Bernina 740/770

  • Hallo,

    da ich ja im Moment 2 Wohnsitze habe und mein Mann keine Lust hatte die schwere 770 von A nach B und zurück zu schleppen, hab ich noch die 740 dazu bekommen. Die maschine ist ja baugleich mit der 770, ich kann nur nicht mit ihr sticken. Aber ich trau mich kaum mit der 740 einen Reißverschluss mit dem Reißverschlussfüßchen einzunähen. Ich habe mir schon mehrere Nadeln geschrottet, weil das Füßchen während des Nähens plötzlich in die Mitte springt und dann aufhaut. Irgendwo habe ich gelesen, dass es mit einem Update behoben wurde, aber z.B. die Abschneidefunktion nicht mehr richtig funktioniert. Deshalb hab ich das Update auch noch nicht drauf. Das mit dem Reißverschlußfuß macht die 770 übrigens nicht. Hat jemand die 740 und kann mal berichten?

    LG Heike

  • Ich hab die 740 mit update. Meine Fadenschere funktioniert seit dem Update anders. Es gibt nach dem Schnitt einen kleinen Stillstand, danach geht die Fadenschere wieder in Ausgangsposition. Die Anzahl der Schnitte wird ja jetzt gespeichert.

    Ich hab das gerade mal mit dem RV Fuß getestet (mit der Maschine hatte ich bisher noch keinen RV eingenäht.) .... näht brav an eingestellter Nadelposition entlang und schneidet auch genau dort ab. Bei mir hat sich nichts von allein verschoben.

    Vielleicht meldet sich ja noch wer, der dasselbe Problem hat/hatte.






  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: