Anzeige:

Posts by Thibia

    Hallo,

    jeden zweiten Freitag im Monat veranstalten wir in Brühl die lange Nähnacht. Es ist ein ungezwungenes Nähtreffen, jeder bringt sich sein Projekt mit und kann in Gemeinschaft mit anderen nähen und quatschen.
    Kostenbeitrag sind 10€, Getränke und Nervennahrung sind inklusive.
    um 19.30 Uhr geht es los, Ende offen. Für morgen sind noch Plätze frei.


    Viele Grüße

    Thibia

    Hallihallo!
    Wir treffen uns jeden Freitag Abend zum gemeinsamen Nähen und Klönen in Brühl und würden uns über weitere Nähbienchen sehr freuen.
    Jeder bringt sein Nähprojekt mit, man näht in Gesellschaft und hilft sich gegenseitig.
    Kostenbeitrag sind 3€, wer eine Leihmaschine braucht zahlt 6€ für den gesamten Abend.


    Wer Lust hat dabei zu sein kontaktiert mich einfach.

    Hallo,


    Ich suche eine Tabelle mit den Maßen von Frühchen, im Netz finde ich nix.
    Es muss keine kostenlose Tabelle sein, ich würde sie gerne auch bezahlen, nur finde ich nix.


    Ich suche eine, die konkret die Größenverhältnisse angeben, also Körperläge, davon Kopf, Oberkörper, Beinlänge usw.
    Ich möchte gerne Schnitte entwerfen und kenne einfach die nötigen Maße nicht.


    Hat jemand einen Tip?

    Oh wie schön! Auch von mir herzlichen Glückwunsch!
    Ich kann es gar nicht glauben, dass unser kleiner Frosch schon ein halbes Jahr alt ist. Wie die Zeit vergeht...


    Ich bin gerade bei der Body-Produktion. Ich hab aus einem normalen Bodyschnitt einen Wickelbody gemacht, auch in Größe 68 gibt es immernoch Geschrei, wenn ihm was über den Kopf gezogen wird. Den Schnitt teste ich gerade ausgiebig :D und das leidige Thema mit den Druckknöpfen...*ächtz*

    Oh himmel, seid ihr flott!
    hier ist schon wieder die Hölle los...wie schafft ihr das immer? mir kommts so vor, als näht ihr rund um die Uhr :D


    Ich hab mich heute mal mit dem Thema Wickelbody beschäftigt. Hab mir den Regenbogenbody von Schnabelina runter geladen, und bastel mir den als Wickelbody zurecht. Bin gerade bei der Einfassung mit Band, und dann kommen noch die gruseligen Druckknöpfe...da grauts mir vor. Mal sehen, ob hinterher alles verratzt ist...

    Ach die gibt es zum Beispiel bei Michas Stoffecke oder Trigema direkt nur als Beispiel.


    Bei den Zähnchen der Jerseydruckknöpfe muss man gut darauf achten, dass sie aufeinander bleiben. Bei den mitgelieferten Plastikteilen nehm ich meine Hausshalts Rohrzange dazu. In der größten Einstellung wird da der Druck gleichmäßig verteilt und nichts verschiebt sich. Klappt prima. Besser als die Snaps bei mir trotz eigener Zange.
    Vg


    was für mitgelieferte Plastikteile? Ich meine die Dinger aus Metall...

    ach du schreck, wo bekommt man denn Reste-Tüten mit 10 Kilo her??? Ich bin echt baff!


    Sagt mal, funktionieren bei Euch diese blöden Druckknöpfe, die mit der Zange rein gemacht werden? Also nicht die KamSnaps (die klappen wunderbar), ich meine die, die ein Babybody im Schritt hat. Bei mir geht ständig irgendwas schief, und gefühlt ist es ständig verratzt.

    Ich konnte nicht nachmessen, als ich die Hose genäht habe :D Mein Umfang waren 120 cm...aber das half für die Hose nicht :D


    nein, die gekauften Sachen sind deutlich passender...obwohl...mal so und mal so. C&A fällt eher klein aus, Zara glaub ich auch, Ernstings Family ist eher größer.
    Normalerweise ist es auch egal, er wächst ja rein. Wenn ich Schnitte teste und es passt in zwei Monaten, dann ist es auch okay. Aber jetzt brauche ich was, das direkt passt :D

    Ja, das ist die Skaterhose.
    Ich hatte keinen passenden Bündchenstoff und hab einfach den gestreiften Jersey genommen, der aber nicht so mega-elastisch ist, und jetzt sind mir die Bündchen nicht ganz eng genug geworden. Mehr dehnen ging einfach nicht, alternativ hätte ich nur noch die Hosenbeine enger nähen können. Aber ich denke, ich werde da jetzt einfach noch ein Gummi auf die NZ nähen, damit die Beinchen keine nackten Streifen mehr haben, wenn man ihn hochnimmt oder er ordentlich strampelt.

    So, hier kommt erst einmal meine Ottobre-Größenerfahrung. Der Frosch ist 63cm groß, Hose in 62 genäht.
    Dazwischen liegen Welten! Vor allem ist die Latzhose viel viel viel zu weit.


