Unbekannte Singer - Fußpedal gesucht

  • Hallo ihr Lieben,


    bin neu hier, sollte ich einen Fehler machen, bitte nicht gleich schimpfen.


    Worum geht es? Ich lebe als Deutscher in Odessa und habe hier vor Ort auf dem Flohmarkt das Gestell einer alten Singer gefunden. Gesehen und in den Kofferraum verfrachtet, alles eine Sache von wenigen Augenblicken.


    Die "Maschine" besteht nur aus dem Metallgestell, was für mich allerdings ideal ist, da ich ohnehin nur einen stilvollen Tisch bauen wollte und will.


    Nun stehe ich allerdings vor der Herausforderung, dass das Fußpedal (und die Verbindung zum Schwungrad?) fehlt.


    Ich habe mal ein Bild beigefügt. Kann mir bitte ein lieber Mensch bei der Bestimmung der "Maschine" behilflich sein?


    Ein Fußpedal aufzutreiben, wäre dann die zweite Maßnahme.


    Vielen lieben Dank und Grüße aus der Ferne

    Files

    • Singer.png

      (910.54 kB, downloaded 20 times, last: )
  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Hallo,

    wenn das sowieso nur Deko sein soll, kannst du es ja auch so lassen.


    Ansonsten würde weitere Flohmärkte aufsuchen und eventuell ein zweites Gestell dazukaufen. Oft sind die Gestelle mit Holzfüßen billiger, da könnte man dann eventuell das Trittbrett und die Zugstange herausbauen.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Detlef,


    vielen Dank für Deine Antwort. Hast Du aufgrund es Bildes eine Vorstellung, um welches Modell es sich handelt?


    Danke und abendliche Grüße

  • Hallo,

    dann zeige mal ein Bild vom Maschinenkopf, sonst wird das schwer.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,

    die Maschine auf dem Foto ist eine 127 oder 128, vermutlich eine 127.


    Ok, du hast also nur ein Gestell.


    Dann solltest du mal alte Singer-Prospekte so aus der Zeit so grob zwischen 1850 und 1930 (1950?) durchforsten und schauen, welche Maschinen mit diesem Gestell angeboten wurden.


    Dann kannst du wahrscheinlich den Zeitraum eingrenzen, aus der dein Gestell stammt und wahrscheinlich auch die Maschinen, die mit diesem Gestell zusammen angeboten wurden.


    Ob dann tatsächlich eine 127 oder 128, eine 66, eine 201 oder eine 15 dazugehört, kann man heute nicht mehr herausfinden.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Boris,

    zeige doch mal bessere Bilder von deinem Gestell, auch von der Seite.
    Ich kenne jemanden, der sich mit alten Singer-Maschinen gut auskennt, vielleicht kann er ja helfen.

    Gruß
    Detlef


    Die Pfaff meiner Mutter hat damals zwei Monatsgehälter gekostet und näht nach über 60 Jahren immer noch. Dann müsste eine Nähmaschine, die nur einen Tageslohn kostet, umgerechnet ein Jahr halten - tatsächlich, die meisten Maschinen dieser Preisklasse schaffen das sogar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]