Posts by Handgemachtes

    Liebe Schiaparelli,


    Du schreibst so lieb.:* Danke


    Oh ja, es ist für mich eine Knobelei und ich freue mich auf neue Aufgaben. Schließlich möchte ich Neues lernen

    und ich möchte es können. So richtig können. Mit fast 40 nimmt mich ja so keiner mehr in die Lehre und

    wo auch?? Aber nach fast 5 Jahren Klamotten anpassen und trotzdem nicht so richtig, möchte ich jetzt eben

    meine eigenen Schnitte erstellen können.
    Also, selbst ist die Frau.

    Vielen lieben Dank für Eure wunderbare Hilfe hier <3

    8|8|8|

    Okaaay...also da sind so viele Begriffe jetzt drin, :S das muss ich erstmal in Ruhe auseinander nehmen, wenn Du erlaubst.
    Es ist für mich bestimmt eine Hilfe, denn ich lerne es ja noch, vielen lieben Dank dafür!!!

    Werde mich mit meinem Ehemann über Deine Ausführungen leider erst am Wochenende hermachen können, aber dann.
    Und ich werde Deine Ratschläge Schiaparelli, sowohl als auch Deine Posaune gern probieren und ausführen.



    Ich bin Euch mehr wie Dankbar für Eure so ausführliche und tolle Hilfe!! Bin sehr dankbar dafür <3<3<3

    Lieben Gruß Steffi:saint:

    Posaune


    Ja waaaahhhhnsiiiiinnnnn!!! 8|8|8|8|
    Hast Du dafür ein Programm???

    Ich habe sogar einen D Cup, manchmal auch E, kommt ganz auf den Hormonschub an 8o
    Ich sag ja meine Figur ist gar keine richtige, nur eine komische, wenn überhaupt ^^ aber danke für Deine Hilfe!!
    Wenn ich nachher nach Hause komme, werde ich es so ändern wie Du es mir gezeigt hast und es direkt testen!! Vielen lieben Dank!!! <3<3<3

    Für weitere Tipps bin ich immer noch dankbar!!


    Lieben Gruß Steffi

    Hallo und guten Morgen Euch allen,


    hach, ich muss mich erstmal bei jedem von Euch bedanken!! So viele Tipps und Ratschläge, einfach super!! Vielen Dank schon mal dafür.


    Also, ich habe mich heute morgen nochmal von meinem Mann vermessen lassen und es sind tatsächlich keine anderen Maße dabei raus gekommen.

    Kann natürlich sein, dass wir die völlig falschen Messpunkte (insbesondere der Schulter) nutzen, doch wir haben uns an den Zeichnungen im Buch orientiert.
    Ja, ich habe mir gedacht, erstmal ein leger sitzendes Shirt zu konstruieren um danach dann mit Abnähern und eng anliegend und so weiter fortzufahren.

    So nach dem Motto, wenn eines gut sitzt, dann erst weiter mit schwereren Sachen.


    Habs mal im kleinen Maßstab (1:4) nachgearbeitet. Hast du den Abnäher schon eingearbeitet? Ich erhalte auch eine solch steile Linie, aber wenn du weiterkonstruierst, erhälst du einen recht großen Abnäher. Dann müsste es wieder passen.
    Hast du dich nochmal nachgemessen?


    Bei der Schulter hast du vergessen aus dem BrP heraus durch Pkt. 20 einen Halbkreis zu ziehen. Und dann musst du aus dem Schulterpunkt die Linie auf den Halbkreis hoch zeichnen. Schau dir mal genau die Seite 146 an. Diese Linie aus dem Schulterpunkt heraus hast du nicht richtig übertragen.

    Das mit dem Halbkreis...ich ab da ja einen, aber ist der vieleicht zu gerade?? Soll ich nochmal ein Bild machen, wo alles drauf ist? Ich zeichne es dann aber mit einem etwas dickeren Stift nach und schreibe auch alle Beschreibungen nach...wäre das Hilfreicher??