    IMG_5250.JPG


    Ich finde es immer doof, dass es nix für Jungs gibt, wo Katzen drauf sind. Bei Kaufsachen sind Katzen in rosa auf Mädchensachen, für Jungs gibts Hunde. Wir lieben unsere beiden Katerchen sehr, und auch der kleine Frosch wuselt ihnen gerne im Fell herum. Also muss auch was jungentaugliches mit Mietze her...hilft nur selber machen. Unsere Kater sind übrigens rot und creme-rot. :DIMG_5254.JPG




    und das hier sind die Stoffe, die ich irgendwie mixen wollte. IMG_5253.JPG

    Helenchen, das hätte mich dann auch nicht hinterm Ofen vorgeholt...geht ja gar nicht. Aber ich frage mich manchmal, wie man Dinge verkaufen will, von denen man keine Ahnung hat.
    Wir haben hier in der City auch einen Stoffladen, da bekommt man ungefragt jede Menge Ratschläge. Und teilweise leider auch verkehrte. Nähte in Patchwork muss man ja versäubern und so. Ein anderes Mal war ich mit meiner Freundin da, die noch niemals nie nicht irgendwas genäht hat, aber damit anfangen wollte. Wir hatten besprochen, dass es ein Patchwork-Kissen werden soll, also haben wir nach Stoff geguckt. Sie fand einen Jersey total schön, ich hab ihr davon abgeraten, das wäre für das Kissen und als absoluter Anfänger nicht das Richtige. Da fällt der mir doch wirklich ins Wort, das wäre gerade dafür total gut, weil elastisch, würde sich gut um das Kissen ziehen und für Anfänger auch überhaupt kein Problem. :confused::confused::confused::confused:


    okay. Ich hab wohl keine Ahnung.
    Erstaunt über sowas bin ich dann aber doch.



    Ich hätte es schön gefunden, wenn irgendwie so ein traditionelles Taufkleid bei uns existieren würde, tuts aber nicht. Ich wurde mit etwas über einem Jahr getauft, und meine Schwiegereltern konnten sich sowas damals nicht leisten. Und jetzt damit anfangen? ach ich weiß ja nicht...
    Irgendwie was schick-freches fänd ich für ihn ja auch ganz gut. Ich denke, ich werde einfach noch eine Latzhose aus dem Punkte-Cord nähen. Und dann können wir immernoch gucken...


    Achso, Foto von den Stoffen bekommt ihr. Vielleicht habt ihr ja noch Ideen.

    image.jpgSoooo, nachdem ich gestern mit den genähten Sachen irgendwie nicht glücklich war hab ich sie ihm mal angezogen. Passt gut, sieht bequem und sehr nach Baby aus. Mama ist zufrieden:D. Angezogen wirkt es zwar immernoch sehr "bunt", aber viel besser als ich dachte. Trotzkopf werden wir lieben! Da wird es noch siebzigtausend mehr von geben. Durch den Wickel-Look ist quasi die anclip-Möglichkeit für den Schnuller fast grenzenlos :D.
    Ich bin im Moment irgendwie im Stern-Wahn.

    Ihr solltet auf Monats-Beiträge hier ausweichen, die Wochen gehen einfach viel zu schnell rum.


    Ich hab mir übrigens jetzt auch mal eben den Schnitt von Klimperklein besorgt, auch wenn ich nur mäßig begeistert bin.
    Ich stehe ja eigentlich auf so Traditionsdinge....mir wäre ein Taufkleid lieber, das wir auch schon anhatten...aber weder mein Mann noch ich hatten ein Taufkleid. Aber ich habe mir sagen lassen, man würde sowas heute gar nicht mehr machen, es wären ganz normale Klamotten angesagt. Nun denn.

    Hmmm...die von Klimperklein ist mir irgendwie zu nah am Strampler dran...irgendwie gefiel die mir nicht so richtig.


    Ich hab heute Trotzkopf genäht, scheint gut zu sein. Ging schnell und macht von der Form her einen guten Eindruck. Die Skaterhose habe ich auch genäht, aber irgendwie gefällt sie mir nicht. Ist ganz nett, überzeugt mich nicht so wirklich, und für die Taufe irgendwie schon gar nicht :(.
    Ich habe noch einen Latzhosenschnitt in der Ottobre drin, den werde ich noch mal testen. Ich hab die Sachen leider gerade im Kinderzimmer liegen gelassen, sonst würde ich Euch ein Bild zeigen.

    Ich bin sehr gespannt, ich will morgen das erste Mal Trotzkopf nähen...morgen gehts an die Klamotten für die Taufe am 11.Januar.
    Ottobreschnitte finde ich gruselig groß. Da sind meiner Meinung nach mehrere Größen Differenz zur tatsächlichen Grüße.


    Ich bin sooo hin und hergerissen, was ich ihm jetzt nähen soll. Ich habe hier einen Stapel Stoffe, alle wunderschön. Ich habe eine besondere Hose, den Trotzkopf-Pulli und eine schöne Jacke (Mini-JaWePu), mit den Stoffen bekäme ich sicher einen tollen Farbmix hin, und trotzdem überzeugt mich das alles nicht. Ein Teil gemixt sieht toll aus, alle drei Teile besonders ist irgendwie total zu viel.
    Ich sitze seit Tagen vor meiner Ottobre-Sammlung, ärgere mich drüber dass das alles viel zu riesig ist. Die meisten gehen bei 62 los. 62 hat er eigentlich auch, aber was bei der Ottobre mit 62 bezeichnet ist, hat realistisch 74 oder so. Die 62er Latzhose die ich genäht habe (und die ich jetzt gerne für die Taufe hätte) ist unfassbar viel zu groß und er ist mehr als nur weit davon entfernt, das anzuziehen.
    Ich hätte aber gerne eine Latzhose, oder so eine schöne Hose, und so richtig überzeugt mich gerade nix. Und nu?
    Kann mich mal jemand motivieren bitte?

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]