ganz leicht einstellen. Einfach die Stichlänge mit dem Stichlängenknopf stufenlos zwischen 1 Millimeter und 4 Millimeter verstellen. Wie oft hat man das Problem bei elastischen Stoffen, dass sie am Ende des Nähens kräuseln oder die Naht verschoben ist. Mit Hilfe des Differentialtransportes wird ein optimaler Stofftransport bei elastischen Stoffen gewährleistet und Nahtkräuseln oder überstehende Nähe werden verhindert. Auf Wunsch kann man mit dem Differentialtransport auch fantasievolle Kräuseleffekte erzeugen.


    JUKI MO-735 Stichlängenverstellung, Differentialtransport


    Obermesser wegklappbar: Wenn Sie einmal mehr Freiheit beim Nähen benötigen, dann klappen Sie das Obermesser der MO-735 einfach nach oben.


    JUKI MO-735 klappbares Obermesser


    Einfädelhilfe Covergreifer: Fädeln Sie mit dieser kleinen Hilfe schnell und unkompliziert den Covergreifer ein.


    JUKI MO-735 Einfädelhilfe Covergreifer


    Einfädeln Obergreifer, Untergreifer: Angst vor dem Einfädeln brauchen Sie bei dieser Nähmaschine nicht zu haben, folgen Sie einfach den Einfädelpunkten.


    JUKI MO-735 Obergreifer und Untergreifer


    Zubehörfach: Bei der JUKI MO-735 hat alles seine Ordnung. Sämtliches Zubehör befindet sich an einem festen Platz, somit hat das Suchen ein Ende.


    JUKI MO-735 Zubehörfach


    Bedienelemente: An der JUKI Coverlock-Maschine MO-735 sind sich alle wichtigen Knöpfe bequem von außen zu erreichen. Ein Komfort, den man nicht missen möchte.


    Farbcodierte Fadenwege: Das Einfädeln JUKI Coverlock-Maschine MO-735 gelingt Ihnen schnell und einfach mit dem farbcodierten Fadenwegsystem. Folgen Sie einfach den jeweiligen Farben und legen den Faden in die Führungen. Kinderleicht!


    Abfallbehälter: Eine kleine, aber feine Bereicherung an der JUKI Coverlock-Maschine MO-735 ist der im Lieferumfang befindliche integrierte Abfallbehälter. Garnreste und Stoffabschnitte fallen sofort während des Nähvorgangs in den Abfallbehälter. Ihre Arbeitsfläche bleibt so stets sauber und übersichtlich. Der Abfallbehälter lässt sich ohne Mühe abnehmen und Sie können die sich darin befindlichen „Nähreste“ schnell und einfach entsorgen. Sparen Sie sich Zeit, denn dank diesem cleveren Zubehör aus dem Hause JUKI entfällt das lästige Aufräumen während des Nähens und beim Wechsel zu neuen Nähprojekten. Entleeren Sie einfach nach Belieben den Abfallbehälter – Komfort, der sich lohnt!


    Ober- und Untermesser: Für sauberes und sicheres Schneiden an den Stoffkanten, sogar bei dicken Stoffen sorgen dieses beiden Messertypen Ihrer MO-735 Coverlock-Maschine.


    Schnittbreitenverstellung: Sie wollen breitere oder schmälere Nähte mit Ihrer MO-735 nähen? Verwenden Sie hierzu einfach die Schnittbreitenverstellung, eine Skala hilft Ihnen dabei, die richtige Schnittbreite zu finden. Auch sehr schön von außen bedienbar.


    Easy-Snap-On-Fuß: Wechseln Sie schnell und einfach zwischen den einzeln erhältlichen Overlockfüßen für Ihre MO-735. Außerdem können Sie dank dem Multifunktionsnähfüß nicht nur normale Overlocknähte mit der JUKI Coverlock-Maschine MO-735 nähen, sondern auch Bänder, Gummiband oder Pailletten an Ihre Nähkreationen anbringen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!


    Stoffführung: Wenn es ganz genau werden soll, unterstützt Sie die integrierte Stoffführung der JUKI MO-735 Coverlock-Maschine beim Nähen.


    Sicherheit geht vor: Dank spezieller Microsicherheitsschalter am Front- und an den Seitencovern bietet Ihnen diese JUKI Coverlock-Maschine MO-735 noch mehr Sicherheit beim Nähen. Sind die Cover geöffnet, beginnt die Maschine nicht zu nähen.


    Sticharten:

    • 5-Faden-Sicherheitsnaht 14mm: zum Zusammennähen und Versäubern von festen Materialien
    • 3-Faden-Overlock: ideale Versäuberungsnaht für alle Stoffe
    • 3-Faden-Rollsaum: umgelegt dekorativer Kantenabschluss besonders für leichte bis mittelschwere Stoffe
    • 2-Faden-Flatlock: zum Zusammennähen und Säumen von elastischen Materialien, extrem dehnbare Naht, besonders geeignet für Sportbekleidung und Unterwäsche
    • 3-fach Coverstich 6mm: zum Säumen von sehr elastischen Materialien und für Ziereffekte
    • 3-Faden Coverstich 3mm: zum Säumen, zum Nähen von Biesen, für Ziereffekte
    • 4-Faden-Overlock: garnsparende Versäuberungsnaht für alle Materialien
    • 3-Faden-Flatlock: zum Versäubern und Zusammennähen von mittelschweren und dehnbaren Materialien, für dekorative Kantenabschlüsse
    • 2-Faden-Flatlock: zum Zusammennähen und Säumen von elastischen Materialien und als Dekonaht
    • Doppelkettenstichnaht: zum Zusammennähen von sehr strapazierfähigen Materialien, für Ziereffekte

    Genießen Sie die JUKI Coverlock-Maschine MO-735 und verfolgen Sie mit ihr Ihre persönlichen Nähideen.


    Produktseite beim Hersteller: https://juki-naehmaschinen.de/maschinen/mo-735/


    Quellennachweis: Mit freundlicher Genehmigung JUKI Consuendi GmbH.

    machines and devices

    technische Details
    • Sticharten: siehe Text
    • Stichlänge: 1 bis 4mm
    • Überstichbreite: 3 bis 7mm
    • Nähfusslüftung: Lüftung in 2 Stufen, maximal 6mm
    • Nadel: ELx705
    • Nähgeschwindigkeit: bis 1500 Stiche/Minute
    • Maße (BxHxT): 300 x 260 x 290mm
    • Gewicht: 9,0kg
    Vertrieb/Hersteller

    1077-logo-juki-png


    JUKI | Consuendi GmbH

    Nordstraße 31

    D-09247 Chemnitz

    https://www.juki-naehmaschinen.de/

    letzter UVP
    • 1299,00 Euro (04/2020)
    Production period
    • Produktionsbeginn unbekannt
    • 2020

Share

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]