I SPY BAG, Wimmelkissen, Suchkissen, Suchbild, Sandbild... nennt es wie Ihr mögt!

  • So, nachdem sich mal wieder das Leben in meine Pläne eingemischt hat, schreibe ich erst heute die Anleitung zu meinem letzten Mitbringsel.


    Ich habe für ein dreijähriges Mädchen ein Sandkissen genäht, in dem ich Krimskrams versteckt habe. Die Dinge habe ich zuvor fotografiert, damit die Lütte auch weiß, was sie suchen soll ;).


    Weil ich vor einigen Tagen noch auf Namenssuche für das Dingelchen war, habe ich noch Hinweise zum Riesel-Risiko erhalten - ja, das kann schon irgendwann mal passieren, aber mein 'McGyver-Klebeband' wirkt sich auf jeden Fall lebensverlängernd aus (also, Leute: geht in den Baumarkt und deckt Euch ein :) ).


    So, jetzt die Bildchen:


    Ich habe einen Wachstuchrest verwendet, den ich noch zu Hause hatte.
    2 gleich große Teile ausschneiden und in eines ein Fenster schneiden.
    Auf dem Bild seht Ihr den gezeichneten Rahmen, in die Ecken habe ich schräg eingeschnitten --> das wird dann der Umschlag


    Für das Fenster habe ich einen nicht beschrifteten Gefrierbeutel verwendet, passend zugeschnitten und auf dem Umschlag (inkl. Front) von links angenäht.
    Bei einer anderen Materialwahl könnt Ihr den Umschlag mit Sprühkleber oder Stecknadeln fixieren, ich habe mir mit Büroklammern geholfen.
    Um die Perforation zu umgehen habe ich eine Stichlänge von ca. 3,5 gewählt.
    Achtung, da das Wachstuch nicht besonders gut transportiert wird, legt ein Papier unter --> dieses kann man später abreißen
    Spy1.jpg


    Nun ist die Hauptarbeit eigentlich schon erledigt.
    Fenster ist da, Ihr näht jetzt nur noch rechts auf rechts die Rückseite an und laßt eine Seite offen --> riesige Wendeöffnung, aber Material und Klebeband sind nur wenig geeignet für eine Miniwendeöffnung.
    Diese Nähte habe ich mit silbernem Klebeband abgedichtet (Fenster und Rand!)
    Spy2.jpg


    Wenden und die Ecken ordentlich rausschieben (aber VORSICHT! Nicht das Material durchstechen)
    Spy3.jpg


    Ich habe Vogelsand aus dem Raiffeisenmarkt verwendet (mit irgendwelchen Zusätzen, die dem Vogel wohl gut tun sollen... später habe ich ich im Supermarkt gesehen, dass es auch 08/15-Sand für weniger Geld gibt... naja, Ihr macht es besser als ich, gell?!).
    Kruscht rein und zunähen (bei mir seht Ihr, dass ich den ZickZack gewählt habe, außerdem habe ich zusätzlich ein Schrägband auf diese Kante gesetzt.
    Die Benutzerin des Suchkissens ist eine 'Pulerin'. Mit dem Schrägband verändert sich der Reibungsfaktor auf die Naht und verlängert hoffentlich das Leben dieses Dingelchens.
    Spy4.jpg


    Hier seht Ihr noch, was ich eingefüllt habe (ich bin durch meine Kruscht-Ecken und habe nach nicht zu dickem Kleinkram gesucht.
    Weiterhin könnte man z.B. auch Lego oder Überraschungseier-Füllungen verwenden... dem sind keine Grenzen gesetzt.


    Das Bild habe ich einfoliert.
    Das Kind kann dann mit einem Edding abstreichen, was es schon gefunden hat --> nach dem Spiel kann man/frau diese Markierungen mit Nagellackentferner wieder verschwinden lassen :D Es lebe der Dauergebrauch :D
    Spy5.jpg


    PS: Nach Ansicht meiner Bilder halte ich den Hinweis für sinnvoll, dass es sich bei den 10 dunklen Kügelchen rechts im Bild nicht um Hasenköttel, sondern um Kaffeebohnen handelt :)



    Und:
    ich habe etwas ähnliches auch schon mal nur mit einem Gefierbeutel gemacht:
    Ziplock-Beutel mit Kruscht füllen, ,GLitzer rein und eine Packung Duschgel (!)
    Möglichst viel Luft aus dem Beutel lassen, Zip schließen und zusätzlich mit Klebeband sichern... GENIAL!!!
    Diese weiche Masse drücken, die Dinge nicht nur sehen, sondern auch erfühlen...
    Es bilden sich unter Gebrauch zwar Bläschen im Duschgel, aber wenn der Beutel wieder in Ruhe gelassen wird, verbinden sich die Bläschen wieder und das Bild wird wieder klarer.
    Achtung: nichts hölzernes o.ä. reinmachen - es wird Farbe an das Gel abgegeben und wird unansehnlich binnen einer Woche (wer will raten, woher ich das weiß?!).


    Viel Spaß beim nachbasteln wünscht Euch


    Simone

    Liebe Grüße
    Lavendel





    Leo Tolstoi:
    "Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust."

