Anzeige:

Autoutensilo für Spanngurte?

  • Guten Morgen ihr Lieben,
    Ich möchte ein Utensilo für den Kofferraum meines Autos nähen, damit ich die Spanngurte einzeln aufbewahren kann.
    Bisher liegen sie in einem Stoffbeutel und immer wenn ich einen brauch, muss ich ihn erst ewig lang entkuzeln.....


    Mein Plan war es, zwei Utensilos zu nähen und diese dann als Tasche zusammen zu nähen.
    Meint ihr, das funktioniert?
    Sollte ich die Lagen verstärken?
    Wollte etwas festeren IKEA Stoff nehmen.


    Gibt's noch was, an das ich denken sollte?
    Manchmal denkt man sich das ja ganz easy und dann endets in ner Katastrophe :D

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI H60

    Hallo Guest, 100 Euro günstiger! Das Einsteigermodell der HZL-H-Serie jetzt für 369,00 Euro statt für 469,00 Euro (unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers!).
    Test- und Erfahrungsbericht I |Test- und Erfahrungsbericht II | Informationen und Kaufmöglichkeit

  • Ich hätte jetzt spontan an einen Utensilo nach Stiftrollenart gedacht - also ein längliches Stück Stoff mit mehreren Einschubfächern, das man dann aufrollt und mit einem Band (Schleife oder Klettverschluss) verschließt. Eine "Utensilotasche" geht natürlich auch (das meinst Du doch, oder?) würde dann die Unterseiten der beiden Einzelteile länger zuschneiden und nach dem Zusammennähen von 3 offenen Kanten (oben bleibt ja offen) die Ecken im rechten Winkel abnähen, sodass die Tasche einen Boden bekommt. Zum Verstärken könnte Bodenwischtuch eine gute Möglichkeit sein.

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Idee mit der Rolle finde ich sogar noch besser.
    Aber ich glaube, die Rolle würde dann zu dick werden :confused:


    Meinst du, ich sollte nur den Boden oder auch die Seiten verstärken?

  • Ich würde komplett verstärken (also Bodenwischtuch einnähen) und evt. den Boden noch mit einem Stück Plastik auslegen. Spanngurte sind ja relativ schwer, vorallem, wenn Du mehrere nebeneinander hochkant in die Tasche steckst. Je weniger steif die Tasche ist, desto unschöner fällt Dir das im gefüllten Zustand zusammen. Wie viele Gurte hast Du denn? Wäre es evt. auch praktisch, an jedem Gurt ein Stoffband zu befestigen, mit dem Du den jeweiligen Gurt umwickeln und mit Klett/Snap zusammenbinden kannst (kann es schlecht erklären, manche Ladegeräte haben soein Klettband, das mit einer Seite am Kabel befestigt ist und mit dem man dann das Aufgerollte Kabel umwickelt/befestigt)? Dann könntest du die Gurte einfach in einer schönen Tasche stapeln....

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oder du machst eine Rolle und vernähst keine Taschen, sondern verwendest stattdessen einen dicken (Hosen-)Gummi. Wenn die Spanngurte damit eingeklemmt werden, haben sie auch viel weniger Gelegenheit sich zu verzwirbeln..

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]