Anzeige:

Oberfaden wird gefressen

  • Hallo ihr lieben,


    ich nähe und Sticke auf einer Brother Innov is 2200. Heute habe ich mit meiner Tochter zusammen genäht (ja sie durfte an mein Heiliges Stück :-) ) ich war aber die ganze Zeit dabei und habe geschaut. Doch plötzlich ging gar nix mehr. Die Maschine hatte aufeinmal nur noch auf einer Stelle genäht was natürlich ein dicker knubbel wurde und der Stoff wurde auch mit unter die Stichplatte gezogen. Naja ersteinmal Stichplatte abgeschraubt, und diesen ganzen Knubbel an Faden und Stoff daraus gemacht. Alles wieder zusammen gesetzt und aufeinmal fing die Maschine nach zwei Stichen wieder genauso an diesen mist zu machen. Das ganze habe ich mehr mal probiert, den einsatz für den unterfaden gewechselt. oberfaden neu, neue Nadel und immer noch dieses Problem. Habe dann mitbekommen das aufjedenfall das Porblem vom oberfaden kommt (weil habe dann zwei verschiedene Farben an Garn genommen). Teilweise hat sich der Oberfaden auch um die Spule gewickelt. Also vielleicht habt ihr ein paar Ideen, habe nämlich keine Lust zu meinem Nähmaschinen Dealer zu fahren und das heilige Stück möchte ich auch ungern jetzt so kurz vor Karneval in Reperatur geben.

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Hast Du den Ober-und Unterfaden neu eingefädelt und darauf geachtet, dass dieses korrekt ist?
    Ich frage so, weil ich es schon mal geschafft habe, den Faden 2mal nacheinander falsch einzufädeln.

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich denke, der Oberfaden ist nicht in der Spannung.


    Ziehe mal oben vor der Garnspule und unten vor der Nadel am Faden, so dass Du ihn straffst. Dazu muss die Spannung ausgelöst sein ( Fuß oben). Und dann versuchs neu.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • sorry habe das thema ausversehen zweimal erstellt, vielleicht kann man die antworten zusammen schieben und ein thread Löschen. danke

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ja ich versuche mich jetzt nochmal, Kinder sind jetzt im Bett, ansonsten muss ich morgen wohl leider meinen freien Tag opfern und nach Koblenz.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Salefi, evtl hast Du beim Zusammenbau die reihenfolge nicht beachtet, was leider öfter passiert.
    Nimm nochmal die Stichplatte ab, mach das Greiferinnenteil raus (das scharze Ding) baue dann die Stichplatte an und dann erst das schwarze Ding wieder einsetzen.....dann sollte es wieder gehen oder es ist beschädigt...
    Zweiter möglicher Fehler der Fadenschneider ist nicht zurückgefahren..
    Gruß Thomas

  • Also, mein Mann und ich haben die Maschine eben quasi auf Links gedreht. Aufgefallen ist das die Nadel gegen das Spulengehäuse schlägt. Biegen wir die Nadel etwas nach vorne ertönt kein geräusch. Auch als wir den Faden mit dem Fadenschneider abschneiden wollten, ist dieser nicht zurückgefahren.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Meinst du das wo der Unterlagen reinkommt? Werde es bevor ich zum nähmaschinen Dealer fahre ausprobieren. Jetzt wird geschlafen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • @ thomas, habe geschaut, passt leider nicht. Fahre dann jetzt mal nach Koblenz und hoffe das die evtl. sofort schauen können. ich danke Euch für Eure Hilfe und Ratschläge.

  • Also Maschinchen ist wieder ganz. Die Nadel bzw. Nadelhalterung musste neu Einjustiert werden, aber nur ganz ganz wenig. Zum Glück wurde es direkt gemacht. Euch allen nochmal dankeschön.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Na da können wir nicht draufkommen :-)
    Aber schön das Du uns noch aufklärst....
    Gruß Thomas

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]