Erfahrung mit Kauf der Babylock Gloria in Italien

  • Hallo miteinander,


    viele von Euch haben bestimmt schon die günstigen Angebote der Babylock Gloria bei Ebay entdeckt. 2.499 € aus Italien ist so ein gängiger Preis. Und natürlich habt Ihr Euch gefragt, wie kann das sein ? Ist das seriös usw. ?

    Wie dieser Preis zustande kommt, kann ich natürlich auch nicht beantworten. Nur den Ablauf des Kaufes beschreiben.


    Ich habe mir den Ebay Händler cardanocecilias.n.c ausgesucht. Der ist schon länger bei Ebay,hat durchwegs gute Bewertungen. Auch das dazugehörige Geschäft Cecila Cardano inkl. Onlineshop haben in Italien einen guten Ruf, zumindest soweit ich es im Internet gefunden habe. Die anderen auch Babylock Maschinen sind nicht günstig, nur die Gloria und die Ovation. Die Gloria wurde schon mehrfach über Ebay verkauft, es gab gute Bewertungen in italienisch, englisch, französisch und deutsch. Nicht gehäuft, sondern immer mal wieder. Alles wirkte vollkommen seriös.

    So habe ich es riskiert und einen Preisvorschlag von 2.349 € gemacht. Wider erwarten wurde dieser sogar angenommen.

    Am 23.7. habe ich den Betrag + 9,99 € Versandkosten dann per Paypal gezahlt.

    Dann ging es sehr schnell, schon am Freitag habe ich eine Sendungsnummer vom italienischen Unternehmen bekommen, am Montag hat mir DPD dann die Sendung angekündigt, am Dienstag ( 28.7 ) war die Maschine dann da. Nach nur 5 Tagen !


    Heute habe ich sie dann ausgepackt und getestet. Ursprünglich sollte eine italienische Gebrauchsanleitung beiliegen ( kein Problem, habe schon die Ovation, außerdem gibt es die englische im Netz ), aber es war eine deutsche Kopie dabei.

    Was ebenfall sehr gut ist, die Maschine wird vor dem Versenden vom Händler getestet, 5 Garnrollen waren noch eingefädelt dabei, ebenso die Proben. Die Babylocks, die ich hier gekauft habe, waren immer ohne Test zu mir gekommen. Also Daumen hoch für den Service.


    Ich habe jetzt fast alle Stiche einmal kurz durchgetestet, natürlich auch den Nadeleinfädler ( ich liebe ihn jetzt schon ), alles funktioniert.


    Natürlich gibt es auch Nachteile durch den Kauf in Italien. Die 4 Jahre Babylock Garantie gibt es natürlich nicht. Der Händler ( oder Babylock in Italien ) geben 5 Jahre Garantie, aber will man die Maschine dahin schicken ? Die EU-Garantie/Gewährleistung muß Babylock hier allerdings auch erbringen.


    Meine Überlegungen hierzu waren : Noch nie hatte ich einen Garantiefall mit Babylock, wenn es überhaupt mal ein Problem gab, war es von Beginn da ( Versandschaden ). Also gleich alles testen, wenn es Probleme gibt, kann ich die Maschine sofort zur Reparatur oder Austausch zurückschicken, dank Paypal-Rücksendekostenerstattung sogar kostenlos.

    Tritt dann doch innerhalb des ersten halben Jahres tatsächlich etwas auf, ärgere ich Babylock hier. Und danach versuche ich mein Glück bei Babylock oder muß halt die Reparatur selber zahlen. Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen erscheint mir das Risiko sehr gering. Und wenn es sich um eine sehr teure Reparatur handeln würde, lohnt sich dann doch der Versand nach Italien.

    Aber das muß jeder selber für sich überlegen.


    Mein Fazit ist daher sehr positiv, ich kann den Händler empfehlen.

  • Anzeige:
...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]