    Ich bin Euch echt so dankbar....und hoffe ich nerve nicht zu sehr. Band 2 bekomme ich wohl erst zu meinem Geburtstag Ende Juni :(

    Lieben Gruß Steffanie

    Hallo,
    oh, dass sind viele Informationen schon, also, ich kann gern die Maße geben, falls sie hilfreich sein sollten. Ich hab den Ablaufplan schon vier Mal abgelaufen. Immer und immer wieder alles neu berechnet und bin alles nochmal durchgegangen.
    Gut, ich bin noch am üben, man verzeihe mir bitte ;)

    Vielleicht bin ich auch nur so speziell?? Ich weiß es wirklich nicht genau ^^

    Habe die Maße als Bilder hinzugefügt.

    Hallo....:)

    also, ich habe mir das Buch Schnittmusterkonstruktion für Damenmode Teil 1 zu Weihnachten schenken lassen:love:

    Nun, soweit hat bis hier her auch alles funktioniert. Einen Rock habe ich tatsächlich auch schon nach meinen Maßen nähen können,

    doch nun steht endlich ein Oberteil an und da beginnt mein Problem.

    Nach mehrmaligem Ausmessen meiner Maße durch meinen Mann, natürlich nach Anleitung, versuchte ich diese aufs Papier

    zu bekommen. Klappte auch super, bis zur Schulter des Vorderteils :(
    Die wird irgendwie so steil =O und auch alles andere passt dann irgendwie ja nicht mehr. Die Zeichnung sieht ganz komisch aus.

    Vielleicht gibt es hier jemanden, der mir helfen kann. Würde mir so gern etwas nähen, was wirklich mal gut passt und nicht immer

    hier und da Abstriche machen müssen.
    Ich weiß, dass ich noch Abnäher hinein bringen muss, denn ich habe eine große Oberweite und weiß auch da nicht so genau wie ich

    das machen muss, doch dafür gibt es ja das I-Net.
    Nur wie gesagt, die Schulter ist einfach so nicht richtig, meines Erachtens.


    Hoffe auf Hilfe von Euch...vielen Dank :*
    Bilder anbei...

    Hallo Ihr lieben,


    also, da ich ja jetzt schon faaast fertig bin, mit der Hose, bin ich ja auch mächtig stolz,
    also irgendwie jedenfalls.
    Allerdings habe ich jetzt doch noch ein mehr oder weniger großes Problem.
    Es geht um die "Passe". Da steht:


    Bitte beachten: Sie haben je zwei vord. und rückw. Passen zugeschnitten, je eine vord. und rückw. Passe als Besatz verwenden. Am Besatz keine Einlage aufbügeln.
    Einlage von links auf je eine vord. und rückw. Passe bügeln. An der Passe die rechte Seitennaht steppen.


    Häääää??? Kann mir bitte jemand erklären, was die mit dem Besatz meinen? :eek:
    Und welche rechte Seitennaht soll ich denn nähen??:confused:
    Was gehört denn nun zusammen und was nicht???:skeptisch:
    Ich steh gerade ziemlich auf dem Schlauch. Hätte das sonst so gemacht, wie bei einem Rock.
    Aber ich weiß nicht, ob das richtig ist...


    Ich danke Euch schon jetzt für Eure Antwort. Daaanke :D

    Jaaa, die Hose...mmh...ich bin kurz vorm Verzweifeln, wirklich.
    Es ist mein erstes großes Projekt. Sonst nähe ich viel für die Kids,
    aber diesmal soll es was für mich sein.
    Nur : (und jetzt kommts :P )
    ich komme mit dem abzeichnen der Schnittmusters so fast gar nicht klar.
    Mir fehlen auch die Teile a und b?? Wo find ich die denn auf dem Bogen?
    Ich möcht doch nur ne Hose nähen, dacht ich mir und jetzt sitz ich hier
    und bin noch nicht einen Tacken weiter als heut morgen (schluchtz)
    Vielleicht kann mir ja mal jemand helfen, bitte?!

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]