Filzgeldbeutel--welcher Filz ist am besten?

  • Guten morgen ihr lieben,


    da ich im moment aufs sofa verbannt bin... hatte ich noch bissl mehr zeit auf schönen seiten zu stöbern..
    da kam mir ein e-book mit einem tollen filzgeldbeutel unter die finger lach


    tja und nun?


    filz gibt es jede menge
    bastelfilz
    wollfilz
    taschenfilz... was immer das auch ist
    filz mit wolle.. nur poly...
    ab 1 mm bis....


    ehrlich gesagt bin ich jetzt etwas verwirrt, was ich jetzt nehmen soll


    ok.. zu dick sollte er nicht sein... ich hab mehrmals gelesen.. dass 2 mm gut wäre...
    hmm.. ist das nicht zu dünn für n geldbeutel, den man dann jeden tag benutzt??


    farbig wär auch nicht schlecht...


    hat jemand von euch schon mal mit filz genäht.. vielleicht auch schon einen geldbeutel und kann mir ein paar hilfreiche tipps geben?
    das wär echt toll


    einen schönen dienstag euch allen
    liebe grüße
    martina


    PS: fällt mir grad ein... kann man eigentlich auch loden oder walk nehmen??

    "Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen."
    (Josephine Baker)

  • Hallo,
    ist bei der Nähanleitung keine konkrete Materialangabe genannt?
    Ich würde auf keinen Fall Bastelfilz nehmen, das ist der Standardfilz, den es überall gibt. Leider nicht strapazierfähig und nicht waschbar.
    Was gut gehen könnte, weil strapazierfähig und auch waschbar, ist Synthetikfilz den es in unterschiedl. Bezeichnungen gibt. Manche nennen ihn Textilfilz, manche Designfilz, manche Polyesterfilz. Oft in 3 mm Stärke erhältlich.
    Es gibt auch Wollfilz in versch. Bezeichnungen, dieser ist auch sehr hochwertig aber auch eher fest und ich würde ihn nicht für einen Geldbeutel nehmen.
    LG
    Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Muß es unbedingt Filz sein? Ich habe mir den Geldbeutel Reini von Mrs de elfjes aus Kunstleder und Stoff genäht. Ich finde Kunstleder strapazierfähiger als Filz für den täglichen Gebrauch (kann aber auch daran liegen dass ich Filz nicht so mag :-) )

    Liebe Grüße
    Christa


    Das einzige Tier was in Deutschland nicht vorkommt, ist die Katze unterm Sofa wenn man sie ruft

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo ihr lieben,


    danke erstmal für eure antworten.


    @ ulrike
    da stand nur taschenfilz.... konnte damit nix anfangen :-)
    danke für die infos... werde also kucken, dass ich was pflegeleichtes.. waschbares bekomme


    @ christa
    nein es muss kein filz sein lach.... wollte nur mal was anderes ausprobieren und mir gefielen die designbeispiele so gut ;-)


    @ bärbel
    danke für den tipp
    waschbar sollte er schon sein... bei täglichem gebrauch..


    dann werde ich jetzt mal die zig angebote sondieren, die ich so gefunden habe ..puuh


    liebe grüße
    martina

    "Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen."
    (Josephine Baker)

  • Also ich käme jetzt nicht auf die Idee meinen Geldbeutel zu waschen, wenn er zu schmutzig wird dann näh ich mir einen neuen :D

    Liebe Grüße
    Christa


    Das einzige Tier was in Deutschland nicht vorkommt, ist die Katze unterm Sofa wenn man sie ruft

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hab mal Bilder von meinem Geldbeutel hochgeladen, kannst ihn dir ja mal anschauen.

    Liebe Grüße
    Christa


    Das einzige Tier was in Deutschland nicht vorkommt, ist die Katze unterm Sofa wenn man sie ruft

  • Hmm waschen muss beim Geldbeutel sicher nicht unbedingt sein, aber schön aussehen soll das Teil dann ja auch nach dem Gebrauch noch- ich hab mal aus Bastelfilz Handytascherl genäht, das war nicht so toll- die haben gleich total dreckig und alt ausgesehen.
    Bastelfilz ist also nicht empfehlenswert, da kann ich mich anschließen!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also ich nähe meine Geldbörsen immer aus reinem Wollfilz und bin damit sehr sehr zufrieden.
    Als Stärke nehme ich 2mm Wollfilz wenn dieser schön fest ist. Leider schwankt das beim Naturprodukt und ich kombiniere manchmal mit 3mm Wollfilz.


    Lg Nicole

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]