Anzeige:

Ballonrock Carosello Ottobre 03/2012: Druckknopf Bündchen ??

  • Hallo,


    ich sitze gerade an besagtem Ballonrock und habe soweit den Innen- als auch den Aussenrock genäht.
    Jetzt geht es ans Zusammensetzten :confused:.


    So wie ich es verstehe, soll ich jetzt den Aussenrock säumen und das 2 cm breite Gummi einziehen und dann separat den Innenrock säumen und das 8mm breite Gummi einziehen. Dann die Unterseiten der Röcke zusammennähen.
    ... und dann ??? Aussenrock und Innenrock am Bündchen oben nur mit zwei Druckknöpfen befestigen :confused: ??
    Dann ist ja der Rock oben bis auf die zwei Druckknöpfe offen ? Wird an der Oberseite nirgendwo Aussenrock an Innenrock genäht ? Stehe hier wahrscheinlich grade auf dem Schlauch, aber das kann ich mir so nicht vorstellen... dann kann ja der ganze Sandkastensand zwischen Aussen- und Innenrock "gesammelt" werden... also ich würde die beiden Röcke lieber irgendwo aneinander nähen (aber wie ?).


    Eine zweite kleine Frage habe ich noch: Habe kein Framilonband hier, um den Rocksaum einzukräuseln. Kann ich stattdessen auch schmales Gummiband aufnähen oder mit Haltefäden einkräuseln ? Oder wird das alles nix, dann werde ich noch warten und mir nächste Woche besagtes Band besorgen ?


    Habe schon die Suche bemüht und ein WIP zu einem älteren Ballonrock aus der Ottobre gefunden, nur leider funktionieren hier die eingestellten Bilder nicht mehr und ich kann nur den Text lesen.


    Freue mich auf Eure Tipps und schöne Pfingsten !

  • Guten Morgen Nähstarterin,
    danke für die Pfingstgrüße. Anstatt Framilon kannst Du auch einen schmalen Gummi nehmen. Heftfaden würde ich nicht empfehlen, da das nicht dehnbar ist in der Bewegung.


    Ich habe die Ottobre nicht, aber zwei Bilder gefunden. Bei einem sieht man zwei Mal einen Bund. Ich finde das etwas ungewöhnlich, aber denkbar.
    Was steht denn in der Nähanleitung konkret?

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Anne,


    in der Nähanleitung steht folgendes:
    Äusseres Rockteil: " (...) Bundkante zeichengemäß säumen; kleine Einziehöffnung für Gummiband lassen. Länge des breiten Gummibands passend für das Kind abmessen und in den Tunnel einziehen. Gummibandenden aneinander nähen. Einziehöffnung schliessen." - Habe ich gemacht.
    Inneres Rockteil: " (...) Bundkante zeichengemäß säumen; kleine Einziehöffnung für Gummiband lassen. Länge des schmalen Gummibands passend für das Kind abmessen und in den Tunnel einziehen. Gummibandenden aneinander nähen. Einziehöffnung schliessen." - Habe ich auch gemacht.


    Jetzt: Zusammennähen :confused:
    " Inneres und äusseres Rockteil rechts auf rechts aufeinander stecken und Unterkanten aneinander nähen. (...). Framilonband leicht dehnend an die Nahtzugabe nähen; Markierungen aufeinandertreffen lassen. Nahtzugaben aneinander versäubern. Auf die Innenseite des inneren Rockteils an die Unterkante des Gummibandtunnels des Bundes bei den Seitennähten Druckknöpfe annähen und Gegenstücke an die Innenseite des äusseren Rockteils annähen." - Hier liegt mein Problem mit den Druckknöpfen... . Dann sind doch auch die inneren Nähte des Rockes nicht versteckt ??


    Viele Grüße !

  • Ok, die beiden Rockteile werden offenbar tatsächlich nur an der unteren Saumkante miteinander verbunden und sie sind oben Doppelröcke mit jeweils eigenem Gummibund. Sie werden nur innen mit Druckknöpfen geschlossen. Das ist m.M. nach etwas ungewöhnlich, aber machbar.
    Wenn Du reinschaust in den Rock siehst Du die rechte Seite des Innenrockes. Die jeweiligen Nähte von außen und innen sind zwischen den Röcken und man könnte sie sehen wenn man die Druckknöpfe löst und reinschaut. Das Framilonband ist dazu da,mden bauschigen Effekt zu machen und diesen beizubehalten.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Anne,


    danke für Deine Erklärung !!
    Gut, dann sind es oben Doppelröcke, finde ich auch ein wenig komisch :rolleyes:
    Könnte man statt der Druckknöpfe nicht auch die beiden Röcke zusammennähen (dann hätte ich zwar zweimal den Gummibund, da ich diese ja jetzt schon in den Aussen- und den Innenrock genäht habe), aber es scheint mir etwas sympathischer ?


    Viele Grüße !

  • Ich würde das so machen....
    Vermutlich jedoch abhängig vom verwendeten Stoff. Die Druckknopfvariante ermöglich es, dass man die Röcke auseinanderzieht und einzeln bügeln kann. Sind sie einmal zusammen genäht wirst Du sie nie wirklich wieder glatt bügeln können.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So, nun ist der Rock fertig geworden.
    Bin wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis, nachdem ich zwischenzeitlich doch sehr gezweifelt habe, ob das tragbar wird ;).
    Habe jetzt beide Röcke mit Gummiband gekräuselt, weil ich nicht bis zum Einkauf des Framilonbandes warten wollte... .
    Vielen Dank für die lieben Tipps !!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]