Anzeige:

Eingriffstaschen beim Shirt - wo eigentlich keine Vorgesehen sind

  • Guten Morgen,


    wer von uns kennt das nicht? Man hat eine genaue Vorstellung im Kopf wie das Kleidungsstück aussehen soll. Also beginnt man alle möglichen Schnittmusterhersteller abzugrasen - ob was ähnliches vorhanden ist.
    Was aber wenn sich kein passendes Schnittmuster findet?


    Genau Frau (in dem Fall ich) fängt an zu basteln. :D


    Ich suchte verzweifelt ein Schnittmuster für Shirt mit Eingriffstaschen an der Seite in Gr. 134.


    Also habe ich bei den bereits vorhandenen Schnittmuster geschaut ob ich ein Shirt finde, dass sich abwandeln lässt.


    Ich würde Euch an der Handhabung der Anpassung gerne teilhaben lassen. Vielleicht habt Ihr ja Lust es mal in ähnlicher Form nachzumachen.


    01 Grifföffnung einzeichnen.JPG


    als erstes zeichne ich in das Vorderteil an der gewünschten Stelle einen Eingriff (plus Nahtzugabe) ein. Mein Eingriff ist nicht so groß, da es ja ein Kindershirt ist. Schaut doch einfach mal in Eurem Küchenschrank nach, was sich dafür eignen würde. Der Eingriff selbst, sollte mindestens die Handbreite + Zugabe haben.


    02 Schnittmusterteile.JPG


    Ihr benötigt einen Eingriff (im Vorderteil eingezeichnet und zugeschnitten) , ein Taschenoberteil inkl. Beleg (aus dem Hauptstoff) und einen Taschenbeutel (ggf. aus Kontraststoff. Meiner war realtiv dünn für einen Taschenbeutel, deshalb habe ich ihm mit dem Hauptstoff unterlegt. Ich will ja nicht gleich den Taschenbeutel reparieren müsssen ;) ) (wer nicht mit der Overlock näht, muss diese Stoffkanten vor dem nähen versäubern.)


    03 Vorderteil Stoff.JPG


    Vorderteil und Stoffteile zuschneiden


    04 Gummi annähen.JPG


    als erstes habe ich den Rand des Eingriffs mit einem Stück Wäschegummi versehen (Eingriffslänge * 0,7 = Gummilänge) und gedehnt angenäht.


    Danach wird der Beleg rechts auf rechts auf die Eingriffsöffnung gesteckt und genäht. Leider habe ich davon kein Foto gemacht. *schäm*


    06 Taschenbeutel.JPG


    dann kommt schon der Taschenbeutel (hier habe ich einen kleinen Fehler gemacht, es wäre besser gewesen beide Taschenbeutelstoffe einfach aufeinander zu legen und nicht zusammen zu nähen. So war meine Seitennaht nachher etwas dicker.)


    07 Tasche zusammennähen.JPG


    jetzt wird schon das obere Taschenteil und der Taschenbeutelstoff zusammengenäht, damit eine Tasche daraus wird. Die Seite beim Eingriff wird nicht zusammengenäht. Das ergibt sich beim schließen der Seitennaht.


    Wer mag, kann die Taschen nun einmal knappkantig am Oberstoff absteppen damit sie nicht so knubbeln unter dem Stoff.


    Der Rest vom Shirt wird ganz normal genäht.
    08 fertiges Shirt.JPG


    fertiges Shirt (leider kein schönes Foto, da gestern Abend fotografiert)


    09 fertiges Shirt angezogen.JPG


    Tragefoto vom fertigen Shirt.


    Ich persönlich bin mit dem großen V-Ausschnitt aus dem Schnittmuster noch nicht zufrieden, da werde ich noch etwas dahinter setzen.


    Vielen Dank fürs Zuschauen.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielen lieben Dank Sonja dass du das gemacht hast. Mir hilft das sehr weiter und ich hoffe noch einigen anderen. <3

    Liebe Grüße,
    Su
    (früher als Suulchen unterwegs)



    “I don't care if you're black, white, straight, bisexual, gay, lesbian, short, tall, fat, skinny, rich or poor. If you're nice to me, I'll be nice to you. Simple as that.” ― Eminem

  • Ja für Kinder finde ich den V Auschnitt auch nicht so passend. Man könnte einfach nen Rundhals nehmen und hätte gleich die Rundung der Taschen mit aufgegriffen! Aber ansonsten total süße Idee!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • wieso ist V-Auschnitt nicht passend...meine haben sie geliebt!...und tun das heute noch.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Ja für Kinder finde ich den V Auschnitt auch nicht so passend. Man könnte einfach nen Rundhals nehmen und hätte gleich die Rundung der Taschen mit aufgegriffen! Aber ansonsten total süße Idee!


    Meine Kinder mögen V-Ausschnitte sehr gerne. (Sie mögen es nicht so eng am Hals)


    Nur mir ist dieser Ausschnitt ein wenig zu tief. Sie muss mit fast 9 noch nicht "so tief blicken lassen"


    10 fertiges Shirt Ausschnitt angepasst.JPG

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]