Qualität Gummilitze

  • Hallo in die Runde,


    ich möchte Euch mal um Eure Erfahrungen zur Qualität von Gummilitze, bzw. Gummibändern, fragen.


    Heute musste ich die Gummilitze bei einer Pyjamahose wechsel die noch nicht mal ein halbes Jahr alt ist. Ich bin etwas erstaunt, da ich das Gummiband in einem Kurzwarenladen als Meterware gekauft hatte und eigentlich dachte, das wäre "gute" Qualität und würde nicht schon nach 6 Monaten den Geist, oder vielmehr die Elastizität, aufgeben.


    Nun verarbeite ich nicht große Mengen an Gummilitze, frage mich aber, wie man "gute" Qualität erkennt. Bisher habe ich darauf wenig geachtet und eben Gummibänder von unterschiedlichen Händlern (Kurzwarenladen, Warenhaus, Supermarkt ...) verarbeitet.


    Gibt es da wirklich so große Unterschiede? Gibt es da bestimmte Marken, wie beim Nähgarn, auf die man achten sollte?
    Wie sind Eure Erfahrungen?

  • Anzeige:
  • Meiner Erfahrung nach gibt es große Unterschiede!
    Billiglitze, die ich vom Wochenmarkt mitgenommen hatte, hat nicht lange gehalten.
    Jetzt habe ich mir von Prym welche mitgebracht und werde diese benutzen.

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Qualitätsunterschiede gibt es natürlich schon. Woran man gute Qualität erkennen kann, weiß ich auch nicht so genau. Am Besten ist es natürlich, wenn man den Gunmi mal kräftig dehnen kann. Die Rückspruungfähigkeit sagt schon einiges aus. Geht natürlich nur bei Meterware, wenn man vor dem Kauf testen will.
    Ich hatte mal überaltetes Gummi. Das hat sich fast gar nicht mehr zusammen gezogen.

    Kristina

  • hallo


    ja dieses phänomen kenn ich auch, selbst die goldige gummis sind nicht mehr ihr geld wert.
    goldzack. meine schlüpper brauchen halbjährlich neue und das ist schrott.


    gruß chalotta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • meine schlüpper brauchen halbjährlich neue und das ist schrott.
    gruß chalotta


    Das ist aber schon heftig.
    Ich nähe meine Wäsche ja selber. Das Material kaufe ich in den unterschiedlichsten Shops. Also auch die Gummis. Es gibt da ein paar Slips, die haben schon einige Jahre auf dem Buckel. Die Gummis sind aber noch einwandfrei. Ich habe aber auch keinen Wäschetrockner. Ich meine mal gehört oder gelesen zu haben, dass das der Elastizität schaden kann. keine hnung ob das stimmt.

    Kristina

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]