Anzeige:

Bernina 750 QE als Stickmaschine oder welche Stickmaschine ist empfehlenswert?

  • Hallo,


    ich habe mir Anfang des Jahres nach langem Überlegen eine Bernina 750 QE gekauft, da ich mir die Option offen halten wollte, später auch einmal ein Stickmodul dazukaufen zu können.


    Nun möchte ich mir doch schneller als ursprünglich geplant eine Stickmaschine bzw. das Stickmodul anschaffen.


    Jetzt bin ich allerdings sehr unsicher, ob das wirklich sinnvoll ist, für die Bernina das Stickmodul zu kaufen. Ich habe damals nicht bedacht (und bin erst beim Lesen im Forum darauf gestoßen), dass eine Stickmaschine ja viel, viel mehr Stiche macht als eine reine Nähmaschine.


    Dann ist ja sicherlich der Verschleiß auch deutlich höher, oder sehe ich das falsch? Ich hatte mich außerdem für die Bernina entschieden, da ich gerne eine robuste Nähmaschine haben wollte, aber hält die auf Dauer Nähen und Sticken zusammen aus?


    Vor der Bernina hatte ich eine Janome (weiß gerade das Modell nicht, so im Preisbereich von 1.000 EUR) und da wurde mir dann von meinem Händler gesagt, dass ich einfach zu viel nähe und die Maschine das auf Dauer nicht mitmachen würde.


    Kann mir das bei der Bernina auch passieren, wenn ich mit ihr nähe und sticke?


    Hat hier jemand Erfahrung mit der 750 bzgl. Sticken?


    Ich bin sehr gespannt auf Eure Erfahrungen und Meinungen,
    Tessa

  • Hallo,


    das glaube ich nicht. Ich habe meine Bernina (Aurora) schon ein paar Jährchen und nähe und sticke sehr oft mit ihr. Sie nimmt das nicht übel, ist eben eine Bernina;-))


    LG Heike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Heike,


    Danke für Deine Antwort, so hatte ich es mir auch gedacht, denn immerhin hat die Maschine ja auch einen stolzen Preis gehabt.


    Ich war nur sehr verunsichert, da ich in einem Beitrag gelesen hatte, dass jeder Stich ein bisschen mehr die Maschine verschleißt.


    Bist Du zufrieden mit dem Stickergebnis? Hier findet man so wenige Infos zu Bernina und Sticken, da doch wohl die meisten mit Brother sticken.


    VLG
    Tessa

  • Der Nachteil einer Kombimaschine ist immer das Du nur Sticken oder Nähen kannst, bei zwei getrennten Maschinen kannst Du es gleichzeitig tun.;)
    Wenn Du genug Platz hast, würde ich immer zu zwei Maschinen raten.

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der Nachteil einer Kombimaschine ist immer das Du nur Sticken oder Nähen kannst, bei zwei getrennten Maschinen kannst Du es gleichzeitig tun.;)
    Wenn Du genug Platz hast, würde ich immer zu zwei Maschinen raten.


    Hallo Anja,


    das genau ist ja mein Problem, ich habe zwar ein eigenes Nähzimmer aber das ist minifutziklein. Daher bleibt mir wohl nur eine Kombimaschine oder ich muss doch in den Keller ziehen :-)


    Da ich eigentlich auch gerne noch eine Cover hätte, sollte ich das wohl wirklich mal in Betracht ziehen, ein schöner, heller Raum wäre selbst da...


    Zu welcher Stickmaschine würdest Du mir raten?


    VLG
    Tessa

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]