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI H60

    Das Einsteigermodell der HZL-H-Serie jetzt für 349,00 Euro statt für 469,00 Euro (25,59% unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers!).
    Test- und Erfahrungsbericht I |Test- und Erfahrungsbericht II | Informationen und Kaufmöglichkeit

  • Sehr lustig - ich habe genau das gleiche Wachstuch zuhause. :D Super Anleitung, danke! Irgendeinen Schimmer, bis wieviel Jahre/ Monate das interessant ist?

    Aus "gilowyn" wird Gila... man soll das Kind ja beim Namen nennen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Falls Du an den Sohn Deiner Freundin denkst - das geht noch.
    Mit angepasstem Inhalt würde ich bis ins Vorschulalter tippen.
    Je kleiner die Teile sind, um so kniffliger wird die Suche.



    Hihi, gerade erfahren, dass ich wieder Tante werde.... passt doch mit Nähvorlaufszeit von ca. 20 Monaten bekomme ich das hin :D

    Liebe Grüße
    Lavendel





    Leo Tolstoi:
    "Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust."

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Cool. :) Ich muss mal schauen, dass ich kleine Bagger und Traktoren und sowas finde - seine Interessen sind ja leider klar definiert. Die Tage muss ich auch noch ein Traktor-Kissen nähen. Grmpf grmpf. Mit "niedlichem Kuscheltier" werde ich da nix.

    Aus "gilowyn" wird Gila... man soll das Kind ja beim Namen nennen.

  • Ich habe in das Duschgel-Kissen einen Radiergummi in Dinoform reingemacht.... Radiergummi gibt es wirklich in allen erdenklichen Farben und Formen.


    Zum Thema Traktor fällt mir die Fa. Bruder ein (heißt wirklich so).
    Die bieten originalgetreu nachgebautes Spielzeug an (Landmaschinen, Straßenbau, etc.). U.a. gibt es dort auch Schlüsselanhänger in Traktorform (zum selbstmontieren mit mitgeliefertem Schlüssel, Preis: ca. 3-5 EUR)


    Deren Produkte sind immer noch in unseren Kinderzimmern.

    Liebe Grüße
    Lavendel





    Leo Tolstoi:
    "Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust."

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ha, das war die zündende Idee! Japanische Radiergummi von Iwako - die sind perfekt!

    Aus "gilowyn" wird Gila... man soll das Kind ja beim Namen nennen.

  • Du kannst echt Gedanken lesen. Ich hab die Dinger heute das erste Mal gesehen und war begeistert und nun gibt es schon einen WiP.
    LG
    Löwenmama

    Liebe Grüße
    Löwenmama



    Für Rechtschreibfehler ist meine Zwergin verantwortlich, die während des Schreibens immer auf mir rumturnt. Falls sie grade schläft, übernehmen ihre Geschwister die Verantwortung.


    Stolze Mama von der großen Prinzessin ( 10/07), dem Superhelden (01/09) und der kleinen Püppi (06/12).

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für diesen Wip. Das werde ich demnächst nachmachen, aber nicht für Kinder, sondern für demenzkranke Senioren.


    Liebe Grüße


    Doro

  • @ DoroDu: ja,Du hast recht - das Feld ist wesentlich weiter als zunächst vermutet.


    Wir haben einen Demenz-Fall in der Familie (zwar noch die frühe Anfangsphase, aber der Weg zeichnet sich ab).
    Für die Person habe ich ein Gelkissen und eine Nesteldecke geplant - mal schauen, wann es notwendig wird.


    Was wirst Du rein tun?
    Ich dachte an Knöpfe, Mensch-ärgere-dich-nicht-Figuren, Kerze, Muschel, Stift, Löffel, ... ich würde mich über Deine Vorschläge freuen.

    Liebe Grüße
    Lavendel





    Leo Tolstoi:
    "Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust."

    Edited once, last by Lavendel: rächtschraipunk ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ha, das war die zündende Idee! Japanische Radiergummi von Iwako - die sind perfekt!


    Ja, die sind genial.
    Meine Jungs haben die mal als Mitbringsel von ihrer japanischen Klavierlehrerin bekommen - die dürfen auf keinen Fall benutzt werden, sondern liegen als Dekoelemente bereit und warten auf Einsatz in verschiedenen Spielen (wir haben Burger, Wale und anderes Geviech - passt größenmäßig gut zu Playmobil).

    Liebe Grüße
    Lavendel





    Leo Tolstoi:
    "Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du auch immer willst, was du tust."

  • Suuuuuper Idee. Danke!


    Ich habe aus PET-Flaschen schon oft Zauberflaschen in meiner Spielgruppe gemacht. Da kommt wasser rein, ein spritzer Ultra-Spülmittel (zum Desinfizieren und haltbar machen) und dann auch Kleinzeug rein, Murmeln, Glitter, Radiergummi, Perlen, .... Deckel mit wasserfestem kleber aufkleben, fertig. Das war ein Spielzeug für Krabbelkinder. Meine erste Flasche steht hier schon seit 8 Jahren und die hat sich nicht verändert.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]