Anzeige:

Bernina Fadenabschneider Probleme / Infos

  • Bei meinem Bernina 770QE passiert es ab und zu, wenn der automatische Fadenabschneider aktiviert ist, dass der Stickkopf beim wegfahren vom letzten Stich zum nächsten ,den Faden nicht sauber raus bekommt.

    Dies führt teilweise dazu das der Stoff an der Stelle sich stark zusammen zieht usw.


    Der Fadenabschneider wird zwar regelmäßig über Setup gereinigt, sowie Spulenkapsel und sonst alles wo man hinkommt.


    Gestern habe ich mit meinem Händler über das Thema lange gesprochen. Das Problem ist bekannt.

    Unterhalb vom Schneidemesser sammelt sich auch Staub,Fussel..usw und dies führt dazu das das Messer teilweise schwer läuft. Desweiteren wird das Messer schnell stumpf.


    Leider muss die untere Einheit komplett auseinander gebaut werden um dahin zu kommen. Wird auch spezial Werkzeug benötigt. Das Messer kostet bloss um die 10 Euro. Laut Händler hat Bernina dies ziemlich schlecht konstruiert. Die ganze Aktion kostet um die 50 bis 70 Euro dann.


    Leider sind die Kunstoffabdeckungen der Maschine zu öffnen, ist auch nicht ohne. Leider lässt mein Händler nicht in die Werkstatt um zu zuschauen. Habe selber nichts gefunden wie ich die ganze Abdeckungen der Maschine öffnen kann.


    Was hierzu zu bemerken ist, wenn nach dem Abschneiden die Maschine weiter stickt, dass ein ca 5 cm langes Faden am Nadel dranhängt und wenn der Abstand zum nächsten Stickpunkt zu dicht ist, dass auf der Unterseite viele lange Fäden hängen. Kann zu Verknotung, bzw Störung führen. ( Bernina Techniker )


    Beim Broter ( z.B PR 1055X ) ist der Fadenschneider wesentlich besser gelöst . ;)

  • Anzeige:
    • New
    • Best Answer

    Ich sticke von Anfang an mit Brother Maschinen, und habe bisher nie Probleme mit dem Fadenabschneider gehabt, egal ob beim Nähen oder sticken.

    Selbst mein Oldie macht keine Schwierigkeiten, ich vermute mal das sich das bei den neuen Maschinen auch nicht geändert hat.

    Lg Ulla :raddrehen:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]