Anzeige:

Geschenkbandverwertung - Banner/Fahne nähen


  • Einen alten Wip aus einem Beitrag des Adventskalenders von 2009 habe ich ausgekramt. Und jedes Jahr freue ich mich wieder, wenn ich meine beiden genähten Banner aufstelle. Sie sehen so festlich aus. Als PDF könnt ihr ihn hier herunterladen.


    1.jpg
    Material:
    ca. 10 breite Geschenkbänder je ca. 1 Meter lang
    Kordel ca. 1 Meter
    2 Tannen-, Fichten-, oder Kiefernzapfen
    1 Holzstab, Gardinenstange oder schönen Naturstock
    Schere
    Heißkleber
    Nähmaschine
    Nähgarn


    1 Geschenkband in 4 Längen von ca. 20 cm zuschneiden.


    2.jpg3.jpg


    Falls sich in den Rändern Draht befindet, kann man ihn vor der Verarbeitung vorsichtig herausziehen. Das schont die Schere oder den Rollschneider.
    Die Bänder knapp überlappend aneinander nähen, so dass eine Fläche von etwa 25 x 100 cm entsteht.



    4.jpg5.jpg


    Die beiden Enden der Fläche gerade abschneiden, die beiden Außenseiten Rechts auf Rechts zusammen nähen und wenden.
    Die 4 Längen doppelt legen und je eine Schlaufe nähen, die knapp um den Stab passt.
    Wer die Oberfläche seines Stabes zu langweilig findet, kann aus einem breiten Geschenkband, das knapp um den Stab passt einen Überzug nähen, indem man das Band der Länge nach doppelt faltet und von Rechts knapp mit einem dichten Zickzackstich und einem schönen Garn zunäht.


    6.jpg


    Den Rand der Offenen Kante nach innen schlagen und die Schlaufen gleichmäßig dazwischen heften. Legt man die obere Kante genau an eine Linie einer Schneidematte, dann kann man die Schlaufen sehr einfach ausrichten. Die Naht knappkantig absteppen.


    Mit der Heißkleberpistole an jedem Ende der Kordel einen Zapfen ankleben.


    7.jpg


    In die Kordel etwas außerhalb der Mitte einen Häkelknoten machen. Die Flagge und die Kordel auf den Stab aufziehen und den Häkelknoten fest anziehen. Fertig!


    8.jpg



    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Anzeige:
  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Liebe Sabine,


    das lässt sich doch noch gut realisieren, bietet sich hervorragend für unsere Haustür an. Danke für die Anleitung und LG Perupe

  • Eine super Idee - und mir ist gerade eingefallen, dass man da doch auch ein kleines Deckchen machen könnte, vielleicht rundrum mit einem passenden Band eingefasst!

    :) liebe Grüße
    Gabriella

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: