Zu eng - was nun?

  • Hallo ihr lieben,


    Mache gerade ein Kostüm für meinen Sohn, jetzt hab ich folgendes Problem:
    Ich habe einen nicht dehnbaren Stoff und wollte daraus einen Pullunder machen. Ich habe das Schnittmuster extra zwei Nummern größer gemacht und Sohnemann vermessen, hätte eigentlich passen müssen. Jetzt ist es aber sehr eng geworden und sitzt wie Wurst in Pelle. Wahrscheinlich weil es einfach nicht dehnbar ist und steif sitzt....
    Wie kann ich den Pullunder nun retten? Wollte die Kanten mit Jersey versäubern, wie Schrägband......

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich war schon am Überlegen, wie man das Problem lösen kann. Es ist ja keins, das nicht mal jemand anders haben kann.


    Wie hast du das nun gemacht? Streifen dazwischen gesetzt?

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Die beste Idee fand ich jetzt an den seitennähten einen Streifen von dem Fellzeug ein zusetzten, fällt am wenigsten auf und es geht ja hier nur um zwei Zentimeter pro Seite :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich lese ja nur das, was hier im Thread steht und kenne die anderen Kostümmaterialien nicht. Aber das mit dem Fell hört sich gut an. Ich denke du nähst ein Tierkostüm, oder?


    Viel Spaß deinem Sohn beim Verkleiden

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]