Anzeige:

Negative Bewegungszugabe

  • Unter der negativen Bewegungszugabe versteht man den Wert, den man von der beim Vermessen ermittelten Weite oder Länge abzieht, um ein Schnittmuster für dehnbare Stoffe zu erstellen. Diese Zugabe ist eigentlich eine Abnahme.

    Verfasser: Anouk, 24.03.2013

Share

Anzeige: