Anzeige:

MeMaWi bastelt sich eine Garderobe

  • Hallo und Moin liebe Mitnäher*innen im neuen Jahr.


    Jedes Jahr setze ich mir konkrete Ziele und versuche diese (mit Unterstützung) zu erreichen. Und wenn nicht gerade die schlimmste Pandemie seit 100 Jahren dazwischen kommt, schaffe ich das meistens auch.^^


    Dabei möchte ich einerseits darauf achten, dass sich alles für mich gut anfühlt, also nicht kratzt, zwickt oder ähnliches. Und dass ich mich darin wie ich selbst fühle.

    Ich empfinde mich je nach Tagesform 60%-70% weiblich und den Rest von mir als neutral 8) Ich fühle mich sowohl in Kleidung die sehr männlich wahrgenommen wird als auch in als sehr weiblich gelesener Kleidung unwohl.


    Ich habe schon ein paar Projekte in Planung, die ich hier nach und nach angehen möchte.

    Alles Gute

    Meetje

  • Jetzt habe ich den Beitrag abgesendet obwohl ich noch gar nicht fertig war.


    Für den Anfang gibt es erstmal nur Probeteile. Ich hab nämlich kein Geld mehr für Stoff (diesen Monat) und ich möchte mir sicher sein, dass ich mit den Sachen zufrieden bin.

    ALs letztes habe ich ja die Pattydoobluse fertig gemacht. Und ich muss sagen, dass ich mit deren Passform mittlerweile überhaput nicht einverstanden bin.Sie sitzt nicht wirklich gut. Ich weis nicht ob das am Schnitt liegt oder an mir ?(

    Und auch der Hosenschnitt von Burda den ich auspobiert habe sietzt überhaupt nicht.


    Die nächsten zwei Probeteile sind deswegen diese Hose http://schnitte4friends.de/pia


    Und diese Blusenjacke mit Kragenvariante C https://www.burdastyle.de/prod…15-6760a_1003161021990std

    Alles Gute

    Meetje

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hier zwei Bilder der Hose und meiner wunderschönen Sandalen. Diesen Schnitt habe ich vor einiger Zeit schonmal genäht und war mit der Passform und dem Sitz insegesamt zufrieden.

    Ich möchte ja von dem ganz Leggingsengen weg, weil ich mich darin nicht mehr wie ich selbst fühle. Die Hose soll schmal aber nicht knalleng sein.


    Deswegen habe ich Größe 48 gewählt. An den Oberschenkeln scheint sie mir aber doch noch zu schlabbern.


    Probehose !.jpg



    Probehose 2.jpg

    Alles Gute

    Meetje

  • Hallo Memawi leider sieht man nicht wirklich die Passform der Hose.

    Liebe Grüße aus Ostfriesland

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hoffe auf den Bilden kann man mehr erkennen.


    Probehose 3.jpg


    Probehose 4.jpg


    Vor allem hinten schein zuviel Stoff zusein. Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich sinnvoll ich das einfach nur an den Seiten rauszunehmen.

    Alles Gute

    Meetje

  • ich würd die nicht enger machen... das würde Auftragen. Ausserdem scheint der <stoff nicht elastisch zu sein und würde dann spannen

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nachtrag: bei einer so hellen Hose würde ich vllt füttern, damit man das reingesteckte dunkle Oberteil nicht durchscheinen sieht

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Hallo Nanne,


    die Hose ist nur eine Probehose, ich werde die so nicht tragen, möchte an ihr nur den Schnitt ausprobieren.

    Und der Stoff ist dehnbar, es ist ein altes Jerseybettlaken, dss ich zerschnitten habe. Die Hosen die ich daraus nähen möchte sollen auch alle aus dehnbaren Stoffen sein.


    Ich habe die Hose mal auf links angezogen und an den Seiten abgesteckt. Ich denke auch daran, dass Jersey/Sweat sich beim tragen ja immer etwas weitet.


    Probehose 5.jpg



    Edit: habe ein Bild rausgenommen.

    Files

    Alles Gute

    Meetje

    Edited 2 times, last by MeMaWi ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • die weitere Variante fand ich schöner, weil sie deinen Oberschenkeln geschmeichelt hat

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Danke, Nanne, deine Rückmeldung hilft mir gerade sehr :)


    Ich habe gerade ein paar Minuten lang die vier Bilder angestarrt, schon etwas seltsam sich selbst so zu beobachten, und mir ist eingefallen, dass ich doch mir vorgenommen hatte von den engeren Sachen wegzukommen.

    In denen fühle ich mich nämlich nicht mehr wohl. Deswegen werde ich auch gleich, das unterste Bild aus dem Beitrag raus editieren.


    Ich bin nicht sehr auf Mode bedacht habe aber schon mitbekommen, dass Skinnyjeans sowieso total uncool sind bei Gen Z ^^

    Dann bin ich mit etwas weiteren Sachen bestimmt super cool 8)

    Alles Gute

    Meetje

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hm, das BIld ist immer noch zu sehen. Ist jetzt kein Weltuntergang aber ich würde es gerne rausnehmen. Geht das?

    Alles Gute

    Meetje

  • das mit den abgesteckten Oberschenkeln?

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • das mit den abgesteckten Oberschenkeln?

    Jepp, vor allem das von hinten :o

    Alles Gute

    Meetje

  • lass es doch drin, davon können andere so viel lernen

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Okay, so schlimm sind sie eigentlich nicht. Bin wohl gearde besonders empfindlich.

    Alles Gute

    Meetje

  • ich finde grade diese Bilderkombi genial, weil sie eben grade zeigen, dass enge Klamotten einen nicht schlanker erscheinen lassen, sondern genau das Gegenteil bewirken

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja hast recht :) Bei den ersten Bildern hatte ich schon an den Seiten etwas rausgenommen und die Abnäher etwas enger gemacht. Das habe ich jetzt aach wieder aufgetrennt, die Hose ist jetzt quasi auf Werk zurückgestellt. Genau wie im Schnitt vorgesehen ohne Anpassungen. Und ich finde so sieht sie noch besser.


    Probehose 7.jpg


    Und kurze Story dazu: Mir ist wieder eingefallen, dass ich als Teenager immer gerne etwas weitere Hosen getragen habe. Damals, vor 20 Jahren 8|, waren aber gerade enge Hosen in. Ich habe mich damals dann angepasst und das ganze offensichtlich bis heute im Kopf gehabt.

    Ist schon erstaunlich wie einen Sachen aus der Jugendzeit so lange beeinflußen können.

    Alles Gute

    Meetje

  • Ist schon erstaunlich wie einen Sachen aus der Jugendzeit so lange beeinflußen können.

    Oh ja, das kannst du laut sagen .... in meiner Jugend (also vor 40 Jahren) waren die Karottenhosen und Bundfaltenhosen in, auf jeden Fall oben an den Beinen ganz weit, aber mega-eng im Bauchbereich .... ja, habe ich auch getragen, obwohl ich schlanke Beine habe und immer einen Blähbauch (und auch schon immer hatte) .... sah durch die Hosen auch mit knapp 50 kg bei 173 cm ziemlich rund aus ..... jetzt bin ich bei sehr schlanken Hosen mit weiten Oberteilen, steht mir viel besser .... und das mit 40 kg mehr drauf-

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich konnte mir doch schon einen Stoff für die Hose kaufen! ^^ EIn blauer Sweatstoff, den ich gleich aus dem Trockner holen werde.

    Hoffentlich kann ich dann morgen mit zuschneiden anfangen. Ich freu mich schon.

    Alles Gute

    Meetje

  • DIe Hose wurde heute zugeschnitten und ich konnte sogar schon zum nähen kommen.

    Die Taschen an der Vorderhose sind dran und die Innenbeinnähte geschlossen. Der Schnitt geht echt superfix und da ich ein Probeteil gemacht habe, muss ich mir auch um die Passform keine Sorgen machen ^^


    Hosenbein.jpg

    Alles Gute

    Meetje

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]